Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / BITTE MAL LESEN...WAR ER TREU ODER NICHT Chlamydia trachomatis INFIZIERT

BITTE MAL LESEN...WAR ER TREU ODER NICHT Chlamydia trachomatis INFIZIERT

30. September 2006 um 0:12 Letzte Antwort: 8. Oktober 2006 um 23:16

ich hab da mal ne frage...also ich hatte vor 5 jahren son nen untreuen idioten 2 jahre lang. ich hatte deswegen auch ständig pilzinfektionen und Chlamydia trachomatis. nur war ich zu der zeit halt noch a weng naiv und hab ständig rumgerätselt warum ich das dauernd bekomme. Nun ja seit 5 jahren bin ich mit meinem jetzigen freund zusammen und vor nem jahr *GG* is mir aufgefallen das ich ja gar nicht mehr jeden monat zum frauenarzt rennen muss. nun hatte ich aber vor nem halben jahr doch wieder son jucken und bin zum arzt der mir dann promt zäpchen für ne pilzinfektion und Chlamydia trachomatis gegeben hat. NUN KOMMT MEINE EIGENTLICHE FRAGE: hab ich mir wieder son saukerl eingefangen der fremdgeht oder kann es auch sein das es mittlerweille kronisch is bzw. kommt die harnwegenzündung bevor oder durch Chlamydia trachomatis .
was ich vielleicht noch erwähnen sollte is das ich mit meinem damaligen UNTREUEN freund n enstanden ist das aber in der 8. woche abgeblutet ist. drei monate später wurd ich wieder schwanger und hab mittlerweille einen 6 jährigen sohn. DAS MERKWÜRDIGE IST ABER: das ich mit meinem jetzigen freund schon seit 5 jahren ohne verhütung schlafe und nicht schwanger geworden bin. bevor ich ihn an den pranger stell würd ich halt nur gern wissen ob nicht ich (5 JAHRE ABSOLUT TREU)die eigentliche verursacherin bin weils vielleicht chronisch is mittlerweille ?!?! also muss ich mir gedanken machen oder nicht ??? was meint ihr???

vielen lieben dank im vorraus

lg.CRAZY1905

Mehr lesen

30. September 2006 um 8:47

Hey meine Liebe,
echt eine ganz doofe Situation die du da hast. Er mal vorne weg...nen Pilz kannst du dir einfach so einfangen...eben wenn deine Scheidenflora nicht richtig funzt und nicht sauer genug wird. Dann vermehren sich die Pilze die du IMMER da unten drin hast. Bei Clamydien ist das anders. Ich bin mir aber sicher das du die dir auch auf dreckigen Klos einfangen kannst. Also Singels bekommen die durchaus auch. Aber durch Geschlechtsverkehr ist es durchaus leichter. Also stehste eigendlich am Anfang.

Was ich auch mit Sicherheit sagen kann ist, des es wirklich daran liegen kann das du beides so lang chronisch hattest. Lass dich doch einfach mal testen, oder teste selber ob du einen Eisprung ueberhaupt hast. Bin diesen Teststaebchen, weisst?

Halt uns/mich auf den laufenden. (Hoffe dein Freund ist dir treu)

LG Bina (38. SSW)

Gefällt mir
30. September 2006 um 12:24

Ich hatte auch mal...
einen Pilz, aber ich weiß, dass mein Mann treu ist. Wir sind seid 6 Jahren glücklich verheiratet....hab mir den Pilz also auch irgendwo eingefangen.
Also ich habe mal im Radio gehört, dass sowas auch von Tangas kommen kann. Die Dinger sind allgemein ungesund und können (laut Untersuchungen) auch zur Unfruchtbarkeit führen. Naja, jetzt weiß ich aber nicht, ob du sowas trägst, aber wenn, kann es auch eine Erklärung sein............

und dass man sich die Dinger überall einfangen kann, wurde ja auch schon geschrieben.
Wünsch dir noch gute Besserung!

Gefällt mir
1. Oktober 2006 um 9:17
In Antwort auf akemi_12732610

Hey meine Liebe,
echt eine ganz doofe Situation die du da hast. Er mal vorne weg...nen Pilz kannst du dir einfach so einfangen...eben wenn deine Scheidenflora nicht richtig funzt und nicht sauer genug wird. Dann vermehren sich die Pilze die du IMMER da unten drin hast. Bei Clamydien ist das anders. Ich bin mir aber sicher das du die dir auch auf dreckigen Klos einfangen kannst. Also Singels bekommen die durchaus auch. Aber durch Geschlechtsverkehr ist es durchaus leichter. Also stehste eigendlich am Anfang.

Was ich auch mit Sicherheit sagen kann ist, des es wirklich daran liegen kann das du beides so lang chronisch hattest. Lass dich doch einfach mal testen, oder teste selber ob du einen Eisprung ueberhaupt hast. Bin diesen Teststaebchen, weisst?

Halt uns/mich auf den laufenden. (Hoffe dein Freund ist dir treu)

LG Bina (38. SSW)

....
na das is doch mal ne Methode,,, brauch ich bei Eifersucht keine Handys oder Taschen mehr durchsuchen. Ne Pilzinfektion reicht und er ist ertappt *grins*

Nee Spaß bei Seite,,, selbst wenn er dir auch
fremdgegenagen ist (glaub ich aber nicht) dann müssen das ja lausige Mädels gewesen sein, wenn die immer alle Pilze in sich hätten oder diese übertragen.

Sicher bist Du etwas anfälliger und daß es jetzt nach langer Zeit beim jetzten Freund wieder auftritt kann auch nur Zufall sein... gibt viele Gründe - wie meine Vorgänger ja schon beschrieben haben.

Alles Gute
Missy

Gefällt mir
1. Oktober 2006 um 11:40

Also
ich muss da mal meinen senf dazu geben:

Ich hatte über fast ein Jahr lang fast alle 6-8 wochen eine Pilzinfektion, hab immer meinen Mann mitbehandeln lassen und der Frauenarzt hat mich verrückt gemacht wegen Hygiene usw. Danke auch, hab dann alles immer ausgekocht (handtücher, hab mir baumwollschlüfper zugelegt, die man auch heiss waschen kann...) nichts geholfen: meinem mann vertraue ich, dass er nciht fremd gegangen ist oder geht...

Schliesslich hab ich dann die Pille abgesetzt und siehe da???? es lag an den Hormonen, dass sich das scheidenmilieu verändert hat und ich hatte jetzt seit 2 jahren keine infektion mehr. nur einmal in der schwangerschaft und da war ich beim Frauenarzt auf der Toilette

DAnach erst hat der Arzt mir geglaubt!
aber wie ich gelesen hab, nimmst du keine hormone??? oder hast du früher welche genommen???

LG

Gefällt mir
1. Oktober 2006 um 15:28

Mach Dir nicht so viel Gedanken...
Ich hatte selbst auch vor einigen Jahren eine Chlamydien-Infektion, was ne ziemlich unangenehme und langwierige Angelegenheit war, da ich anschließend ca. 1/4 jahr lang Eileiter- und Eierstockentzündungen hatte. Eines mal vorweg: Man kann sich Chalmydien NICHT von schmutzigen Toiletten zuziehen !!! Das ist und bleibt eine sexuell übertragbare Krankheit, die aber auch durch Oralverkehr übertragen werden kann.
Was die Treue/Untreue Deines Freundes angeht: Ich hatte damals auch einen festen Freund und war bzgl. seiner Treue ziemlich verunsichert. Mein Frauenarzt hat mir aber gleich am Anfang gesagt, dass man wegen einer Chlamydien-Infektion nicht automatisch auf die Untreue des Partner schließen kann, da die Infektion wohl jahrelang unentdeckt in einem schlummern kann und keinerlei Symptome verursacht - das ist ja das Tückische an dieser Infektion!
Dann noch was: WIe hat denn Dein Frauenarzt die Chlamydien-Infektion festgestellt ? Im Blut hast Du (da Du ja irgendwann mal infiziert warst) immer noch Anti-Körper (habe ich auch!) - was ja aber nicht auf eine akute Infektion schließen lässt. Find das THema ziemlcih heikel - vielleicht läßt Du Dich noch mal von Deinem Frauenarzt beraten. Da kursieren nur ganz unterschiedliche Geschichten. Aber ich erinnere mich noch, dass mein Frauenarzt mich damals vor genau dem Urteil gewarnt hat: Dass mein Freund untreu war! Deshalb sei vorsichitg. VIelleicht trägt er es ja auch aus einer vorherigen Beziehung in sich und die Infektion schlummert bei ihm - bei Männern führt die Infektion nämlich in nur seltenen Fällen zu irgendwelchen Beschwerden - aber sie können die Infektion trotzdem übertragen. Deshalb ist es wichtig, dass er prophylaktisch auch Antibiotika gegen die Chlamydien nimmt. sonst kann es nämlich sein, dass er DIch immer wieder ansteckt.

Ich wünsche Dir alles Gute.
Liebe Grüße,
Conny

Gefällt mir
1. Oktober 2006 um 17:23
In Antwort auf kay_11975811

....
na das is doch mal ne Methode,,, brauch ich bei Eifersucht keine Handys oder Taschen mehr durchsuchen. Ne Pilzinfektion reicht und er ist ertappt *grins*

Nee Spaß bei Seite,,, selbst wenn er dir auch
fremdgegenagen ist (glaub ich aber nicht) dann müssen das ja lausige Mädels gewesen sein, wenn die immer alle Pilze in sich hätten oder diese übertragen.

Sicher bist Du etwas anfälliger und daß es jetzt nach langer Zeit beim jetzten Freund wieder auftritt kann auch nur Zufall sein... gibt viele Gründe - wie meine Vorgänger ja schon beschrieben haben.

Alles Gute
Missy

Echt jetzt?
Man kann sich Clamydien nicht aufm Klo einfangen? Ist ja seltsam. Denn meine kleine Schwester, die noch nie Sex hatte, oder sonst irgendwelchen Sexuellen Kontakt hatte, hatte bis vor kurzen noch eine Clamydieninfektion.
Und der Arzt meinte eben das man sich des auch auf Toiletten einfangen kann...

Naja, vielleicht kann das dann einer Erklaeren? Schwester ist erst 15 und Sex spielt in ihrem Leben noch garkeine Rolle...geschweige denn Jungs

LG

Gefällt mir
1. Oktober 2006 um 18:44
In Antwort auf akemi_12732610

Echt jetzt?
Man kann sich Clamydien nicht aufm Klo einfangen? Ist ja seltsam. Denn meine kleine Schwester, die noch nie Sex hatte, oder sonst irgendwelchen Sexuellen Kontakt hatte, hatte bis vor kurzen noch eine Clamydieninfektion.
Und der Arzt meinte eben das man sich des auch auf Toiletten einfangen kann...

Naja, vielleicht kann das dann einer Erklaeren? Schwester ist erst 15 und Sex spielt in ihrem Leben noch garkeine Rolle...geschweige denn Jungs

LG

Das...
...sagen sie alle *grins*

Gefällt mir
2. Oktober 2006 um 12:17

VIELEN LIEBEN DANK AN EUCH
also ich hab für donnerstag nen frauenarzt termin vielleicht hab ich mich ja verrückt gemacht weil meine mutter ständig meinte ich soll mich mal fragen wie ich zu den trichomonaden gekommen bin (sie hasst meinen freund) ich hab gelesen das es antibiotika gibt mit mehreren anwendungsgebieten zb. das ein antibiotika gegen trichomonade auch gegen harnwegentzündung benutzt werden kann

ich werd euch am donnerstag aufklären !!!

bis dahin vielen lieben dank für die lieben ratschläge

Gefällt mir
8. Oktober 2006 um 23:16

Lesen wäre ein sehr guter Ansatz!!!
Hallo, ich habe einige Antworten gelesen und überflogen da mir schon schlecht wurde vom Kopfschütteln...Du solltest dich einfach auf fachspezifische Literatur einlassen und nicht auf ein "stille Post"-Geschwätz hier einlassen. Die Eine redet von Pilzen, die Andere von Bakterien und man könnte meinen alles sei einerlei. Scheue dich nicht in der Pschyrembel (klinisches Wörterbuch) nachzuschlagen. Pilz (lat. Candida), Bacterium, Virus etc. In dermatologischen Fachbüchern findest Du heraus woher sie kommen, wie sie sich vermehren. Bei Pilzenifektionen und Chlamydieninfektionen bist Du besten bei einem Dermatologen mit zusätzlicher Fachausbildung im Bereich Geschlechtskrankheiten aufgehoben als beim Gynäkologen. Eine Vireninfektion (Chlamydien)die nicht ausreichend behandelt wurde (Virostatika) kann immer wieder auftreten und später Komplikationen mit sich bringen. Die Frage ob Dein Partner treu ist oder nicht wäre hier nicht geklärt da Du den Virus bereits in dir schlummern hattest. Pilze sind auch kein Anzeichen für untreue da es einige Möglichkeiten gibt an Erkrankungen dieser Art zu kommen (Übergewicht, Diabetes, Kunsttoffe in der Kleidung-schwitzen, vor allem vor der Periode wenn der Hunger auf süßes oder kohlehydrat-reiche-Kost einen überwältigt, denn Pilze ernähren sich von Glucose wachsen und gedeihen dann am besten!!!) Lesen, lesen, lesen aber keine Frauenzeitschriften in der alles gerne ausgeschmückt wird. Sachen die Du evtl. nicht verstehst kannst Du dann mit deinem Facharzt diskutieren und klären. Auch wenn man hier liebe Worte lesen kann und man nicht das Gefühl bekommt alleine mit dem Problem dazustehen sollte man sich im Klaren sein, dass man durch objektivierte Texte besser informiert ist als mit subjektiven Erlebnissberichten.
Liebe Grüße und Gute Besserung.
P.S.: Ich hoffe niemanden auf den Füßen getreten zu haben, denn der "Umgang" hier ist sehr rücksichtsvoll und gut gemeint.

1 LikesGefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers