Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Bin total fertig!!!

Bin total fertig!!!

23. Oktober 2007 um 7:35 Letzte Antwort: 23. Oktober 2007 um 10:14

Ich arbeite als Ergo in einem Kinderheim für Behinderte. Jetzt - im 4. Monat - erfahre ich, dass ich mich auf Zytomegalie und Ringröteln testen lassen muss. Mein Arbeitgeber wusste nichts davon. Hab ich auch machen lassen. Toll - ich bin gegen nichts davon immun und habe ganze 143. Wochen mit einem Kind gearbeitet, dass Zytomegalie hat. Jetzt hab ich ein Beschäftgungsverbot für das Kinderheim und warte seit gestern darauf, dass mein chef mir meine neue Arbeitsstelle verkündet. Ich bin tierisch aufgeregt und hab Angst, die neue Arbeit nicht zu schaffen - keine Ahnung, wo er mich hinsteckt!! Gehts jemandem genauso???

Ganz liebe Grüße

Mehr lesen

23. Oktober 2007 um 7:46

Hallo!
Ich darf auch nicht arbeiten, weil ich Erzieherin bin in einer Krabbelstube.Sitze also zu Hause. Da mir mein Arbeitgeber keine andere Stelle geben kann, wird das auch so bleiben. Aber Gehalt kriege ich trotzdem weiter.
Theoretisch muss dich dein Chef in eine Verwaltungsstelle setzen. Glaube ich zumindest. Büroarbeiten darfst du machen aber nicht mit Kindern arbeiten. Auch wenn du immun gewesen wärest, hätte man dir wahrscheinlich eine andere Stelle gegeben, weil man sich ja trotzdem immer noch mal anstecken kann. Da ist das Risiko einfach zu hoch. Nicht nur für dich und dein Kind, sondern auch für den Arbeitgeber, denn er muss ja letztlich mit einer Klage rechnen, wenn was passiert.

Aber ich bin mir sicher, dass du den neuen Job bewältigen wirst! Es darf ja auch nichts sein, was dich komplett überfordert, weil du kein Hintergrundwissen hast. Das sollte dein Chef berücksichtigen.

Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen! Kannst ja mal Bescheid geben, was du dann jetzt machen musst.
Und natürlich viel Glück wegen der Krankheit, dass du dich nicht angesteckt hast.

Ach so, eine Frage noch: Ich arbeite zwar mit Kindern und brauche auch einen Immunstatus Aber weiss trotzdem nicht was Zytomegalie ist. Wie ist das übertragbar?

Gruss,
Petra

Gefällt mir
23. Oktober 2007 um 7:55

..
Ja, Zytomegalie ist ansteckend. Für "unschwangere" ist die Viruserkrakung kein Problem. Hatl wie eine normale oder leichte Grippe. Das Ungeborene kann es aber schwerst schädigen oder in die normale Entwicklung des Babys eingreifen. Glaube ähnlich wie Toxoplasmose... Aber mein Arbeitgeber und einige im Kinderheim wussten davon auch nix. Ich glaube Zytomegalie steht in der Gefahrenstoffverordnung für Schwangere und die gibt es noch nicht so lange!

Ja ich hoffe, ich schaff das neue. Eigentlich müsste ich als Ergotherapeutin ohne Probleme auch Hemipatienten, Hausbesuche und größere Kinder behandeln. Aber das hab ich noch nie so richtig gemacht, weil ich ja immer nur im Kinderheim war. Mann, bin so aufgeregt...

Bis dann

Gefällt mir
23. Oktober 2007 um 9:03
In Antwort auf tova_12673867

Hallo!
Ich darf auch nicht arbeiten, weil ich Erzieherin bin in einer Krabbelstube.Sitze also zu Hause. Da mir mein Arbeitgeber keine andere Stelle geben kann, wird das auch so bleiben. Aber Gehalt kriege ich trotzdem weiter.
Theoretisch muss dich dein Chef in eine Verwaltungsstelle setzen. Glaube ich zumindest. Büroarbeiten darfst du machen aber nicht mit Kindern arbeiten. Auch wenn du immun gewesen wärest, hätte man dir wahrscheinlich eine andere Stelle gegeben, weil man sich ja trotzdem immer noch mal anstecken kann. Da ist das Risiko einfach zu hoch. Nicht nur für dich und dein Kind, sondern auch für den Arbeitgeber, denn er muss ja letztlich mit einer Klage rechnen, wenn was passiert.

Aber ich bin mir sicher, dass du den neuen Job bewältigen wirst! Es darf ja auch nichts sein, was dich komplett überfordert, weil du kein Hintergrundwissen hast. Das sollte dein Chef berücksichtigen.

Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen! Kannst ja mal Bescheid geben, was du dann jetzt machen musst.
Und natürlich viel Glück wegen der Krankheit, dass du dich nicht angesteckt hast.

Ach so, eine Frage noch: Ich arbeite zwar mit Kindern und brauche auch einen Immunstatus Aber weiss trotzdem nicht was Zytomegalie ist. Wie ist das übertragbar?

Gruss,
Petra

Hallo du
ich bin in der 25ssw und hatte in der frühschwangerschaft eine "frische-langzeit infektion" mit zytomegalie.
wurde in der 7/8 ssw festgestellt.. Getestet wirst du auf cmv (zytomegalie) mit dem toxo test..

cmv trägt jedes kleinkind in sich und sind auch "infiziert" damit. die kinder stecken sich gegenseitig im kiga an, durch tröpchen- und speichel.

was nicht gefährlich ist, für einen gesunden menschen. aber für hiv kranke z.b, oder menschen die ein stark geschwächtes immunsystem haben, und eben für schwangere, kann es sehr gefährlich werden.

ich hatte glück, mein kind ist gesund. ich musste zu vielen extra us-untersuchungen, mehrfach zur feindiagnostik. aber als mir in der 12 ssw bei der nfm gesagt wurde es ist alles fit, hab ich mir keine sorgen mehr gemacht..
der kleine hat alles dran und bewegt sich eifrig..
meine ärztin hatte mich allerdings gewarnt,dass wenn das kind etwas hätte, man sich eben mit den konsequenzen auseinander setzen müsste...

für mich kein thema, ich hab gespürt, dass mein wurm ok ist. allerdings haben wir, mein mann und ich 3 tage lang gesurft und uns verrückt gemacht, ich war nur noch am heulen.
du kannst aber auch durch ne fu untersuchen lassen, ob dein kleines gesund ist. haben wir allerdings nicht gemacht. bei mir wird nur regelmässig blut untersucht und eben öfter feindiagnostik. jetzt, da aber alles ok ist, bekomme ich die normale vorsorge.
kannst mich gerne anschreiben, wenn du noch fragen hast.

lg
carina 25ssw

Gefällt mir
23. Oktober 2007 um 10:05
In Antwort auf lesly_12453406

..
Ja, Zytomegalie ist ansteckend. Für "unschwangere" ist die Viruserkrakung kein Problem. Hatl wie eine normale oder leichte Grippe. Das Ungeborene kann es aber schwerst schädigen oder in die normale Entwicklung des Babys eingreifen. Glaube ähnlich wie Toxoplasmose... Aber mein Arbeitgeber und einige im Kinderheim wussten davon auch nix. Ich glaube Zytomegalie steht in der Gefahrenstoffverordnung für Schwangere und die gibt es noch nicht so lange!

Ja ich hoffe, ich schaff das neue. Eigentlich müsste ich als Ergotherapeutin ohne Probleme auch Hemipatienten, Hausbesuche und größere Kinder behandeln. Aber das hab ich noch nie so richtig gemacht, weil ich ja immer nur im Kinderheim war. Mann, bin so aufgeregt...

Bis dann

Ähm...
wie eine normale Grippe?
Heißt das, wenn ich dem FA von meinem vermeintlichen "Schnupfen" erzähle, testet er auch auf diese Zytomegalie? Ich meine, ich weiß nur, dass ich ne verstopfte Nase und Halsweh habe, aber was es genau ist, weiß ich ja auch nicht...
Ich glaub ich lass mir heute gleich eine Überweisung zum Hausarzt geben

Gefällt mir
23. Oktober 2007 um 10:09
In Antwort auf lesly_12453406

..
Ja, Zytomegalie ist ansteckend. Für "unschwangere" ist die Viruserkrakung kein Problem. Hatl wie eine normale oder leichte Grippe. Das Ungeborene kann es aber schwerst schädigen oder in die normale Entwicklung des Babys eingreifen. Glaube ähnlich wie Toxoplasmose... Aber mein Arbeitgeber und einige im Kinderheim wussten davon auch nix. Ich glaube Zytomegalie steht in der Gefahrenstoffverordnung für Schwangere und die gibt es noch nicht so lange!

Ja ich hoffe, ich schaff das neue. Eigentlich müsste ich als Ergotherapeutin ohne Probleme auch Hemipatienten, Hausbesuche und größere Kinder behandeln. Aber das hab ich noch nie so richtig gemacht, weil ich ja immer nur im Kinderheim war. Mann, bin so aufgeregt...

Bis dann

@femina
hast du meinen beitrag nicht gelesen? da hab ich dir geschrieben dass es beim fa immer mitgetestet wird.. in der 7/8 ssw..
cmv muss man überhaupt nicht "merken", ich hatte allerdings auch halsweh und leichten husten / schnupfen...

Gefällt mir
23. Oktober 2007 um 10:11

Hallo
ich fange auch nächsten montag wegen einem bv eine neue arbeitsstelle an ( also gleicher ag nur anderer bereich)
ehrlich gesagt wunder ich mich über mich selber das ich nicht nervös oder ähnliches bin...aber ich denke das kommt daher das mir nichts wichtiger ist wie meine ss und mir daher ziehmlich egal ist wo ich die letzten wochen bis zum mutterschutz arbeite bin einfach nur happy ss zu sein

Gefällt mir
23. Oktober 2007 um 10:14
In Antwort auf winterspice

@femina
hast du meinen beitrag nicht gelesen? da hab ich dir geschrieben dass es beim fa immer mitgetestet wird.. in der 7/8 ssw..
cmv muss man überhaupt nicht "merken", ich hatte allerdings auch halsweh und leichten husten / schnupfen...

@femina die 2te..
dachte du bist die autorin *grins* das ist so doof hier das man nicht scrollen kann während man antwortet (wg der namen.. naja)
lg

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen