Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Bis zur Entbindung nicht gewusst das man schwanger ist ???

Bis zur Entbindung nicht gewusst das man schwanger ist ???

16. Oktober 2005 um 11:48

Hat das jemand von euch erlebt ? Habe letztens darüber gelesen ,aber gibt es das wirklich ?? Könnte mich mal interessieren !!!


Lieben Gruß
die Susi

Mehr lesen

16. Oktober 2005 um 12:44

Ja sowas habe ich
..schon mal gehört. Meiner Meinung nach völliger schwachsinn. Leider passiert das oft dass leute die sowas schreiben WISSEN und VERDRÄNGEN verwechseln. man kann etwas so doll verdrängen dass man selbst glaubt es wäre wahr/oder eben nicht..
das ist dann wircklich ein psychisches problem. ich habe über ein vergewaltigtes mädchen gelesen die auf grund des Traumas ihre schwangerscahft verdrängt hat.Die arme hat dann auf der schultoilette das baby bekommen...
ist traurig gibts aber.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2005 um 13:16

Uii
das klingt ja wircklich fies...
war aj nicht böse gemeint mein beitrag!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2005 um 13:18

Baby?
mich würde ja aml intressieren wie alt ihr so seid oder wie alt ihr beim ersten baby gewesen seid? Ich bin jetzt 19 und habe auf grund einer magendarm grippe jetzt ziemlich angst schwanger zu sein.
Es wäre nicht schlimm, aber geplant war es auch nicht. (habe einen festen job anch meiner ausbildung bin ich übernommen worden)und sonst klappt auch alles wäre aber trotzdem ein kleiner schock..leider war ich ,muss ich echt sagen zu dämlich und hab trotzdem gv. gehabt.
kann mir einer sagen wann ic h den test machen kann? MUSS ich warten bis mein ausbleib termin kommt?denn den kann cih schwer berechnen ,meine periode ist sehr wechselhaft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2005 um 10:33

Hab es bei einer freundin auch nicht bemerkt
ich habe ne freundin mit der ich jeden tag zusammen war wir haben in der berufschule nebeneinander gesessen und auch viel privat miteinander unternommen. bei ihr hat man bis zum schluß nichts gesehen sie selbst hat es auch nicht gewust.
sie hatte keinen freund, nur mal eine diskonacht, obwohl das ihre erste und letzte war denn sie ist nicht so der typ für one night stands und da sie ein stressmensch ist ist ihr auch so nichts an kindsbewegungen aufgefallen. das waren verklemmte pupse oder wenn ihr die arme und beine eingeschlafen sind, war sie der meinung das sie eingeklemmte nerven hat auch wegen der rückenschmerzen. war sogar beim neurologen deswegen. naja eines tages jedenfalls es war gerade berufsschule saßen wir morgens noch an unserer stammtanke und tranken kaffee da meinte sie schon das ihr der bauch weh tut. naja trink ruhig noch nen magenbitter. das wird schon wieder, war mein rat. in der schule wurde es nicht besser, also ist sie zu ihren haussarzt und der drückte an ihrem bauch rum und meinte "oh mein gott ihr blinddarm ist kurz vorm platzen"...also ab ins kh nachdem sie in der notaufnahme schon die "leck mich tablette bekommen hatte" meinte ein arzt mal so nebenbei ob schon jemand nen US gemacht hätte. und siehe da der "blindarm" war geburtsbereit es waren die wehen. naja sie konnte es nicht glauben und war noch sehr benommen von den tabletten,aber dann ging alles ruck zuck und nun ist klein johanna schon 3 jahre alt und kerngesund obwohl die mama auch geraucht und getrunken hat in der SS. ich hätte immer gesagt das muss man doch merken , wenn man schwanger ist, aber da ich alles so live miterlebt habe weiß ich das es solche geschichten auch gibt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2005 um 11:13
In Antwort auf gigi_12901954

Hab es bei einer freundin auch nicht bemerkt
ich habe ne freundin mit der ich jeden tag zusammen war wir haben in der berufschule nebeneinander gesessen und auch viel privat miteinander unternommen. bei ihr hat man bis zum schluß nichts gesehen sie selbst hat es auch nicht gewust.
sie hatte keinen freund, nur mal eine diskonacht, obwohl das ihre erste und letzte war denn sie ist nicht so der typ für one night stands und da sie ein stressmensch ist ist ihr auch so nichts an kindsbewegungen aufgefallen. das waren verklemmte pupse oder wenn ihr die arme und beine eingeschlafen sind, war sie der meinung das sie eingeklemmte nerven hat auch wegen der rückenschmerzen. war sogar beim neurologen deswegen. naja eines tages jedenfalls es war gerade berufsschule saßen wir morgens noch an unserer stammtanke und tranken kaffee da meinte sie schon das ihr der bauch weh tut. naja trink ruhig noch nen magenbitter. das wird schon wieder, war mein rat. in der schule wurde es nicht besser, also ist sie zu ihren haussarzt und der drückte an ihrem bauch rum und meinte "oh mein gott ihr blinddarm ist kurz vorm platzen"...also ab ins kh nachdem sie in der notaufnahme schon die "leck mich tablette bekommen hatte" meinte ein arzt mal so nebenbei ob schon jemand nen US gemacht hätte. und siehe da der "blindarm" war geburtsbereit es waren die wehen. naja sie konnte es nicht glauben und war noch sehr benommen von den tabletten,aber dann ging alles ruck zuck und nun ist klein johanna schon 3 jahre alt und kerngesund obwohl die mama auch geraucht und getrunken hat in der SS. ich hätte immer gesagt das muss man doch merken , wenn man schwanger ist, aber da ich alles so live miterlebt habe weiß ich das es solche geschichten auch gibt.

Vielleicht
denke ich falsch, aber ich kann es wirklich nicht verstehen, wenn man eine Schwangerschaft nicht bemerkt? Man bekommt doch einen Bauch, das Gewicht steigt. Also, ich weiss es nicht... Es passiert so viel mit der Frau, dass man das nicht einfach so versehen kann. Hmmm....

Migo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2005 um 11:24
In Antwort auf malati_11859841

Vielleicht
denke ich falsch, aber ich kann es wirklich nicht verstehen, wenn man eine Schwangerschaft nicht bemerkt? Man bekommt doch einen Bauch, das Gewicht steigt. Also, ich weiss es nicht... Es passiert so viel mit der Frau, dass man das nicht einfach so versehen kann. Hmmm....

Migo

Pummelig
also da sie eh schon immer etwas pummelig war hat man wirklich nichts gesehen. auf ne waage ist sie schon ewig nicht gestiegen und glaub mir nach der entbindung war sie wunderbar schlank.es soll auch frauen geben die ab nem bestimmten gewicht nicht mehr auf die waage gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2007 um 22:16
In Antwort auf sloane_12360751

Ja sowas habe ich
..schon mal gehört. Meiner Meinung nach völliger schwachsinn. Leider passiert das oft dass leute die sowas schreiben WISSEN und VERDRÄNGEN verwechseln. man kann etwas so doll verdrängen dass man selbst glaubt es wäre wahr/oder eben nicht..
das ist dann wircklich ein psychisches problem. ich habe über ein vergewaltigtes mädchen gelesen die auf grund des Traumas ihre schwangerscahft verdrängt hat.Die arme hat dann auf der schultoilette das baby bekommen...
ist traurig gibts aber.

ICH bin So ein BABY
Ich habe das gerade gelesen und finde es eine frechheit dast du hier schreibst völliger schwachsinn.
Tja meine Liebe, das ist kein Schwachsinn, denn ich bin so ein Kind!
Meine Mutter wusste auch nicht das sie Schwanger ist bis ich dann da war!
Und es war kein Verdrängen, den der Frauenartz hat es auch nicht gemerkt!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen