Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Bitte HIlfe

Bitte HIlfe

21. April 2013 um 9:06 Letzte Antwort: 22. April 2013 um 11:16

Hallo liebe Mädels,

ich erzähle bisschen von meiner Vorgeschichte. Im Feb. 2012 wurde ich im 1. ÜZ schwanger, die ss endete aber in der 5.ssw mit Blutung. Seit dem versuchen wir ohne Erfolg. Am 14.04.2013 sollte ich meine tage bekommen. Ich war mir in diesm Z relativ sicher, dass es geklappt hat. Da ich ab es+3 ständig sehr empfindliche Brustwarze hatte (das hatte ich noch nie im Leben auch nicht in der letzten ss). Seit 11.04 hatte ich ... Am 14.04 ist die ... stärker geworden und Bauchkeämpfe. Am nächsten Tagen nur sehr leichte ... und manchmal auch gar nichts. Tempi immer noch oben. Am 16.04 habe ich eine Test gemacht fett POSITIV. Wir konnten uns nicht so richtig freuen wegen ... Am 18.04 morgensfrüh auf dem Weg zur Arbeit bin ich gerannt damit ich mein Zug erreiche. Auf der Arbeit sehe ich da rotes frisches Blut. Ich komme wieder schnell nach Hause zurück. gehe zur FÄ bekomme Utrogest vaginal. IN US ist nichts zu sehen. BT 430. Am nächsten Morgen mache ich nochmala einen Test. Die Streifen war heller als von 2 Tagen. Bluung oder ... ist seitdem komplett weg. Aber mein einziger Angst ist, dass die SS Test vom Tag zu Tag heller wird. Heute morgen ist er wieder minimal aber ganz minimal dunkler als gestern. Ich habe keine Schmerzen und außer Brustschmerzen keine Anzeichen. Jetzt weiß ich nicht ob durch Utrogest eine FG gestoppt wird oder FG ist schon da aber durch Utrogest nicht zur Blutung kommt.
Kann man von der Intensität der Testreihe die Konzentration von HCG ablesen?
Soll ich jetzt schon Utrogest absetzen damit es schneller zur Blutung kommt und ich keine AS brauche? Oder kann sein, dass HCG werte durch Utrogest wider steigen? Ich bin für jede Antwort dankbar.

Mehr lesen

21. April 2013 um 16:33

Vielen Dank
für deine Antwort. Tepi bleibt immernoch oben. Seit Do. nehme ich Utrogest vaginal und seitdem habe ich auch keine BLutung mehr. Mein einziges Problem im Moment ist, dass die SS Test werden vom Tag zu Tag heller, wobei heute ist er bisschen dunkler als gestern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. April 2013 um 17:53

Hi
Utrogest verhindert eineblutung nicht. Das deine Temperatur oben bleibt ist normal wenn du Utrogest nimmt. Utrogest ist progesteron welches normaler Weise vom ei produziert wird. Es soll die einnisstung unterstützen. Progesteron ist auch dafür verantwortlich dass deine Temperatur oben bleibt. Ich würde es weiter nehmen und mir eine zweite Meinung einholen. P.s. vverstehe deine Punkte auch nicht.

Lg ubd und alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. April 2013 um 5:47

Sorry
die Punkte sollten die Abkürzung von Schmierblutung sein aber keine Ahnung immer die Punkte kommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. April 2013 um 11:16

Hallo
Mach dir keinen Stress. Leg die Beine hoch soweit es geht . versuche dich zu schonen .

Utro verhindert keine Fg .
Eine Testreihe kann man nicht al zu genau nehmen,da der Urin ja auch immer anders ist. Mal trinkst du mehr,mal weniger. Du wirst sicherlich nochmal zu einen Bluttest gehen bei deiner FÄ.
Der Beta-Hcg Wert sollte sich alle zwei Tage verdoppeln.

Hier hast du eine Hcg "richttabelle". http://www.bluni.de/index.php/a/schwanger_bio_hcg

Welche Sst nimmst du denn?

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram