Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

Bin traurig und verstehe mich nicht

14. Dezember 2011 um 18:54 Letzte Antwort: 14. Dezember 2011 um 21:01

Habe gerade meine periode bekommen zum glück denn ich habe 4 gesunde Kinder und will auch keine mehr und trotzdem bin ich nun voll traurig ich verstehe das jetzt nicht nur der kurze moment wo ich dachte schwanger zu sein habe ich voll die parnik geschoben und nun sollte ich mich doch freuen das ich nicht schwanger bin und nun bin ich sehr traurig ich verstehe das nicht

Mehr lesen

14. Dezember 2011 um 19:42

Ich
Glaub das ist normal. Du hast vier Kinder und weisst für dich es ist genug Aber du bist halt Mutter mit Leib und Seele sonst hättest du ha nicht 4. Und da gehört halt auch das Schwanger-sein gemieden dazu. Ich hab 2 wollte eigentlich auch nicht mehr und für meinen Mann ist auch klar er will keins mehr weil er schon älter ist und auch aus erster Ehe noch einen Sohn hat.... Aber kaum dass meine Kleine auf der Welt war kam die Traurigkeit dieses Gefühl nie wieder zu erleben. Es ist halt das Gefühl etwas aufzugeben was man sehr genossen hat. Auch wenn der Kopf sagt es reicht.

Gefällt mir

14. Dezember 2011 um 21:01

Kenne ich auch!
Meine Kinder sind bald 11 und 9 Jahre alt.
Ich hatte bis vor etwa 2 Jahren gefühlsmässig grosse Mühe mit der Babyzeit abschliessen, obwohl es von der Vernunft her total stimmt so.
Besonders schwierig empfand ich es als meine Freundinnen nochmals eines bekamen! Mein Mann war, obwohl er keines mehr will, nicht sehr konsequent in Sache Verhütung und mit wars egal weil ich im Herzen noch nicht soweit war.
Ich dachte (hoffte?) 3 mal schwanger zusein...war erstmal verstört und schockiert! Nachher traurig weils dann nicht so war...

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers