Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft: Fehlgeburt

Bin wieder schwanger und die Angst ist wieder da....

5. Oktober 2007 um 17:33 Letzte Antwort: 5. Oktober 2007 um 21:05

Hallo ihr lieben, ich heiße Lanie und hatte Anfang Juni eine FG inder 11 SSW mit AS. Seit Dienstag weiß ich das ich wieder schwanger bin, da ich einen Test gemacht habe, der auch schnell pos. war. Mom. kann ich es noch gar nicht glauben. Da meine FÄ im Sep. auch meinte, das es nichts werden würde(würde keinen ES haben) und nun bin ich es doch. Hatte das Thema schon auf Eis gelegt und nun weiß ich gar nicht wie ich damit umgehen soll. Versuche mich schon gut abzulenken, habe nur große Angst vor der ersten Untersuchung, wäre dann in der 8 und 4 Tage. Habe Angst das vielleicht wieder was nicht in Ordnung ist oder das das Herzchen nicht schlägt. Geht es jemanden vielleicht genauso?? Brauche unbedingt jemanden zum reden, habe einfach Angst das wieder was schiefgehen könnte. Danke Euch fürs zuhören liebe Grüße Lanie

Mehr lesen

5. Oktober 2007 um 17:48

THINK POSITIV !!!
Hallo Lanie ! Deine Angst kann ich schon sehr gut verstehen, aber gerade weil Du das ja schon mal durch hast, solltest Du Dich wirklich bemühen POSITIV zu denken. Jedesmal,wenn Du merkst, dass Du in negativer Richtung an Deine SS denkst, solltest Du versuchen die negativen Gedanken SOFORT durch einen positiven zu ersetzen. Babys bekommen auch die seelische Verfassung der Mama mit. Was soll denn Dein Winzling von seiner Mami halten, wenn es nur mit dem seelischen Stress konfrontiert wird ?
Du kannst nicht mehr tun, als schöne Gedanken denken und dafür sorgen, dass Dein Körper alles bekommt, was er braucht (Vitamine,Vitalstoffe,sekund. Pflanzenstoffe), sodass auch das Baby bestens versorgt ist.Also entweder täglich 7 Portionen Obst UND Gemüse oder eine pflanzliche NE. So brauchst Du Dir nie Vorwürfe machen, dass Du nicht alles getan hättest. Die normalen Verhaltensweisen für Schwangere werden Dir ja wohl bekannt sein.
Ich drücke Dir die Daumen und hoffe, dass Du mal ne Rückmeldung gibst, was die nächste Untersuchung sagt

Gefällt mir

5. Oktober 2007 um 20:05

Bin in der 6.Woche schwanger -FG vor 7 Wochen!
Hallo Lanie,

ie gut ich dich verstehen kann! Bin völlig überrraschend (letzte SSW hat trotz Ovulationstests 13 Monate auf sich warten lassen!) direkt nach der FG wieder schwanger geworden, dem Ultraschall nach jetzt 6.Woche-genau kann man es nicht sagen, da ich keine Mens nach der FG/AS hatte...jeder Gang zur Toilette ist Horror undständig bilde ich mir ein, dass eventuelle Symptome wieder nachlassen wie letztes mal. Ich freue mich so wahnsinnig und mit jedem Tag wird die Freude auf das Kind größer und damit auch die Angst, es wieder hergeben zu müssen! Bibbere vor nächstem Donnerstag, dass man dann bitte bitte ein schlagendes Herz erkennt! Aber diesma habe ich keine Blutung (vor FG hatte ich ab der 3.Woche schn Schmierblutungen) und werte das als positives Zeichen.Mein Arzt hatte mir übrigens auch gesagt, ich würde erstmal keinen Eisprung haben, vielleicht war ich deswegen auch gar nicht so unter dem Zwang, dass es unbedingt klappen muss, weil ich gar nicht damit gerechnet habe.Ich wünsche uns , dass alles gut geht. Schreib , was der Arztbesuch ergeben hat, o.k! Hier sitzt jemand, dem geht es ganz genau so wie dir.

Deine Steffi

Gefällt mir

5. Oktober 2007 um 20:31
In Antwort auf

THINK POSITIV !!!
Hallo Lanie ! Deine Angst kann ich schon sehr gut verstehen, aber gerade weil Du das ja schon mal durch hast, solltest Du Dich wirklich bemühen POSITIV zu denken. Jedesmal,wenn Du merkst, dass Du in negativer Richtung an Deine SS denkst, solltest Du versuchen die negativen Gedanken SOFORT durch einen positiven zu ersetzen. Babys bekommen auch die seelische Verfassung der Mama mit. Was soll denn Dein Winzling von seiner Mami halten, wenn es nur mit dem seelischen Stress konfrontiert wird ?
Du kannst nicht mehr tun, als schöne Gedanken denken und dafür sorgen, dass Dein Körper alles bekommt, was er braucht (Vitamine,Vitalstoffe,sekund. Pflanzenstoffe), sodass auch das Baby bestens versorgt ist.Also entweder täglich 7 Portionen Obst UND Gemüse oder eine pflanzliche NE. So brauchst Du Dir nie Vorwürfe machen, dass Du nicht alles getan hättest. Die normalen Verhaltensweisen für Schwangere werden Dir ja wohl bekannt sein.
Ich drücke Dir die Daumen und hoffe, dass Du mal ne Rückmeldung gibst, was die nächste Untersuchung sagt

Hallo
mir gehts wie dir. Ich hatte am 19.7. AS, nachdem am 18.7. bei Utraschall Herzstillstand in der 11. Woche festgestellt worden ist. Hatte aber bis dahin keine Blutung, aber vorhar schon 2 Fgs. UND hab letztes Wochenende auch nen pos. Test gemacht. Sollte aber erst auch am Wochenende meine Regel bekommen. Hab auch schon wahnsinnig Schiss vor der 11. Woche, dass das Herz wieder aufhört zu schlagen. Obwohl, so richtig glauben kann ich es noch nicht, dass ich wieder ss sein soll. Will mich diesmal auch net so freuen, falls wieder was passiert...naja. Ich drück dir die Daumen. Werd nächste Woche auch mal zum Ultraschall gehen. Bin da aber erst Mitte 6. Woche.

Grüße, Angela.

Gefällt mir

5. Oktober 2007 um 21:05

Ich freu ...
mich für Dich, glaub fest daran: es wird alles gut gehen. Ich hatte am 16.08. FG mit AS und wir probieren es auch wieder. LG, Janina

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers