Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Bitte dringend um Rat-HCG Wert gesunken

Bitte dringend um Rat-HCG Wert gesunken

29. September 2009 um 10:47 Letzte Antwort: 29. September 2009 um 17:18

Ich brauche mal ganz dringend eure Erfahrungen:
Hatte im Dezember eine Fehlgeburt, bin nun endlich wieder schwanger (6.Woche) und es sah anfangs ganz gut aus, HCG Wert regelmäßig gestiegen (mein Frauenarzt hat es diesmal immer kontrolliert, warum auch immer, kannte das bisher nicht, habe schon einen 2 1/2jährigen Sohn) und die Fruchthöhle war gestern beim Ultraschall auch deutlich gewachsen und es war auch definitiv was drin. Jetzt sollte ich gerade wegen meinen Blutwerten anrufen und da sagte der Arzt es sähe schlecht aus, der Wert sei um 3000 gesunken (von 12000 auf 9000) ich solle am besten direkt ne Ausschabung machen, da ich bis jetzt noch keinerlei Blutungen hatte. Dann rief er kurze Zeit später wieder an und sagte er habe nochmal mit dem Labor gesprochen die seien wohl etwas voreilig gewesen und es bestände doch noch ne kleine Hoffnung, soll Donnerstag wieder zum Blutabnehmen, aber dann müsse der Wert auch drastisch gestiegen sein, ansonsten Ausschabung!

Was soll ich denn jetzt davon halten??? Hat jemand schonmal sowas erlebt? Lohnt es sich wirklich noch sich Hoffnung zu machen? Bin grad fix und fertig und weiß nicht wie ich die nächsten Tage überstehen soll

Lg Tanja

Mehr lesen

29. September 2009 um 13:10

Mach dich erstmal nicht allzu verrückt
ich weiss, das ist leicht gesagt, aber ich nehme an, dass das Labor eventuell einen Fehler gemacht hat! Als meine Tochter damals geboren wurde musste sie nach 10 Tagen sofort ins KH weil sie eine Stoffwechselkrankheit haben sollte. Sie wurde künstlich ernährt und ich durfte sie nicht mehr stillen..nach 14 Tagen kam dann raus, dass sie kerngesund ist und es sich um einen Laborfehler handelte!!! Vermutlich hat dich dein FA deshalb auch nochmal angerufen...warte erstmal ab!!!!

Ich drück dir die Daumen, dass alles gut ist

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. September 2009 um 17:18

War im Krankenhaus...
Erstmal danke für eure Antworten und die lieben Worte!
War gerade unabhängig davon in einer Klinik, um eine 2. Meinung zu hören, aber leider konnte er in der Fruchthöhle, die der Woche entsprechend auch gut gewachsen ist keinerlei embryonale Anzeichen sehen, wobei ich mich jetzt frage, was mein Arzt da schon vor einer Woche dann schon gesehen hat!? Dennoch sagt er wir sollten ruhig abwarten was passiert und ich dürfe gern am Samstag nochmal zu ihm kommen, unabhängig davon dass mein FA sowieso am Donnerstag nochmal den HCG Wert abnehmen möchte, da er wohl 3Tage Zeit hat um deutlich zu steigen.
Also ich sehe da leider wirklich nicht viel Hoffnung und frage mich jetzt gerade warum jeder Arzt zu einer ausschabung rät? Warum brauchen denn einige keine die schon weiter waren als 6.Woche? In der Klinik wurd mir gerade erklärt, wie auch schon beim letzten Mal, dass es ab der 6.Woche notwendig sei (hatte meine letzte in der 8.Woche), aber ich lese so oft dass es nicht immer nötig ist; wovon hängt es denn nun ab? Denn egal welchen Arzt ich bis jetzt gefragt habe, wurde gesagt es sei nötig!?

Lg Tanja, die weiter betet!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
Von: saara_12278843
10 Antworten 10
|
29. September 2009 um 17:16
Von: siana_12891919
neu
|
29. September 2009 um 16:58
Von: babyfan21
2 Antworten 2
|
29. September 2009 um 16:48
2 Antworten 2
|
29. September 2009 um 16:36
1 Antworten 1
|
29. September 2009 um 15:29
Diskussionen dieses Nutzers
1 Antworten 1
|
27. August 2010 um 11:15
5 Antworten 5
|
11. Juli 2010 um 19:54
2 Antworten 2
|
18. Mai 2010 um 18:22
11 Antworten 11
|
27. April 2010 um 19:30
9 Antworten 9
|
22. April 2010 um 21:31
Noch mehr Inspiration?
pinterest