Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft: Abtreibung, Schwangerschaftsabbruch / Bis wann kann man abtreiben.....

Bis wann kann man abtreiben.....

11. Juni 2009 um 14:33 Letzte Antwort: 12. Oktober 2009 um 15:33

bis zur 12. Lebenswoche des Embryos oder 14. SSW nach der letzten Regel?
Nur zur Info, also keine bösen Antworten ok?

Mehr lesen

11. Juni 2009 um 14:46

Ja, genau.

Bis 12. Woche nach Empfängnis bzw 14.ssw (ist dasselbe) ist der Abbruch auf Verlangen der Frau,
und nach Vorlage einer Beratungsbescheinigung, wobei zwischen Beratung und Abbruch mindestens drei Tage vergangen sein müssen, straffrei und wird auch wenn das Einkommen der Frau um die 900 nicht übersteigt von der KK übernommen (vor Eingriff beantragen).
Mach einen Beratungstermin bei Pro Familia oder so.

Gefällt mir
11. Juni 2009 um 15:13
In Antwort auf naamah_12872220

Ja, genau.

Bis 12. Woche nach Empfängnis bzw 14.ssw (ist dasselbe) ist der Abbruch auf Verlangen der Frau,
und nach Vorlage einer Beratungsbescheinigung, wobei zwischen Beratung und Abbruch mindestens drei Tage vergangen sein müssen, straffrei und wird auch wenn das Einkommen der Frau um die 900 nicht übersteigt von der KK übernommen (vor Eingriff beantragen).
Mach einen Beratungstermin bei Pro Familia oder so.


Okay, danke dir. Nein ich will nicht abtreiben, ich weiß noch nicht mal wirklich sicher ob ich schwanger bin. Müsste jetzt 11 oder 12. Woche sein. Ich hab nur gefragt weil mein Freund dann best. ne Abtreibung will und ich dann sagen kann, ätsch zu spät. Nee natürlich nicht so ironisch

Liebe Grüße

Gefällt mir
11. Juni 2009 um 15:59
In Antwort auf an0N_1237868099z


Okay, danke dir. Nein ich will nicht abtreiben, ich weiß noch nicht mal wirklich sicher ob ich schwanger bin. Müsste jetzt 11 oder 12. Woche sein. Ich hab nur gefragt weil mein Freund dann best. ne Abtreibung will und ich dann sagen kann, ätsch zu spät. Nee natürlich nicht so ironisch

Liebe Grüße


haha, na dann alles alles Gute!

Gefällt mir
25. Juni 2009 um 21:18

Was bist denn du für eine???
Gehts dir besser? Kannst du keine Kinder kriegen oder was? Was gibt dir das Recht auf meinem Thema zu antworten???
Steht hier irgendwo das jemand abtreiben will? Lese mal vernünftig.
Ach man wie schlau du bist, ich hätte nicht gedacht das Abtreibung Mord ist. Man wie dämlich du bist, echt.
Lass gefälligst mein Thema hier in Ruhe, deine Meinung ist hier nicht gefragt, also halt dich daraus. Wieso gehst du hier rein, wenn du gegen Abtreibung bist?
Bin ich ja auch, davon mal abgesehen. Hattest wohl lange keinen Sex mehr wenn du so gereizt bist?
So nu mach die Biege, wehe ich lese hier noch mal was von dir.

Gefällt mir
25. Juni 2009 um 21:21

Meine Worte.....
du sprichst mir aus der Seele, ich sag ja nicht das ich Abtreibung toll finde, aaaaber ich habe hier nicht geschrieben das ich abtreiben will, die soll erstmal lesen lernen.
Wer weiß wer oder was die geritten hat.......

Gefällt mir
26. Juni 2009 um 13:48

Gehts dir gut
Mal ein kleiner Auszug DEINER Worte aus einer anderen diskusion

"ich finde dies Bemerkung von lavendel1 echt gemein,sie sucht hilfe und wird so angemacht! man kann auch auf freundlicher weise sagen das abtreibung nciht gut ist und ihr das liebvoller sagen!Aber nicht so."

Dann halt dich doch auch selber dran du Moralapostel

Gefällt mir
26. Juni 2009 um 14:06


Also ich weiß nicht ob ich alles noch so genau wieß, aber ich schreibs jetzt einfach mal was mir dazu so einfällt!

Also:

In der Schule hab ich mal gelernt dass es 2 Abtreibungsmethoden gibt!

1. Die Erste kann man bis zum 2. oder 3. Schwangerschaftsmonat durchführen lassen, dabei wird das Kind, das man in dem Stadium schon voll erkennen kann einfach "Abgesaugt" also in stücke zerissen. Der Arzt muss dann die Einzelteile des Förtus untersuchen ob er auch wikrlich alles erwischt hat, also ob er auch wirklich Arme, Beine, Kopf, Körper abgesaugt hat

2. Bei der Zweiten Methode kann man auch bis zum 2. oder 3. SS-Monat durchführen lassen, hier wird die Gebärmutter ausgeschabt soweit ich dass noch in erinnerung hab.

3. Bei der Dritten Methode die kann man sogar bis zum ca. 6-7 Monat durchführen lassen, (aber nur bei besonders schweren Fällen wie z.B. Vergewaltigung) wird das Kind mit Salzsäure getötet! Dabei Wird durch die Bauchdecke direkt in das Fruchtwasser hinein eine Salzsäure gespritzt die das Kind tötet!

Ohh... jetzt sind es doch 3 Methoden geworden!

Ich hoffe ich konnte dir weiter helfen und habe dich ein bischen abgeschrekt was mit solch einem kleinen Lebewesen passiert wenn man eine Abtreibung vornimmt!

Was jemand selber dann macht, muss derjenige selber mit seinem Gewissen vereinbaren können.

Gefällt mir
26. Juni 2009 um 14:13


genau so sehe ich das auch

Gefällt mir
26. Juni 2009 um 14:32


Das hört sich jetzt an als wäre ich eine total Gegnerin von Abtreibungen!

Oh... tut mir leid, das war nicht meine Absicht!
Ich wollte einfach schreiben, was mir zu dem Thema oder bzw. der Frage einfällt!
Tut mir leid wen ich jetzt voll am Thema vorbei gschrieben hab!

Gefällt mir
26. Juni 2009 um 14:54


*schäm*

Ne so ist es eigentlich nicht!

Das ist eher mal wieder ein Beweis, dass ich manche Fragen nicht richtig lese!

Tut mir echt leid, ich bin keine Gegnerin aber auch keine Befürworterin!
Meine Meinung ist eher, man soll es sich gut überlegen udn pro und kontra abwegen!

Was jeder selber macht ist seine Entscheidung!
In manchen Lebenslangen ist ein Abbruch einfach besser
In anderen Lebenslagen ist es auch schaffbar ein Kind groß zu ziehen

(so und jetzt bin ich schon wieder vom Thema abgewichen)

Gefällt mir
28. Juni 2009 um 10:39

Danke!!!!
Ihr seid alle so lieb, ich weiß nicht was manche sich rausnehmen und son Bullshit schreiben, wo sie noch nicht mal alles von mir gelesen haben.
War doch nur ne ganz normale Frage. Habe mich schonmal über den Kopf meines Freundes hinweggesetzt als er ne Abtreibung wollte, ich habe das Kind trotzdem bekommen, DENN ich hatte mir selber Hilfe beim Jugendamt geholt und eine Familienhelferin bekommen, und dann fand auch ein Gespräch mit meinem Freund statt und seid dem an hat er das Kind im Bauch akzeptiert und hat auch mit mir über das Kind gesprochen. Denn es herrschte Wochenlang funkstille und schlechte Laune, usw.
Die Helferin hatte ich auch nur in der Schwangerschaft und kurze Zeit danach und dann war es gut. War auch eine ganz liebe.

Liebe Grüße euch allen

Gefällt mir
12. Oktober 2009 um 15:33
In Antwort auf akari_12382480


Also ich weiß nicht ob ich alles noch so genau wieß, aber ich schreibs jetzt einfach mal was mir dazu so einfällt!

Also:

In der Schule hab ich mal gelernt dass es 2 Abtreibungsmethoden gibt!

1. Die Erste kann man bis zum 2. oder 3. Schwangerschaftsmonat durchführen lassen, dabei wird das Kind, das man in dem Stadium schon voll erkennen kann einfach "Abgesaugt" also in stücke zerissen. Der Arzt muss dann die Einzelteile des Förtus untersuchen ob er auch wikrlich alles erwischt hat, also ob er auch wirklich Arme, Beine, Kopf, Körper abgesaugt hat

2. Bei der Zweiten Methode kann man auch bis zum 2. oder 3. SS-Monat durchführen lassen, hier wird die Gebärmutter ausgeschabt soweit ich dass noch in erinnerung hab.

3. Bei der Dritten Methode die kann man sogar bis zum ca. 6-7 Monat durchführen lassen, (aber nur bei besonders schweren Fällen wie z.B. Vergewaltigung) wird das Kind mit Salzsäure getötet! Dabei Wird durch die Bauchdecke direkt in das Fruchtwasser hinein eine Salzsäure gespritzt die das Kind tötet!

Ohh... jetzt sind es doch 3 Methoden geworden!

Ich hoffe ich konnte dir weiter helfen und habe dich ein bischen abgeschrekt was mit solch einem kleinen Lebewesen passiert wenn man eine Abtreibung vornimmt!

Was jemand selber dann macht, muss derjenige selber mit seinem Gewissen vereinbaren können.

Spätabtreibung
hallo mein name is angie.ich möchte gerne wissen ob ich in der 15 ssw abtreiben kann da ich mit einem kind nicht klar kommen tue.das weiss ich so genau wil ich mein 1.baby meiner mutter gegeben habe der kleine is mitlerweille 2 jahre alt und lebt seit ein einhalb jahre bei meiner mutter da ich da schon nicht zu recht kam.und eine bitte noch kennst du vielleicht jemanden der in holland abgetrieben hat.wenn ja kannst du mir bitte die adresse ausfündig machen in welcher klinik und was die jenige dafür für unterlagen gebraucht hat.ich bedanke mich bei dir im vorraus herzlichst für dein bemühen.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers