Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Bin ratlos...

Bin ratlos...

11. Juli 2008 um 11:50

- Ich hoffe ich poste hier richtig -

In letzter Zeit geht in meinem Leben wirklich alles drunter und drüber. Ich weiß wirklich nicht wo mir momentan der Kopf steht. Vor ca. drei Monaten habe ich meinen Ex-Freund, mit dem ich über 6 Jahre zusammen war verlassen. Und zwar wegen einem anderen. Mit diesem anderen bin ich nun seit eben ca. drei Monaten zusammen und alles läuft wunderbar ich wäre gern jede Minute bei ihm, wir haben uns gesucht und gefunden!

Doch seitdem ich mit ihm zusammen bin scheint es, als hätte ich mein ganzes Leben übern Haufen geworfen. Ich kümmere mich um nichts mehr, will nur noch bei ihm sein. Lasse mich irgendwie gehen (achte nicht mehr darauf was ich esse, gehe nicht mehr ins Solarium etc.), halt solche Kleinigkeiten auf die ich vorher geachtet habe und die mir auch wichtig waren. Ich kümmere mich zu Hause nicht um meinen Papierkram, räume kaum noch auf weil ich immer bei ihm bin und es im Moment das Wichtigste für mich ist meine freie Zeit nach der Arbeit mit ihm zu verbringen.

Nun sind wir also schon seit ein paar Monaten überglücklich zusammen und alles passt perfekt. Ich verstehe mich super mit seiner Familie, seinen Freunden usw.

Nun hatte ich vor einer Woche meine Regel und ich bin sonst eigentlich immer sehr zuverlässig, was die Pilleneinnahme geht, doch genau an dem Tag, an dem ich wieder anfangen musste die Pille zu nehmen, vergaß ich sie. Da ich auch am nächsten Tag nicht nach Hause gefahren bin um sie einzunehmen beschloss ich, sie diesen Monat nicht zu nehmen und einfach wieder am ersten Tag meiner nächsten Regel anzufangen.

Doch dies gestaltet sich irgendwie ziemlich schwierig. Wir hatten nun schon zweimal ohne Verhütung Sex und ich weiß, es gehören immer zwei dazu, aber er kann mich einfach so gut überreden. Ich weiß, dass er sich ein Kind mit mir wünschen würde, aber es wäre einfach total unvernünftig oder?

Ich meine, wir wohnen nicht einmal zusammen und wie soll das alles funktionieren? Wir sind 21 und 22 Jahre alt ich habe einen festen Job, er einen Nebenjob. Wir können im Moment nicht zusammenziehen, da ihm einfach das Geld dafür fehlt (er wohnt zurzeit noch bei seinen Eltern ich in einer WG). Er meint, wenn ich schwanger wäre, würden wir sofort eine Wohnung bekommen vom Amt!?

Naja auf jeden Fall will ich eigentlich noch kein Kind. Aber seit ein paar Tagen geistert es mir eben durch den Kopf sicher, ein kleiner Wurm wäre echt süß, aber was soll ich ihm bieten? Ich habe das Gefühl ich kann kaum für mich selber sorgen und mein Leben ist das reinste Chaos
eine Abtreibung käme für mich nicht infrage! Aber man muss es doch auch nicht herausfordern oder? Ich nehme mir jedes Mal vor, dass ich mich heute nicht darauf einlassen werde entweder mit Kondom oder gar nicht, aber er schafft es immer irgendwie. Und das weil ich auch wirklich so verrückt nach ihm bin.

Und ich weiß es wäre ein Traum für ihn ein Kind zu bekommen. Er hat es so oft gesagt: Ich bin seine Traumfrau und ich wäre die tollste Mama der Welt usw. Er ist so süß, aber ich weiß nicht.

Was meint ihr? Ist es zu schaffen? In meiner Situation? Wäre es vernünftig?
Manche bekommen schon viel früher Kinder und sind glücklich

LG

Mehr lesen

11. Juli 2008 um 12:11

@ Smily
Hi Smily,

danke für deine schnelle Antwort.

Dass ich keine Zeit mehr für mich habe ist eigentlich nebensächlich - ich hatte es nur erwähnt, damit klar wird, dass ich im Moment selber gar nicht recht klarkomme. Ich will meinen Freund nur einfach glücklich machen - doch ich weiß einfach, dass wir erstmal alles andere hinkriegen sollten. Zusammenziehen, genug Einkommen haben etc.
Oder denke ich da zu spießig?

Ich würde mich natürlich auch sehr freuen von ihm schwanger zu sein, nur die Vernunft stellt sich mir irgendwie in den Weg.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2008 um 12:35
In Antwort auf ollie_12490594

@ Smily
Hi Smily,

danke für deine schnelle Antwort.

Dass ich keine Zeit mehr für mich habe ist eigentlich nebensächlich - ich hatte es nur erwähnt, damit klar wird, dass ich im Moment selber gar nicht recht klarkomme. Ich will meinen Freund nur einfach glücklich machen - doch ich weiß einfach, dass wir erstmal alles andere hinkriegen sollten. Zusammenziehen, genug Einkommen haben etc.
Oder denke ich da zu spießig?

Ich würde mich natürlich auch sehr freuen von ihm schwanger zu sein, nur die Vernunft stellt sich mir irgendwie in den Weg.

LG

Was nun?
Das Wochenende verlief bei mir mehr oder weniger katastrophal, denn wir habens schon wieder getan... mind. 3 x ohne Verhütung! Wir haben viel darüber geredet was wäre "wenn" usw. und es war wirklich beruhigend seine aufmunternden und ermutigenden Worte zu hören.

Ein Kind wäre ohne Frage eine Bereicherung! Dennoch bleibt meine Scheu es nicht schaffen zu können...

doch nun bleibt uns erstmal eben nichts weiter als abwarten bis zur nächsten Regel, die ich doch hoffentlich bekommen werde!?

Etwas ist jedenfalls komisch... ich habe eben eine Zwischenblutung bekommen. Heißt das nicht, dass man nicht schwanger sein kann??

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2008 um 14:24

@ Smily
Ja gerade davor habe ich ja auch Bammel - wenn ich wirklich schwanger sein sollte...

ach man. Diese Ungewissheit ist schlimm wirklich!

Also drauf ankommen lassen wollen wir es eigentlich nicht, aber wir können irgendwie nicht anders... und dann passiert es.
Ich kann das nicht erklären...

frag mich nur wie ich das jetzt noch über 2 Wochen aushalten soll?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2008 um 14:15
In Antwort auf ollie_12490594

@ Smily
Ja gerade davor habe ich ja auch Bammel - wenn ich wirklich schwanger sein sollte...

ach man. Diese Ungewissheit ist schlimm wirklich!

Also drauf ankommen lassen wollen wir es eigentlich nicht, aber wir können irgendwie nicht anders... und dann passiert es.
Ich kann das nicht erklären...

frag mich nur wie ich das jetzt noch über 2 Wochen aushalten soll?!

Berichterstattung
So also eigentlich hatten wir nun beschlossen bis wir es sicher wissen so zu tun als ob nichts wäre... tja is aber leichter gesagt als getan. Besonders, da mein Freund jeden Tag versucht es mir schmackhaft zu machen.

Er ist wirklich total süß und würd mir gern alles recht machen...
naja heute in zwei Wochen weiß ich's hoffentlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2008 um 18:32

Absolut,
absolut unvernünftig hoch zehn. Echt nicht zu glauben!
Aus Bequemlichkeit die Pille vergessen, die Verhütung unterbrechen, das Leben nicht im Griff und die potentiellen Nebenwirkungen billigend in Kauf nehmen. Ey kauf halt Kondome, und warte bis du den Macker nicht mehr ganz so rosarot siehst, sonst machst du dich und deine Zukunft selbst unglücklich!! Das Ende vom Lied: ein plärrendes Blag, keine Zeit sich richtig kennen u lieben zu lernen und der Job als alleinerziehende Mutter.
Wach auf bevor es zu spät ist.
Liebe Grüße ines.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram