Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Bitte nicht schon wieder (Schwanger DIREKT nach Eileiterschwangerschaft)

Bitte nicht schon wieder (Schwanger DIREKT nach Eileiterschwangerschaft)

3. Januar 2013 um 9:24

Hi Leute.

Hatte am 14.Nov.2012 eine Eileiterschwangerschaft (6+4) (Bauchspiegelung rechter Eileiter erhalten.)
Am 18.Nov.2012 hatte ich dann Starke Blutungen + Schmerzen. Bin nicht zum Arzt gefahren.
Am 24.Dez.2012 hab ich einen Schwangerschaftstest gemacht, welcher positiv war, obwohl die Ärztin im KH meinte ich hätte keine SW-Hormone mehr im Blut.
Nun habe ich Angst wieder eine ESS zu haben.
Ich habe leichte Schmerzen ab und an im Bauch, als würde ich meine Tage bekommen. Nicht schlimmer. KEINE Blutungen nichts.
Letztes mal war es umgekehrt. Keine Schmerzen, jedoch Blutungen.
Gibt es eine Chance dass ich normal Schwanger sein kann. Es wäre mir sehr wichtig. Kein zweites mal ertrage ich es nicht
Danke..

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

24. September 2018 um 9:29
In Antwort auf naruto_11885196

Direkt wieder Schwanger nach Eilterschwangerschaft
Hallo Mädels.. ist jemand direkt nach einer Eileiterschwangerschaft mit Not-OP danach direkt wieder Schwanger geworden ohne die Periode zu bekommen.. nämlich dies ist mir jetzt passiert.. Obwohl wir verhütet haben, ist dies nämlich passiert.. und ich bin jetzt genau in der 4. Woche + 3 Tage Schwanger.. habe jetzt ziemlich große Angst das dies nochmals passiert.. Frauenarzt meinte das wir abwarten müßten.. den jetzt kann man noch nichts sehen.. Ohhh man, da will man die ganze Zeit Schwanger werden und man wird es nicht und jetzt wo man nach der OP natürlich mind. 3 Monaten warten möchte.. wird man direkt im Anschluss Schwanger.. Ich hoffe um paar Antworten..

Wie ist es bei dir ausgegangen? Ich habe leider die gleiche Situation

Gefällt mir 10 - Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2013 um 11:08

Bitte Bitte
Bitte im Antwort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2013 um 11:56

Ich hatte auch eine Eileiterschwangerschaft
wurde am 22.12. operiert. Eileiter blieb auch erhalten.

Natürlich kannst du wieder normal schwanger werden. Eine ELSS ist nichts außergewöhniches und danach werden Frauen auch wieder normal schwanger.
Aber ob es sich erneut um eine handelt, wird dir hier niemand sagen können, außer Dein Gyn!

Denke positiv und mach dich nicht irre!

also bist du nach nicht einmal einem Monat wieder schwanger geworden?? Musstest du da nicht eine Pause machen??

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2013 um 18:46

@hallo
muss mich hier mal kurz einklinken

ich hatte auch eine ELSS letztes Jahr im Dez. Bei mir hat es 2 Monate gedauert bis das HCG meinen Körper wieder verlassen hat und ganze 4 Monate bis ich das erste Mal meine Periode wieder bekam.

Ich finde es ehrlich gesagt ein bißchen komisch, dass das HCG sooo schnell aus dem Blut verschwindet - aber das muss ja nichts heißen. Kann ja bei jedem anders sein.

Meine eigentliche Frage wäre an euch beide: Haben Eure Ärzte gesagt, dass nach der OP die Vernarbungen am Eileieter nicht das Risiko einer erneuten ELSS erhöhen? ich hab mich seit meiner ELSS nicht mehr getraut auf natürlichem Weg schwanger zu werden aus lauter Angst.

LG Nomi

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2013 um 17:53

Hi
Ich hatte auch eine vor drei wochen aber mein frauenarzt hat mir gesagt sechs wochen kein geschelchtsverkehr und ich muss mindestens drei monate warten bis ich es wider schwanger werden darf....
Hattest du den geschelchtsverkehr haben dich die ärzte nicht informiert
Liebe grüße
Christine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2013 um 20:18

Natürlich
Mir sagten die Ärzte alle, dass das Risiko bei mir nun hoher ist, dass erneut eine ELSS folgen könnte, als bei anderen Frauen. Aber, fassbar nicht sein muss.
ich kann ganz normal wieder schwanger werden, auch dies sagten mir die Ärzte. Ich macht da jetzt kein Drama draus, oder gerate nicht in Panik,..weil auch die Ärzte da sehr optimistisch sind. ich habe viel gegoogelt und immer wieder habe ich gelesen, dass Frauen, auch nach der ELSS wieder auf normalen Wege schwanger geworden sind.
Wir müssen einfach optimistisch sein und uns sagen, das es einfach dumm gelaufen ist, egal wie traurig wir nun sind. Positiv denken, die doofen Gedanken kommen ja eh von allein.

mit dem GV sollte man schon 4 Wochen warten, das Risiko für eine Infektion ist da zu hoch, kann gerade niemand gebrauchen.
Mir würde nun auch geraten 3 Monate zu warten, so das alles abheilen kann...

Ich drücke uns allen die Daumen, dass die nächste Schwangerschaft ganz toll wird.

Bei der Untersuchung jetzt am Freitag, sagte meine Gynäkologin, das alles prima aussieht und das meine Periode im Anmarsch ist. Am 31.12. War mein HCG.noch bei 51. Am 20. Bei 2100, am 22.12. bei 1500.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2013 um 10:04

@
da wir sowieso in einer Kinderwunschklinik sind und die damalige Schwangerschaft - welche eben mit der ELSS endete - unverhofft kam, haben wir seitdem es nicht mehr auf natürlichem Weg probiert. Bis jetzt Hab mir jetzt den Clearblue Monitor gekauft und gehe das Risiko einfach nochmal ein. ivf ist auf Dauer auch sehr teuer.

Mein Problem - ich hab eh nur 1 Eierstock und 1 EL - von daher ist das Risiko von Grund auf höher. Naja mal sehen, wies kommt so kommts und ich könnte mir vorstellen, dass wenn ich nochmal eine ELSS habe, dass sie mir den EL bestimmt rausnehmen.

P.S. GV hatten wir auch 2-3 Monate nicht

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2013 um 11:24


hallöchen ...möchte mich kurz einmischen ....

ich hatte im märz letzten jahres ne ELSS in der 5. ssw ...haben se entfernt aber eierstock erhalten ...die ärzte meinten ich bekomm erst meine tage und dann den eisprung ..klingt logisch .....also haben war attacke gemacht ....und siehe da mein eisprung ist heute nen jahr alt ..mein freund und ich haben sofort wieder geherzelt und es hat sofort geklappt ....

lg krümel mit jonas (1 jahr)

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2013 um 13:44

Direkt wieder Schwanger nach Eilterschwangerschaft
Hallo Mädels.. ist jemand direkt nach einer Eileiterschwangerschaft mit Not-OP danach direkt wieder Schwanger geworden ohne die Periode zu bekommen.. nämlich dies ist mir jetzt passiert.. Obwohl wir verhütet haben, ist dies nämlich passiert.. und ich bin jetzt genau in der 4. Woche + 3 Tage Schwanger.. habe jetzt ziemlich große Angst das dies nochmals passiert.. Frauenarzt meinte das wir abwarten müßten.. den jetzt kann man noch nichts sehen.. Ohhh man, da will man die ganze Zeit Schwanger werden und man wird es nicht und jetzt wo man nach der OP natürlich mind. 3 Monaten warten möchte.. wird man direkt im Anschluss Schwanger.. Ich hoffe um paar Antworten..

7 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2018 um 9:29
In Antwort auf naruto_11885196

Direkt wieder Schwanger nach Eilterschwangerschaft
Hallo Mädels.. ist jemand direkt nach einer Eileiterschwangerschaft mit Not-OP danach direkt wieder Schwanger geworden ohne die Periode zu bekommen.. nämlich dies ist mir jetzt passiert.. Obwohl wir verhütet haben, ist dies nämlich passiert.. und ich bin jetzt genau in der 4. Woche + 3 Tage Schwanger.. habe jetzt ziemlich große Angst das dies nochmals passiert.. Frauenarzt meinte das wir abwarten müßten.. den jetzt kann man noch nichts sehen.. Ohhh man, da will man die ganze Zeit Schwanger werden und man wird es nicht und jetzt wo man nach der OP natürlich mind. 3 Monaten warten möchte.. wird man direkt im Anschluss Schwanger.. Ich hoffe um paar Antworten..

Wie ist es bei dir ausgegangen? Ich habe leider die gleiche Situation

Gefällt mir 10 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen