Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / BITTE NICHT LACHEN,ABER KANN MAN ZIMTSTANGEN ESSEN?

BITTE NICHT LACHEN,ABER KANN MAN ZIMTSTANGEN ESSEN?

7. Dezember 2011 um 13:44

Also habe ja viel gelesen das Zimt halt auch gut für Wehen sein soll.
Es soll sie verstärken und ich hoffe das es so endlich mal was wird mit der Geburt.
Trinke fleissig seit gestern 1 Tasse Himbeerblättertee und habe mir heute einen bestimmten Wehen Tee in der Apotheke an mischen lassen.
Nun habe ich mir heute Zimt als Pulver gekauft und Zimtstangen.
Nur habe ich noch nie mit Zimt gearbeitet um ehrlich zu sein.
Nun meine frage kann ich die Zimtstangen so ablutschen und kauen oder sollte man das nicht aus irgendeinem Grund?
Habe gelesen das man die auch in Tee reintunken kann aber ich denke da ist die Wirkung nicht so hoch.

lg chrissi (40.SSW mit Luisa)

Mehr lesen

7. Dezember 2011 um 13:57


Klar kannst du zimtprodukte zu dir nehmen.ne zimtstange und drauf rumkauen
Ich glaubdas schmeckt nicht.
Wenn das wirklich wehen fördern soll dann hätten alle krankenhäuser solche stangen und kuchen für uns vorrätig statt des wehentropfes

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2011 um 14:59

Zimt
Ich hab gelesen es sollwehen fördernd wirken aber glaube erst wenn mann welche hatt oder so!mach dir doch lieber milchreis mit zimt zucker bestreut ooder gebackenes zopfbrot das man in eier wendet anbrät und dan zimtzucker drüber streun schmekt mmmhhh lecker!!!!
Natürluch in
Massen sonst ist alles gewürz ekelig!
Wünsch dir viel glühück!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2011 um 15:27

Ach das weis ich
gar nicht mein Freund war in der Zeit in der Apotheke als ich bei meiner FÄ war.
Ich denke mal so 110g hat er mir wie bei meinem Hibeerblättertee an mischen lassen.
Ist ne ziemlich große Packung und hat so um die 3 euro gekostet.
Nö ein Rezept brauchte ich da nicht habe die Zutaten die ich im Netz gefunden habe auf ein Zettel geschrieben und mein freund meinte das die daraus bitte Tee machen sollen.

Hier hat mir eine eine Internetseite gegeben wo die ihren Tee her hat und den hätte ich mir auch bestellt wenn es nicht schon so weit wäre.

http://www.krautrausch.de/tee/yogitee/yogiteeclassicbeutel.php

musst mal schauen.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2011 um 16:13

Wehentee
Habe ich mir vor 4 jahren auch zusammengebraut. Ich habe mir das rezept gegoogelt und allw zutaten gekauft. Ich kann mich erinnern, dass ich tierisch herasen von dem gebräu (mit zimt und nelken, ihhh ba! )bekommen habe und dass die geburt 2 tage später losging.

Alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram