Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Bitte helft mir - Angst vor Schwangerschaft

26.10.15 um 17:07

Hallo liebe Community,

Ich hoffe sehr, ihr könnt mir helfen, ich fühle mich allmählich echt verrückt. Bei meinem letzten Beitrag hab ich keine Antworten bekommen, also bitte helft mir dieses mal!

Und zwar habe ich riesige Angst schwanger zu sein, obwohl so viel dagegen spricht aber trotzdem. Mit meinem damaligen Freund bin ich nicht mehr zusammen und habe gerade meine Ausbildung angefangen und schwanger zu sein wäre für mich gerade schrecklich.
Ich habe vor ein paar Monaten meine pille gewechselt. Ich glaube, das ist jetzt 3 Monate her. Meine Frauenärztin meinte wie ich wechseln soll und ich müsse auch nicht verhüten. Danach habe ich meine nächste periode sogar noch stärker bekommen als sonst und dachte es würde am pillenwechsel liegen. Hab nach einem Monat zu meiner alten pille zurückgewechselt und danach meine Periode gar nicht mehr bekommen. Hab dann (also schon fast 2 Monate später) einen schwangerschaftstest gemacht, der negativ war. Erst war ich beruhigt aber dann hab ich doch wieder Angst gehabt, der hätte falsch sein können.. Um mich endgültig zu beruhigen, bin ich dann zum frauenarzt, hab ihr die Situation erklärt und sie hat gleich einen vaginalen Ultraschall durchgeführt um mich zu beruhigen. Sie meinte gleich: also schwanger sind Sie auf jeden fall nicht, ihre Schleimhaut ist sehr niedrig aufgebaut durch den Pillenwechsel und daher haben sie ihre Periode auch nicht bekommen. Sie hat dann auch meine Eierstöcke und so mit angeguckt und gleich abgemessen und sowas. Ich kenne mich da nicht so aus.
Ich weiß es klingt verrückt aber überzeugt bin ich immwr noch nicht. Ich habe gehört dass sowas auch vom frauenarzt mal übersehen werden kann, aber sie hat mir halt ganz deutlich gesagt, dass ich mir keine Sorgen machen soll und ich bin nicht schwanger.

Was haltet ihr davon? Danke für jede antwort!!

Liebe grüße!

Mehr lesen

Kannst du deine Antwort nicht finden?