Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Bitte bitte hilfe eisenmangel!!!

Bitte bitte hilfe eisenmangel!!!

16. April 2008 um 18:26

habe gerade post von meiner FÄ bekommen. meine untersuchungsergebnisse liegen vor und ich habe starken eisenmangel. anbei war ein rezept für tabletten doch dummerweise habe alle apo in der nähe schon zu.
jetzt hab ich totale panik.

welche lebensmittel gibt es die viel eisen enthalten??

was kann durch so einen mangel passieren?

liebe grüße twinangel (26+0) mit zwillingen

Mehr lesen

16. April 2008 um 18:36

.-.
wie jacky schon sagte, keine panik, dein baby holt schon das nötigste aus dir heraus was es braucht..dein eisen geht dabei flöten und du wirst bestimmt hundemüde werden...auf einem tag kommt es auch net darauf an und ist nicht gefährlich. habe auch schon oft mal einen tag ausetzen müssen, weil meine präparate ausgegangen sind...

Gruß Andrea 38 ssw

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2008 um 19:01

Cornflakes,
da ist hafueweise drinne. ich ess immerdie mit nüssen und honig. war shcon in der ersten ss süchtig danach.- hatte bis zum schluss der ss ein eisenwert von über 14

viel glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2008 um 19:19

Hatte auch
einen starken Eisenmangel gehabt.
wollte allerdings keine nahrungsergänzungsmittel (tapletten) nehem.

habe das einfach behoben,indem ich alle zwei tage frisch gepressten rote beete saft getrunken habe.
Kannst dir noch andere sachen dazu mixen wie Apfel,karotten,sellerie,tomaten usw ist total lecker gesund und in ganz kurzer zeit setigt dein eisebwert durch die rote beete.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2008 um 16:51

Eisenmangel
hatte ich auch und bin erst 15 *schäm*
liegt aber an meiner ernährung ..da ich viele diäten ausprobiere fehlen mir nähstoffe vitamie usw

meine tante aus england hat mir einen kleinen wochenplan gemacht, unter anderem müssen diese lebensmittel vorhanden sein:

brokoli
spinat
rote beete
bohnen
rinderfleisch
getrocknete früchte!! (rosinen,pflaumen usw)
..

so sachen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2008 um 16:54

Eisenmangel
Ess viel Hirse, rote Beete.
Trinke dunkle Säfte (Johannisbeere, Sauerkirsch etc.)
Wie niedrig ist dein Hb Wert?
Hatte vor kurzen nen Hb von 8, was sehr sehr niedrig ist. Mir und der Kleinen geht es gut.
Welches Mittel steht auf dem Rezept?

Lg
BebeK

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2008 um 17:02

Hallo,
also bin da zwar schon lange mit durch (Tochter 6 1/2 Jahre), aber meine FÄ hat mir damals Kräuterblut aus der Apotheke empfohlen.
Hat zwar einen Nachgeschmack nach Eisen, aber davon war mein Eisenmangel ganz schnell beseitigt.
Musste das nach der schwangerschaft auch wieder nehmen, wegen dem hohen Blutverlust bei der Entbindung, damit mein Körper wieder mehr rote Blutkörperchen produziert um den verlust auszugleichen.
Deine Kinder brauchen das Eisen sowie das Kalzium in Deinem Körper zum Knochenaufbau, etc. und deshalb ist deine eigene Reserve dann sehr niedrig, aber damit kriegst Du das schnell in den Griff.
Alles gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2008 um 17:08

.
Hallo! Keine Panik! Wenn du die Medikamente erst morgen bekommst ist das auch net schlimm! Aber du kannst ja in nen größeren Markt mit Drogerie fahren! Bei uns ist das zum Beispiel Globus oder aber auch Drogerie Markt wie z.B. DM-Markt! Dort gibt es Rötbäckchen Saft! Der ist angereichert mit Eisen! Nehm ich auch zusätzlich da mein HB im Keller ist! Alles Gute das wird schon!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2008 um 17:40

Welche HB Werte sind unter- bzw. obergrenze?
Weiß das jemand? Würde mich auch mal interessieren!!!
LG
Glana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2008 um 18:24

Hier ist
ein guter Artikel über Eisen. Mit allen Möglichen Tipps und Werten.
http://www.qualimedic.de/eisen.html

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2008 um 18:55

Ganz ruhig bleiben und auf ein paar Sachen achten
Hallo twinangel,

ich habe auch als mein HB-Wert bei 9,2 war Tardyferon verschrieben bekommen.

Allein das hat aber leider 0 geholfen, weil der Körper so künstliches Eisen sehr schlecht aufnimmt.

Ich mache nun folgendes und es wirkt:

Meine morgendliche Tardyferon morgens nüchtern mit einem Glas Amecke Multivitaminsaft, der Saft nennt sich Amecke+Eisen, ist ein roter Multisaft und echt lecker, bekommst Du im Getränkehandel oder im Extra. Davon trinke ich 0,2-0,5Liter mit der Eisentablette zusammen, denn da ist ausser dem zusätzlichen Eisen auch noch Vitamin C drin und Wissenschaftler haben festgestellt, dass Vitamin C dem Koerper hilft künstlichen Eisen aufzunehmen.

Beachte, dass Du 2-3 vor (man soll das eh nüchtern nehmen) und nach der Eiseneinahme keine Milchprodukte und keinen Kaffee oder schwarzen Tee zu Dir nehmen sollst.

Ich warte dann so eine halbe Stunde bis ich mir ein Brot mache und nachmittags esse ich Kellogs Special K, allerdings die vom Aldi, da siehst Du in der Zutatenliste schon, dass Eisen drin ist.
Die esse ich dann auch mit Milch.

Wie einige schon geschrieben haben, soll Kräuterblutsaft auch sehr gut sein, aber in den Eisentabletten ist ca. 10x mehr drin als in einer Portion Kraeuterblutsaft, also nimm die Tabletten auf jeden Fall.

In 2 Wochen habe ich wieder Termin, dann kann ich Dir sagen, wie mein Eisenwert nun ist.

Sollte er naemlich weiter sinken, bekomme ich Infusionen und das muss ja nun echt nicht sein.

Das Risiko ist, wenn der HB-Wert unter 8 sinkt (Westdeutsche Maßeinheit, in ostdeutschland wird noch eine andere benutzt, die man durch 1,3 teilen muss, um den westdeutschen Wert zu erhalten), dass die Babies zu wenig Sauerstoff bekommen, weil Eisen ja den Sauerstoff transportiert, aber so niedrig wird Dein Wert schon nicht sien, also kein Stress, denn das schadet Deinen Kleinen am meisten

LG

MissSophie 29. SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen