Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Bitte helft mir...

Bitte helft mir...

14. Mai 2010 um 17:13

Ich habe schonmal in einem anderen Forum geschrieben leider aber kaum ne Antwort bekommen ... also probiere ich es hier!

Hier seit ihr ja schwanger ich würde gerne wissen ob mir einer sagen kann ob ich es denn bin.

Kurzfassung: seit zwei Wochen, immer wieder ein ziehen im Bauch, Brüste sehr gewachsen, seitlich sehr schmerzempfindlich, frühs am besten gar nicht berühren, hitzewallungen, schwindel also so gesagt eigentlich geht mir so gut wenn mal gerade nichts ist, ich fühle mich als hätte ich mehrere Knöpfe und jemand drückt immermal für 2-3 min auf einen anderen Knopf. Mein Ausfluss (der weiße) ist sehr dünnflüssig geworden.

Habe vor ner woche zwei SS-Tests gemacht - negativ. Hatte so um den 15. 04. meine Tage alles normal, fühlte mich nur komisch u das auffälligst: ich schlafe immer auf dem Bauch, sobald ich mich auf den Bauch lege, blubbert u grummelt es auch tagsüber immer mal wieder sehr unregelmäßig, also dachte ich erst nur ich hab was falsches gegessen aber das hört nicht auf. So meine Mutter hat mich angesprochen auf die Brüste u allgemein bin ich sehr müde muss oft pippi, trinke deutlich mehr fühle mich immer als verdurste ich gleich. Gelegentlich ein warmes gefühl im Bauch???

So ich war beim Frauenarzt (06.05.10), sie hörte mir gar nicht zu, meinte nur wenn sie ihre tage hatten was wollen sie dann bitte hier, die untersuchung dauert ca. 10 sekunden das wars! dabei is sie auch noch abgerutscht u hat mir sehr wehgetan, da bekam ich nur den Komentar "kann ja passieren, bin abgerutscht) ich hab sie dann zumindest dazu gebracht mir Blut abzunehmen, ein Fehler da ich noch heute einen Blitzeblauen arm habe, auch bluttest negativ. So da ich nun erschüttert war nach der (nicht wirklich) Untersuchung und mir sorgen machte ob es was schlimmeres ist, da ich eigentlich nie irgendwelchen pille palle kram hab, also selbst meine regel kaum schmerzen, sie is da u gut hatte ich angst, habe ständig heulen müssen richtig peinlich, habe versucht frauenarzt termine zu bekommen, keine chance. So abends hat mein verlobter im Krankenhaus angerufen, das erzählt das mich keiner dran nimmt usw. dann durfte ich dahin, erneut auf ein arzt getroffen der glaub ich dachte ich wäre ne straßenhure also total dumm halt mich vollgequatscht, egal er hat mich in soweit beruihgt das kein zyste oder was da ist, allerdings stellte er fest das mein frauenärztin mich verletzt hat da drin an der seite irgendwo meinte aber nicht schlimm.

So beide Frauenärzte sagten, wir sehen nix, wobei selbst wenn wäre es die zweite woche da hat man kein chance was zu erkennen.

Nun ging ich am 07.05. zu meiner Hausärztin, sie meinte entweder schwanger oder schilddrüße. Natürlich ist die schilddrüße total in Ordnung. Sie meinte dann, so blöd wies klingt aber warten sie einfach etwas ab und beobachten sie ihre periode. Ich also brav weiter die pille genommen letzter Pillentag war der 12.05. normalerweise bekomme ich spätestens 1-2 tage danach sofort kräftig die regel.

Nun bekam ich am 12.05. also ein Tag zu früh im Laufe des Tages ganz wenig braunen ausfluss, habe ob benutzt dachte die regel wo aber abends kaum was dran war, es war wie weg. Nächster Tag irgendwann vormittag wieder ein bisschen, den ganzen tag über, so heute wieder wie so blutkrümel ich weis nicht wie ich das beschreiben kann.

Also es ist jetzt so, Kinder waren erst in 3/4 Jahren geplant, ich nehme die Pille, hab auch gefragt ob ich mir das einbilden kann, da waren sich alle ärzte einig: Nein, da ich nicht aufs kind hingearbeitet habe, und bauchgeräusche hören ja auch andere als nur ich. Mir ist die ganze Zeit irgendwie als müsste ich heulen. Und dazu gesagt würde ich mich glaub ich sogar wahnsinnig freuen, da es kein problem wäre ein kind jetzt zu bekommen, selbst mein chef meinte nur "naja solange du ersatz anlernst" also total cool, es würde alles passen. Und natürlich wäre ich auch von der seite glücklich das ich endlich weis was mein körper mit mir treibt...

Bitte bitte helft mir, ich habe echt angst wegen den blutkrümeln, nicht das ich schwanger bin und es geht ab???? Ich könnt schon wieder heulen. Bitte antwortet mir!

Mehr lesen

15. Mai 2010 um 18:04

Hey simplys
oh man das tut mir echt wahnsinng leid das du so zu sagen mit deinem problem alleine dastehst und niemand dir weder hilft noch antwortet!!!

also bei mir war es so das ich auch die pille genommen habe, sie leider jedoch 1 mal echt nur ein einziges mal vergessen habe...als ich 10 tage drüber war habe ich dann nen test gemacht.
jaaa die ärzte sind echt komisch was das angeht, man hört immer wieder das manche tests negativ ausfallen und man doch schwanger ist aber neiinnn....mein arzt war genau so, erst hat er gefragt ob ich nen test gemacht habe und wie er ausfiel!! Hätte ich nein gesagt hätte er mich auch wieder so weggeschickt. Also an deiner stelle würde ich mir ganz ganz schnell nen neuen arzt suchen...sowas würde ich mir nicht bieten lassen!!!

also das mit dem ziehen im bauch und den brüsten kann ich dir nur bestätigen hatte ich auch. Genau so wie leichte blutungen...hatte ich ständig...jede woche...

ich würde einfach noch mal nen test machen und dir nen anderen arzt suchen!!!!!!

Hoffe das alles gut für dich ausgeht

Lieben gruß
Ayana 37+1 ssw

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

  • Frage an die erfahrenen Mamis

    22. Dezember 2014 um 13:40

  • Hilfe

    19. Mai 2010 um 12:37

  • Bitte um Erfahrungen!

    12. Mai 2010 um 10:00

Beliebte Diskussionen

Teste die neusten Trends!
experts-club

Long4Lashes

Teilen

Das könnte dir auch gefallen