Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Bin neu: Frage zu Zyklus-App (fruchtbare Tage)

Bin neu: Frage zu Zyklus-App (fruchtbare Tage)

21. August 2019 um 14:54 Letzte Antwort: 22. August 2019 um 10:28

Hallo,

ich bin neu hier und 31 Jahre jung. Ich bin seit 1Jahr und 2 Monaten verheiratet und seit 1. August verzichten wir auf Verhütungsmittel. Let the adventure begin!

Habt ihr einen Tipp für mich für eine gute kostenfreie App, die die fruchtbaren Tage berechnet?

Danke!

Mehr lesen

21. August 2019 um 15:48

Ich würde den Zervixschleim beobachten.  Das ist viel Aussage kräftiger.

In der Regel findet der Eisprung an
Tag 11-17 statt. 
Kommt natürlich auf die Zykluslänge an.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. August 2019 um 0:38

Keine App der Welt kann deinen Zyklus berechnen ohne irgendwelche Körperbeobachtungen. Ohne Tempi und/oder Zervixschleimbeobachtung kannst du auch einfach mal von einem Eisprung etwa zur Zyklus Mitte ausgehen. Ob das dann stimmt, kann sein, muss aber nicht. Willst du wirklich mehr über deinen Zyklus erfahren, such nach nfp, da bekommst du sinnvolle Infos. Ansonsten nimm einfach deinen Kalender, trag deine Periode ein, zur Mitte wird geherzelt und dann viel Glück. Nennt sich seit Jahrzehnten Kalendermethode und es braucht keine App dafür. Gilt als eine der schlechtesten Verhütungsmethoden 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. August 2019 um 8:05

Huhu, 
Ich benutze die App Flo. Die ist kostenlos. Mir wird da der ES genannt. Zusätzlich achte ich aber auf meinen Zervixschleim. 🙊 an dem erkennst du es wirklich zuverlässig 😊 bei uns hat es zwei mal geklappt das wir uns nach dem Kalender richten. Hatten aber 2 FG.

bei der App finde ich es auch ganz praktisch das man viele Sachen eintragen kann. Periode, besondere Gelüste, schmerzen, Ausfluss, wann man gv hatte, etc. Ich finde die App sehr toll 🤗

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. August 2019 um 8:42

Ich habe schon viele App's ausprobiert.

Die zählen einfach 14 Tage von der nächsten Menstruation zurück... 
= Eisprung 

Da hat aber nunmal nicht jeder sein Eisprung und der Körper hat auch Zyklus Schwankungen. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. August 2019 um 10:28
In Antwort auf juliii

Hallo,

ich bin neu hier und 31 Jahre jung. Ich bin seit 1Jahr und 2 Monaten verheiratet und seit 1. August verzichten wir auf Verhütungsmittel. Let the adventure begin!

Habt ihr einen Tipp für mich für eine gute kostenfreie App, die die fruchtbaren Tage berechnet?

Danke!

Ok, vielen Dank für eure Nachrichten. Ich seh schon, ich hab da noch ein wenig Nachholbedarf. Zervixschleim?

Ich führe einen Regelkalender, aber meine MB ist oft etwas unterschiedlich, mal ein paar Tage mehr, mal ein paar Tage weniger. Manchmal hab ich eine Blutung, dann 3 Tage gar nix und dann kommt´s richtig. Die Frauenärztin meinte, das wäre normal, da Stress, Krankheit, Medikamente etc. manchmal zur Verschiebung führt. Daher dachte ich so eine App sei sinnvoll, die automatisch die Zyklusmitte berechnet.

Ich geh bisher noch recht locker an die Sache ran, wir haben ja gerade erst "angefangen". Ich glaube, ich muss meine Periode jetzt einfach mal genauer beobachten.

Danke für den Tipp. Ich werde mal die Flo-App testen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club