Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

Bin Verzweifelt-Fruchthülle da aber kein Kind

8. Juni 2007 um 22:56 Letzte Antwort: 28. Juni 2007 um 13:21

Hallo,ich hoffe es kann mir vielleicht hier jemand weiterhelfen ,bin so ziemlich verzweifelt.Ich bin in der 5+5 SSW. Nun hatte ich gestern bei meinem FA den ersten Termin zum Ultraschall. Alles wunderbar gewachsen zumindest die Fruchthülle-entspricht auch der SSW-aber kein Kind zu sehen.Mein FA hat mir sofort Blut abgenommen-HCG Test und ich soll am Montag wieder kommen. Er sagte am Montag muß was zu sehen sein, ansonsten tippt er auf ein Windei.Ist das nicht ein bißchen voreilig? Das macht mir Sorgen, ebenso natürlich das auch nicht zu sehen war.Ich habe sonst keinerlei Beschwerden-keine Blutungen und Schmerzen auch nicht und die typischen Symptome einer SW sind auch da,das bilde ich mir doch nicht ein.Ich habe schon 4 Kinder-allerdings alle schon groß-aber das vergißt man doch nicht wie sich das anfühlt.Hat hier jemand damit schon einmal Erfahrung gemacht?Ich wäre über jede Antwort sehr dankbar.Wir haben uns das Kind so sehr gewünscht.Ich komme aus dem Heulen und der Verzweiflung nicht mehr raus.

Mehr lesen

8. Juni 2007 um 23:03

Hallo..
ja das kenne ich ich wahr auch so in der 4 woche schwanger und da hat sie schon zu mir gesagt das es vieleicht ein windei sei das zu hören ist ja nichtso nett mußte eine woche später hin und es wahr leider ein windei es wahr kein kind zu sehen ich möchte dir keine angst machen vieleicht ist ja auch alles gut bei dir und du kannst das kind beim nächsten mal sehen ich wünsche dir viel lück... ich bin dann nach 7 monaten wieder schwanger geworden sie ist jetzt 2,5 jahre alt


lg

Gefällt mir

8. Juni 2007 um 23:37

Danke Dir!
Das ist lieb von Dir.Macht ein bissel Mut.Ich wünsche Dir und deinem Baby alles gute für die bevorstehende Geburt.
LG
merlinchen

Gefällt mir

9. Juni 2007 um 2:13

Bei mir genauso!
Meine ärztin dachte auch noch es sei ne Eileiterschwangerschaft ( weil nix zu sehen war und ich schmerzen hatte) Was kam dabei raus? Ich lag 3 Tage im Krankenhaus und Baby hat sich endlich gezeigt Bei dir ist genauso... Ganz sicher

Gefällt mir

9. Juni 2007 um 8:01

Leicht gesagt, aber mach dich nicht verrückt!
Bei mir war das genauso!
Mein FA hat mich total verückt gemacht, das man doch eigentlich schon das Herzchen sehen sollte usw. Hat dann auch gleich HCG-Test gemacht und ein paar Tage später nochmal um die Werte zuvergleichen, denn das Schwangerschaftshormom sollte ja ansteigen!
Bin dann heulend und total fertig zuhause gesessen!!!
Und was war?
Alles in Ordnung, beim nächsten Ultraschall war alles da wo es hin gehört.
Ich weiß es ist jetzt leicht gesagt, aber mach dich nicht wahnsinnig!

Alles Liebe
Kersey 24+6

Gefällt mir

9. Juni 2007 um 10:31

Mein windei
ist sieben, das frechste ding was rumhüpft, und von wegen unsichtbar: selten so was präsentes erlebt.
das nimmt die tarnkappe schon ncoh ab, alles liebe!

Gefällt mir

9. Juni 2007 um 12:16

Bei mir
war in der 5. Woche auch nur eine Fruchtblase zu sehen, aber niemand hat mich da so verrückt gemacht. Mußte auch erst wieder in 2 Wochen kommen, da würde man dann schon was sehen, und so war es auch
Das wird schon
Lg und viel Glück
Silvia

Gefällt mir

9. Juni 2007 um 12:46

Es tut gut..
es tut gut so liebe Antworten hier zu bekommen,ich danke euch für die hoffnung die Ihr mir damit gibt. Ich werde natürlich auch am Montag den neuen Stand hier einschreiben und hoffe natürlich das mein kleiner zwergi sich zeigt.Trotzallem kreisen ewig die Gedanken und man schafft es einfach nicht abzuschalten.

Gefällt mir

9. Juni 2007 um 20:31
In Antwort auf

Hallo..
ja das kenne ich ich wahr auch so in der 4 woche schwanger und da hat sie schon zu mir gesagt das es vieleicht ein windei sei das zu hören ist ja nichtso nett mußte eine woche später hin und es wahr leider ein windei es wahr kein kind zu sehen ich möchte dir keine angst machen vieleicht ist ja auch alles gut bei dir und du kannst das kind beim nächsten mal sehen ich wünsche dir viel lück... ich bin dann nach 7 monaten wieder schwanger geworden sie ist jetzt 2,5 jahre alt


lg

Bei mir auch
mach Dich bloß nicht so verrückt.Das ist ja auch gar nicht gut für das Baby. Bei mir hat man auch erst bei 6+6 Das Baby gesehn, und ich hatte auch schon Angst.Aber an dem Tag war dann sogar schon der Herzschlag zu erkennen....
Also:Nur die Ruhe

Gefällt mir

11. Juni 2007 um 13:40

Und, was sagt der Arzt?
gib und Bescheid, was jetzt für ein Ergebnis vorliegt

Gefällt mir

11. Juni 2007 um 14:09

Mach dir keine Sorgen...
...bei mir war es zuerst genauso!

Ich war in der 5. SSW nach einem positiven Test beim FA. wie bei dir hat er im US nur eine Fruchthülle gesehen und mich eine knappe Woche später wieder zu sich bstellt. Auch da konnte man wieder nur eine Fruchthülle ohne Embryo sehen. Der Arzt hat mich damals schon auf eine bevorstehende Fehlgeburt vorbereitet und diagnostizierte auch ein Windei. 14 Tage später sollte ich nochmals zur Untersuchung kommen. Ich war total in dieser Zeit natürlich total verzweifelt und habe nud geheult.
Doch bei der nächsten Untersuchung, da war ich dann in der 8. Woche, konnte man plötzlich das Baby sehen. Jetzt bin ich in der 13. Woche und alles ist in Ordnung! Ich habe in der Zeit der Ungewissheit natürlich viel über dieses Thema im Internet gelesen. Je nach Form der Gebärmutter kann man manche Babys erst in der 8. Woche erkennen. Bis dahin besteht deswegen noch kein Grund zur Panik!
Ich drück dir die Daumen, dass alles gut geht!
LG Mally

Gefällt mir

12. Juni 2007 um 13:50
In Antwort auf

Und, was sagt der Arzt?
gib und Bescheid, was jetzt für ein Ergebnis vorliegt

Nun wird es ja immer verzwickter-Verunsicherung wird immer größer!
Hallo Ihr lieben,
nun sind 2 Befunde da. Mein HCG Wert lag am 07.06.07 bei 8915. Am 11.06.07 lag er bei 11 000. Also er steigt stetig an. Laut Rechnung soll ich in der 8 SSW sein,laut Ultraschall in der 6 SSW, Laut Blutwert in 7 SSW.Zu sehen ist noch nichts, doch nun will mein FA Reste vom Dottersack gesehen haben. Also irgendetwas ist wohl da.Aber er weiß nicht was.Er war noch vor den Zweiten HCG Wert der Meinung der sinkt auf jeden Fall, aber nein er steigt! Was soll ich nun davon halten.Ich habe irgendwie das Gefühl nur weil ich nicht mehr zu den JungMamis gehöre(Habe ja schon 3 Erwachsene Kids und der jüngste ist 14) das diese Schwangerschaft so abgetan wird unter dem Motto-das wird so wieso nichts.Ich weiß das klingt hart-aber ich fühle mich mittlerweile so behandelt.Trotzdem geht es mir weiter gut und habe keinerlei Beschwerden.Außer das die Seele etwas schief hängt!

Gefällt mir

12. Juni 2007 um 15:05


ich glaub damit machen sie allen erstmal Angst.. Reine Vorsorge.. Ich war SSW 7 das erste mal beim FA und da hat er auch nur die leere Fruchhülle gesehen und auf Windei getippt...
Bei dem Bluttest kam dann aber eindeutig SChWANGER raus und so war es auch.. Ende SSW 8 war dann auch ne Erdnuss zu sehen und heute ssw 19 ist daraus ein wunderbares Baby geworden, das sich hoffentlich bald bemerktbar machen wird..

Das kommt und Symptome hab ich auch nicht von Anfang an gehabt.. Im nachhinein weiß ich zwar, daß einiges Symptome waren, aber bei mir war es das erste Kind und woher sollte ich auch wissen, daß ich schwanger bin, wenn ich öfters aufs Klo muß...

Ich drück die Daumen, aber das wird schon..

Viel Spaß bei deinem 5. Kugelbauch..

LG Ulli

Gefällt mir

12. Juni 2007 um 15:18

Das wird ja immer verzwickter!!
Hallo Ihr lieben,
nun sind 2 Befunde da. Mein HCG Wert lag am 07.06.07 bei 8915. Am 11.06.07 lag er bei 11 000. Also er steigt stetig an. Laut Rechnung soll ich in der 8 SSW sein,laut Ultraschall in der 6 SSW, Laut Blutwert in 7 SSW.Zu sehen ist noch nichts, doch nun will mein FA Reste vom Dottersack gesehen haben. Also irgendetwas ist wohl da.Aber er weiß nicht was.Er war noch vor den Zweiten HCG Wert der Meinung der sinkt auf jeden Fall, aber nein er steigt! Was soll ich nun davon halten.Ich habe irgendwie das Gefühl nur weil ich nicht mehr zu den JungMamis gehöre(Habe ja schon 3 Erwachsene Kids und der 4 jüngste ist 14) das diese Schwangerschaft so abgetan wird unter dem Motto-das wird sowieso nichts.Ich weiß das klingt hart-aber ich fühle mich mittlerweile so behandelt.Trotzdem geht es mir weiter gut und habe keinerlei Beschwerden.Außer das die Seele etwas schief hängt!

Gefällt mir

12. Juni 2007 um 16:38
In Antwort auf

Das wird ja immer verzwickter!!
Hallo Ihr lieben,
nun sind 2 Befunde da. Mein HCG Wert lag am 07.06.07 bei 8915. Am 11.06.07 lag er bei 11 000. Also er steigt stetig an. Laut Rechnung soll ich in der 8 SSW sein,laut Ultraschall in der 6 SSW, Laut Blutwert in 7 SSW.Zu sehen ist noch nichts, doch nun will mein FA Reste vom Dottersack gesehen haben. Also irgendetwas ist wohl da.Aber er weiß nicht was.Er war noch vor den Zweiten HCG Wert der Meinung der sinkt auf jeden Fall, aber nein er steigt! Was soll ich nun davon halten.Ich habe irgendwie das Gefühl nur weil ich nicht mehr zu den JungMamis gehöre(Habe ja schon 3 Erwachsene Kids und der 4 jüngste ist 14) das diese Schwangerschaft so abgetan wird unter dem Motto-das wird sowieso nichts.Ich weiß das klingt hart-aber ich fühle mich mittlerweile so behandelt.Trotzdem geht es mir weiter gut und habe keinerlei Beschwerden.Außer das die Seele etwas schief hängt!

Ach du liebe Zeit...
da haben wirs mal wieder..
die tollen ärzte, die sinds ja gewohnt, haben aber keinen blassen schimmer wenn sie irgendwelche sachen äußern die sie sich auch erst mal verkneifen könnten....
also ich bin in der 27. SW, und musste jetzt grad mal so zurückdenken, also wenn mich nicht alles täuscht hat es bei mir bis zur 9. woche (8. auf jeden fall) gedauert bis man den kleinen wurm gesehen hat, vorher auch nur fruchthülle. hatte noch dazu rechte schmerzen am anfang, da hat mich die damalige ärztin auch sehr beunruhigt, von wegen Eileiterschwangerschaft etc.... ich war total geschockt, is ja schliesslich meine erste SS und ich hatte bis dato null plan, also könnt ihr euch vorstellen was ich mir für gedanken gemacht hab. allerdingst hat sie mich nach hause geschickt mit der bedingung sofort zu kommen falls die schmerzen schlimmer würden... tja, da sass ich nun eine woche ohne zu wissen was da drinnen los is... mittlerweile is meine kleine 31 cm groß und wiegt schon ein kilo ;o)
also lass dich nicht so aus der fassung bringen, ich weiss, das ist leichter gesagt als getan, aber schau, war scheinbar bei uns allen hier ähnlich, und bei dir wirds auch noch...

viele liebe grüße....

Gefällt mir

28. Juni 2007 um 13:18

Nun ist es vorbei-bin traurig...
Hallo, Ihr lieben,
es hat sich leider bestätigt es war eine windmole.
hatte gestern mein op termin in der 9+5 ssw. bin zwar traurig aber ich halte mir immer vor augen es ist nichts in mir gestorben.ist wohl der einzigste gedanke der mich gerade oben auf hält, naja einigermaßen.ich werde aber jedoch nicht die hoffnung aufgeben und werde guter hoffnung bleiben das es beim nächsten mal klappt.drückt mir bitte die daumen.wünsche hier nun allen kugellis alles liebe und gute und hoffe das ich mich hier bald wieder in diesem forum mit guter hoffnung in absehbarer zeit mitteilen kann.
bis dahin lg
merlinchen2

Gefällt mir

28. Juni 2007 um 13:21

Das tut mir leid...
meistens entwickelt es sich weiter..

Ich hab aber auch eine Freundin, bei der es genauso war.. Kopf hoch.. Drei Monate warten und wieder versuchen. Meist wird man nach einem Abgang schnell wieder schwanger..

Wäre schön, dich bald wieder hier zu lesen

Liebe Grüße
Ulli 19+3

Gefällt mir