Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft mit über 35 Jahren

Bin mir so unschlüssig Habt Ihr Rat???

9. November 2010 um 12:22 Letzte Antwort: 30. November 2010 um 11:29

Hallo Ihr lieben Schwangeren und Schon-Mamis

Ich lese hier schon eine zeitlang immer still und leise vor mich hin und muss mich heute mal bei Euch ausheulen.Sorry

Ich hatte diesen Thread bereits im normalen SS-Forum eingestellt, habe aber nun das Ü 35-Forum entdeckt, wo ich viell. besser hinpasse..

Seit einiger Zeit schwanke ich ständig zwischen Kind JA und Kind NEIN.

Eigentlich war mein Kinderwunsch nie besonders stark ausgeprägt. Aber jetzt höre ich irgendwie meine biolog. Uhr ticken und alle um mich herum bekommen baby`s usw. und ich komme immer stärker ins grübeln

Bisher war meine Arbeit immer das Wichtigste. Ich liebe meinen Job und habe mittlerweile einen guten Posten erwischt (aber ich bin nicht karriere-geil). Bin seit 18 Jahren in einer festen Beziehung (wilde Ehe), wir sind finanziell ganz gut gestellt kurzum: uns geht`s eigentlich richtig gut!

ABER: Kinder gehören doch irgendwie dazu, oder? Ich habe Angst, dass ich es später bereue, sollte ich mich GEGEN ein Kind entscheiden. Das ich etwas verpasst habe. Das unsere Beziehung irgendwann allein langweilig wird. Versteht Ihr?

Den absolut richtigen Zeitpunkt für ein Kind gibt es sicher nie. Aber ich bin so hin und her gerissen! Heute kann ich mir das alles prima vorstellen.. schwanger zu sein, eine Auszeit vom Job zu nehmen (wo bei ich nach der Elternzeit auf alle Fälle wieder voll berufstätig sein möchte), eine süße kleine Familie zu gründen, unser Kind aufwachsen zu sehenund morgen denk ich mir wieder: alles ist gut so wie es ist.

Mein Männe sagt, die Entscheidung liegt bei mir. Er wäre so oder so glücklich.
Hab mir schön Bücher über SS und Baby`s gekauft und in meinen Tagträumen gehen mir passende Namen durch den Kopf. Ich muss dringend für mich eine Entscheidung treffen, sonst dreh ich bald am Rad! Und ich bin doch auch schon 36!

Wahrscheinlich mach ich mir, wie immer, viel zu viele Gedanken und sollte das Thema viel lockerer sehen. Aber leider bin ich ein absoluter Kopfmensch!

Wer befindet sich in einer ähnlichen Situation oder hat sie hinter sich? Und wer kann mir einfach ein paar kluge Ratschläge geben?
Haut ordentlich in die Tasten! Würde mich über viele Antworten freuen und sage schon mal besten Dank!!!
(Und sorry, dass mein Betrag was länger geworden ist)

LG MissSep

Mehr lesen

9. November 2010 um 12:54

Oh Ja
Ich kann dich gut verstehen.

Und du solltest dir wirklich sicher sein.

Schreib dir doch mal auf ein Seite, die positiven Seiten einer Schwangerschaft und Elternsein und alles drum und dran.

Dann nimm eine neue Seite und schreib die negativen Sachen drauf.

Nun setzt dich mit deinem Mannel hin und diskutiere beide Seiten.

Ich bin nun 39 und in der 11.SSW. Ich habe es noch keinen Tag bereut.

Ich hatte eher immer die Angst, wenn ich alt bin und dann ganz allein auf der Welt. Mein Mann ist vielleicht schon verstorben und ich habe niemanden mehr.

Wenn ich so manche verbiesterte alte Leute im Bus oder in der Bahn sitzen sehe, tun sie mir manchmal leid. Ich denke mir dann, die hatten auch nur ihre Arbeit im Kopf, nun wo sie alt sind haben sie niemanden.

Ich hoffe du verstehst was ich meine.

VLG Silmausi

Gefällt mir
9. November 2010 um 13:50

Danke
für deine lieben zeilen.
Hatte richtig bissl pipi in den augen, weil du so schön geschrieben hast!
Ja, es gibt wohl nichts schöneres, als wenn so ein kleines wesen zu dir sagt: "Mama, ich hab dich lieb!" Das macht wohl jeden stress, ärger, sorgen usw. wett!

Wir haben jetzt ein paar tage urlaub und werden diese zeit nutzen und noch einmal so richtig in uns gehen um die für uns richtige entscheidung zu treffen.

Dir alles Liebe und viele Grüße MissSep


Gefällt mir
9. November 2010 um 14:13
In Antwort auf janele_12267648

Oh Ja
Ich kann dich gut verstehen.

Und du solltest dir wirklich sicher sein.

Schreib dir doch mal auf ein Seite, die positiven Seiten einer Schwangerschaft und Elternsein und alles drum und dran.

Dann nimm eine neue Seite und schreib die negativen Sachen drauf.

Nun setzt dich mit deinem Mannel hin und diskutiere beide Seiten.

Ich bin nun 39 und in der 11.SSW. Ich habe es noch keinen Tag bereut.

Ich hatte eher immer die Angst, wenn ich alt bin und dann ganz allein auf der Welt. Mein Mann ist vielleicht schon verstorben und ich habe niemanden mehr.

Wenn ich so manche verbiesterte alte Leute im Bus oder in der Bahn sitzen sehe, tun sie mir manchmal leid. Ich denke mir dann, die hatten auch nur ihre Arbeit im Kopf, nun wo sie alt sind haben sie niemanden.

Ich hoffe du verstehst was ich meine.

VLG Silmausi

Danke @ silviamaus
Danke für deine zeilen.

Ich verstehe sehr gut was du meinst. Das sind auch meine gedanken: "was ist, wenn wir alt sind?!?" Ich möchte nicht später zu haus oder in einer seniorenresidenz hocken und zusehen müssen, wie alle anderen besuch von den enkeln oder urenkeln bekommen-nur ich/wir nicht! Das wäre der absolute horror!

Dein vorschlag mit der gegenüberstellung des pro & contra ist super. Wir werden noch mal in uns gehen und dann (hoffentlich) die für uns richtige entscheidung treffen.

Glückwunsch zu deiner SS!!!
Darf ich fragen, ob es lange gedauert hat bis es geschnaggelt hat?
Ich glaube, wenn ich mich 100%ig für pro entschieden habe, will ich auch sofort schwanger werden
Wenn`s dann länger dauert, werd ich ungeduldig

Ich wünsche dir eine schöne kugelzeit und eine schmerzarme geburt
Viell. meldest du dich mal wieder per PN oder so. Würde mich freuen.

LG MissSep

Gefällt mir
9. November 2010 um 14:21
In Antwort auf mo_12645776

Danke @ silviamaus
Danke für deine zeilen.

Ich verstehe sehr gut was du meinst. Das sind auch meine gedanken: "was ist, wenn wir alt sind?!?" Ich möchte nicht später zu haus oder in einer seniorenresidenz hocken und zusehen müssen, wie alle anderen besuch von den enkeln oder urenkeln bekommen-nur ich/wir nicht! Das wäre der absolute horror!

Dein vorschlag mit der gegenüberstellung des pro & contra ist super. Wir werden noch mal in uns gehen und dann (hoffentlich) die für uns richtige entscheidung treffen.

Glückwunsch zu deiner SS!!!
Darf ich fragen, ob es lange gedauert hat bis es geschnaggelt hat?
Ich glaube, wenn ich mich 100%ig für pro entschieden habe, will ich auch sofort schwanger werden
Wenn`s dann länger dauert, werd ich ungeduldig

Ich wünsche dir eine schöne kugelzeit und eine schmerzarme geburt
Viell. meldest du dich mal wieder per PN oder so. Würde mich freuen.

LG MissSep

Bauchgefühl
Ich denke mal, Pro und Kontra auflisten kann zwar hilfreich sein, im Prinzip solltest du aber nicht zu rational drangehen.
Hör auf dein Bauchgefühl.
Mir ging es zumindest damals so - der Kopf sagte mir, dass Kinder viel zu anstrengend seien, dass mein Leben viel zu eingeschränkt sei, dass ich das gar nicht hinkriegen würde usw.
Der Bauch sagte einfach - ich will Kinder.
Einfach so.
Darauf habe ich gehört, und habe es auch noch nie bereut.
Ich bin eine superglückliche Mama. Und beobachte das auch an den ganzen andern "späten" Müttern.
Ich glaube auch, Kinder zu haben bereut man nie. Weil man sie sich ja nicht wegdenken kann, wenn sie einmal da sind.
Keine Kinder zu haben, bereut man wohl eher mal.

Gefällt mir
9. November 2010 um 14:39
In Antwort auf sursulapitschi

Bauchgefühl
Ich denke mal, Pro und Kontra auflisten kann zwar hilfreich sein, im Prinzip solltest du aber nicht zu rational drangehen.
Hör auf dein Bauchgefühl.
Mir ging es zumindest damals so - der Kopf sagte mir, dass Kinder viel zu anstrengend seien, dass mein Leben viel zu eingeschränkt sei, dass ich das gar nicht hinkriegen würde usw.
Der Bauch sagte einfach - ich will Kinder.
Einfach so.
Darauf habe ich gehört, und habe es auch noch nie bereut.
Ich bin eine superglückliche Mama. Und beobachte das auch an den ganzen andern "späten" Müttern.
Ich glaube auch, Kinder zu haben bereut man nie. Weil man sie sich ja nicht wegdenken kann, wenn sie einmal da sind.
Keine Kinder zu haben, bereut man wohl eher mal.

Danke @ sursulapitschi
Das ist halt mein "altes" problem - der kopf.
Er hat mir schon so viele entscheidungen doppelt schwer gemacht. Kann das auch nur nur schwer abstellen-leider!

Aber du hast recht, ein kind sollte nicht unbedingt eine rationale entscheidung sein, sondern mein gefühl sollte mir sagen: JA, ich will!!!

Ich hoffe, das ich meinen bauch in ganz naher zukunft ganz laut und eindeutig "JA" sagen höre!

Ich möchte später nämlich nichts bereuen müssen.

Alles Liebe MissSep

Gefällt mir
9. November 2010 um 15:37

auf auf
ich weiss nicht wie alt du bist...iss auch eigentlich wurscht*...aber wenn ich deine Zeilen lese, klingt das wie " den Zug möchte ich nicht verpassen..."...also dann sage ich dir.auf auf.


wie schon richtig von dir erwähnt, Kinder kann man nie so richig planen...sollte man auch nicht unbedingt,...zumal du jetzt schreibst, dass du finanz. mit deinem Mann recht gut da stehst. Langeweile hin und Langeweile her.............ran an die Sache...wenn nicht jetzt wann dann?...und wie schon auch richtig erkannt...die biologische Uhr macht

tick
tak

tick
tack

nicht für Männer.....nur bei uns Frauen........................ ..und du wirst sehen wie sehr bereichernd so ein kleines Wesen sein kann.....sowas ist und bleibt ein Geschenk....Gr.Barbara

Gefällt mir
29. November 2010 um 4:02
In Antwort auf mo_12645776

Danke @ sursulapitschi
Das ist halt mein "altes" problem - der kopf.
Er hat mir schon so viele entscheidungen doppelt schwer gemacht. Kann das auch nur nur schwer abstellen-leider!

Aber du hast recht, ein kind sollte nicht unbedingt eine rationale entscheidung sein, sondern mein gefühl sollte mir sagen: JA, ich will!!!

Ich hoffe, das ich meinen bauch in ganz naher zukunft ganz laut und eindeutig "JA" sagen höre!

Ich möchte später nämlich nichts bereuen müssen.

Alles Liebe MissSep

Nur zu
Also wenn ich deine zeilen so lese glaube ich hast du dich innerlich schon entschieden und ich denke deine antwort wir JA ich möchte hier und jetzt ein baby! Was willst du mehr? Einen lieben mann der dir die entscheidung lässt, finanziell seid ihr gut abgesichert, d. h. Ihr könnt eurem butzi ein wirklich schönes leben bieten! Ich bin jetzt das dritte mal schwanger , diesmal nicht geplant aber nach langen überlegungen freuen wir uns nun riesig! Und wie schon geschrieben wurde, man bekommt sooooo viel zurück, allein wenn dich die kleinen mäuse nur anschauen mit ihren grossen augen, schmilzt man dahin und freut sich das sie da sind und die kleine familie perfekt machen . Also nur zu!!! Herzeln was das zeug hält !! Liebe grüsse aus wien

Gefällt mir
30. November 2010 um 11:29
In Antwort auf mo_12645776

Danke @ sursulapitschi
Das ist halt mein "altes" problem - der kopf.
Er hat mir schon so viele entscheidungen doppelt schwer gemacht. Kann das auch nur nur schwer abstellen-leider!

Aber du hast recht, ein kind sollte nicht unbedingt eine rationale entscheidung sein, sondern mein gefühl sollte mir sagen: JA, ich will!!!

Ich hoffe, das ich meinen bauch in ganz naher zukunft ganz laut und eindeutig "JA" sagen höre!

Ich möchte später nämlich nichts bereuen müssen.

Alles Liebe MissSep

Du
würdest es bestimmt nicht bereuen.
Denn Du spürst ja selber, dass der Gedanke Dich nicht mehr loslässt.
Und ich bin mir sicher, dass Du recht hast. Du würdest es bereuen, wenn Du es nicht machen würdest.
Denn schließlich sind wir ja Frauen und wir bedürfen diese Gefühle ausleben zu können. Ich bin 43 und bekomme Anfang nächsten Jahres unser 5. Kind. Es gibt im Leben so viele Auf und Ab's-aber ein Kind bringt soviel Glück und wir merken dadurch, zu wie viel Liebe wir fähig sind. Das ist das schönste Gefühl und es ist eine unsagbar tiefe Verbindung, die es nur in dieser Constellation gibt. Du erfährst mehr über Dich als je zuvor
Ich wünsche Dir, egal wie Du Dich entscheidest, dass Du Dich gut damit fühlst!!!

Alles Liebe
elfentraum5

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers