Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Bitte antworten!! Schilddrüsenunterfunktion Diagnose 26.SSW

Bitte antworten!! Schilddrüsenunterfunktion Diagnose 26.SSW

22. Dezember 2010 um 17:52 Letzte Antwort: 22. Dezember 2010 um 18:32

Hallo an alle, ich brauche eure Hilfe. Ich bin jetzt in der 27. Woche schwanger. Ich war letzte Woche beim FA und der meinte, dass mein Schilddrüsenwerte nicht in Ordnung sind. Musste dann nochmal Blut abnehmen und es bestätigte sich sein Verdacht. Ich habe Schilddrüsenunterfunktion (Wert lag bei 4,35). Meine erste FA (hab seit letztes mal einen anderen, da ich mit der ersten nicht zufrieden war) hat meine Schilddrüsenwerte zwar aufgeschrieben, sie hat mir aber nicht gesagt, dass die Werte zu hoch sind und dass es behandelt werden muss. Bin dann am Freitag zu einem Spezialisten, der mir Medikamente verschrieben hat (kann mich nicht an den Namen erinnern) und er meinte ich müsste die Tabletten schon seit 5 Monaten nehmen, und er versteht nicht warum die FA mir keinen Termin beim Spezialisten verschrieben hat. Wenn ich die Tabletten nicht nehme, sei das nicht gut fürs Baby. Ich muss dann in 10 Tagen nochmals Blut abnehmen und er schaut dann, ob die Tabletten wirken. Auf meine Frage ob das für das Baby bereits auswirkungen haben kann, wollte er mir noch keine Antwort geben.
Nun meine Frage, kann das Baby bereits geschädigt worden sein, bzw. was kann es für Auswirkungen haben... Weiß wirklich nicht weiter.

Moni+Zwerg 27+0

Mehr lesen

22. Dezember 2010 um 18:32

Hi
jetzt mach dir mal keine sorgen.
Das was du nimmst heist wahrscheinlich L-Thyroxin, oder? Aber egal gibt ja viele Medikamente.
Man sollte gleich am Anfang einer Schwangerschaft die Schilddrüsenwerte kontrollieren, da eine Über/ oder Unterfunktion zu Fehlgeburten oder Fehlentwicklung führen kann.
Dein Wert ist jetzt nicht so extrem hoch das du dir sorgen machen solltest.
Obwohl ich sagen muss eine kontrolle in 10 Tagen eigentlich eh noch viel zu früh ist. Da die Tabletten eine weile brauchen bis sie wirken. Kann höchstens sein das sie wegen der Schwangerschaft nochmal zwischendurch schauen wollen.
Wichtig: Tablette morgens eine halbe Stunde vor dem Frühstück einnehmen. Sonst hat sie nicht ihr volle Wirkung.

Hoffentlich konnte ich dir etwas helfen. Mach dir keine Sorgen, der Fa hätte schon gesagt wenn es nicht richtig entwickelt ist.

lg

Gefällt mir