Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Bin langsam ratlos...brauche eure Hilfe..

Bin langsam ratlos...brauche eure Hilfe..

27. Februar 2009 um 9:28

Hallo ihr Lieben...


jezt schreibe ich nochmals hier ins Forum weil meine Geschichte irgendwie nicht aufzuhören scheint

Hatte am 06.02 eine Missed Abort in der 7 SSW und habe gedacht das ich es damit geschafft habe und anfangen kann es zu verarbeiten weil es schon schlimm genug war und wir und das Kind so sehr gewünscht haben

Jetzt geht mein Beta HCG nur schleichend runter und ich habe einfach Angst das es ein schlechtes Zeichen ist..Am 06.02 war er bei 32000 in der Klinik.

Nun liegt er bei 650 und die ASS ist bereits 3 Wochen her??
Letzte Woche war er bei 800??

Ich weiss nicht mehr weiter und ich hoffe mir kann jemand der vieleicht das gleiche durchgemacht einen Rat geben oder mir meine Angst nehmen.

Muss jezt nächst woche wieder zum Blut abnehmen und kann einfach nicht mit dem Thema abschliessen

Es wäre schön von euch zu hören und ich wünsche allen Kraft das erlebte zu verarbeiten!!

Fühlt euch lieb gedrückt!

Mehr lesen

27. Februar 2009 um 16:49

Hey Sandy,
tut mir leid was dir passiert ist. Kann mit dir fühlen. Mir läuft es kalt den Rücken runter wenn ich das lese!!! Bin gerade in der gleichenLage. Nur hatte ich eine ELSS. Mein HCG war bei Entlassung nach der OP von über 3000 auf 700 gefallen. Montag bei der Nachkontrolle war er wieder auf über 1000 gestiegen. War heute noch mal zur Kontrolle. Ultraschall unauffällig aber Wert geht nicht runter! Soll Montag noch mal in die Klinik. Wenn dann immernoch keine Senkung zu beobachten ist, dann gleich noch OP. Bin fertig mit den Nerven. Die meinten manchmal kann es sein das die nicht alles erwischt haben. Wie soll man bitte damit abschließen, wenn immer neue schlechte Nachrichten kommen? Habe auch im Forum schon gefragt, aber es weiß keiner eine Antwort. Scheint wohl selten zu sein.

Ich wünsch dir alles erdenklich gute!!! Halt die Ohren steif und berichte mal wie es weitergegangen ist bei dir.
LG Pitty

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2009 um 17:38
In Antwort auf idith_12492326

Hey Sandy,
tut mir leid was dir passiert ist. Kann mit dir fühlen. Mir läuft es kalt den Rücken runter wenn ich das lese!!! Bin gerade in der gleichenLage. Nur hatte ich eine ELSS. Mein HCG war bei Entlassung nach der OP von über 3000 auf 700 gefallen. Montag bei der Nachkontrolle war er wieder auf über 1000 gestiegen. War heute noch mal zur Kontrolle. Ultraschall unauffällig aber Wert geht nicht runter! Soll Montag noch mal in die Klinik. Wenn dann immernoch keine Senkung zu beobachten ist, dann gleich noch OP. Bin fertig mit den Nerven. Die meinten manchmal kann es sein das die nicht alles erwischt haben. Wie soll man bitte damit abschließen, wenn immer neue schlechte Nachrichten kommen? Habe auch im Forum schon gefragt, aber es weiß keiner eine Antwort. Scheint wohl selten zu sein.

Ich wünsch dir alles erdenklich gute!!! Halt die Ohren steif und berichte mal wie es weitergegangen ist bei dir.
LG Pitty

Hey pitty
vielen Dank für deine antwort
also das ist echt komisch das mit diesem HCG Wert, ich hoffe das es bei dir auch positive Nachrichten geben wird!

Ja, das ist das Problem mit dem abschliessen, man denkt: so heute schaffe ich es und dann ist man wieder bei der Ärtztin und dann geht alles wieder von vorne los..

ich wünsche dir auf jeden fall alles alles erdenklich gute und das wir nicht nochmal zur op müssen!

Wie lange ist denn deine ELSS her?

Liebe Grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2009 um 18:53
In Antwort auf jagoda_12740445

Hey pitty
vielen Dank für deine antwort
also das ist echt komisch das mit diesem HCG Wert, ich hoffe das es bei dir auch positive Nachrichten geben wird!

Ja, das ist das Problem mit dem abschliessen, man denkt: so heute schaffe ich es und dann ist man wieder bei der Ärtztin und dann geht alles wieder von vorne los..

ich wünsche dir auf jeden fall alles alles erdenklich gute und das wir nicht nochmal zur op müssen!

Wie lange ist denn deine ELSS her?

Liebe Grüsse

Die Angst bleibt vor Montag
wie verrückt. Habe keine Lust noch mal zur OP zu müssen. Und das mit dem abschließen geht mir ganz genauso. Hatte mich schon ein klein wenig wieder gefangen. Also mußte nun nicht mehr jeden Tag Tränen vergießen. Nun fängt man wieder von vorne an. Meine OP war am 16.2. Also noch nicht so lange her. Bin ja grad mal wieder 1Woche zu Hause War in der 8.Woche gewesen. Ist nun mittlerweile meine 3.FG. Hoffe nur das der Wert sinkt!!!!!! Hab auch mal gegooglet aber zu unserer Problematik nicht wirklich was gefunden. Irgendwie scheint das keiner zu haben Wie gehts bei dir jetzt weiter?

LG Pitty

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2009 um 13:26
In Antwort auf idith_12492326

Hey Sandy,
tut mir leid was dir passiert ist. Kann mit dir fühlen. Mir läuft es kalt den Rücken runter wenn ich das lese!!! Bin gerade in der gleichenLage. Nur hatte ich eine ELSS. Mein HCG war bei Entlassung nach der OP von über 3000 auf 700 gefallen. Montag bei der Nachkontrolle war er wieder auf über 1000 gestiegen. War heute noch mal zur Kontrolle. Ultraschall unauffällig aber Wert geht nicht runter! Soll Montag noch mal in die Klinik. Wenn dann immernoch keine Senkung zu beobachten ist, dann gleich noch OP. Bin fertig mit den Nerven. Die meinten manchmal kann es sein das die nicht alles erwischt haben. Wie soll man bitte damit abschließen, wenn immer neue schlechte Nachrichten kommen? Habe auch im Forum schon gefragt, aber es weiß keiner eine Antwort. Scheint wohl selten zu sein.

Ich wünsch dir alles erdenklich gute!!! Halt die Ohren steif und berichte mal wie es weitergegangen ist bei dir.
LG Pitty

Hallo
Habe gerade deinen beitrag gelesen.ich hatte letztes jahr das selbe problem.wurde operiert wegen verdacht auf eileiter ss.(bauchspiegelung und ausschabung).hcg wert wurde dann immer kontrolliert,ist erst gesunken dann immer weiter gestiegen.ärzte konnten sich das nicht erklären,weil im us nix zu sehen war.kann sich um ein paar ss zellen handeln die evtl.übrig geblieben sind.ist sehr,sehr selten wurde mir gesagt.habe mich aber gegen eine erneute op entschieden und die mtx therapie gewählt.das ist ein medikament was diese zellen absterben lässt und somit den wert wieder senkt.hoffe ich konnte dir ein bißchen weiter helfen.wenn du noch fragen hast meld dich einfach.alles gute für dich.lg nele

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2009 um 16:09
In Antwort auf idith_12492326

Die Angst bleibt vor Montag
wie verrückt. Habe keine Lust noch mal zur OP zu müssen. Und das mit dem abschließen geht mir ganz genauso. Hatte mich schon ein klein wenig wieder gefangen. Also mußte nun nicht mehr jeden Tag Tränen vergießen. Nun fängt man wieder von vorne an. Meine OP war am 16.2. Also noch nicht so lange her. Bin ja grad mal wieder 1Woche zu Hause War in der 8.Woche gewesen. Ist nun mittlerweile meine 3.FG. Hoffe nur das der Wert sinkt!!!!!! Hab auch mal gegooglet aber zu unserer Problematik nicht wirklich was gefunden. Irgendwie scheint das keiner zu haben Wie gehts bei dir jetzt weiter?

LG Pitty

Glaub ich dir!
Ich verstehe dich das du sehr angst davor hast!mir geht es auch so mit dem Warten jedes Mal ob nun der Wert wieder gesunken ist , bis jezt zum glück ja!aber sehr sehr langsam leider..

Ich habe aber eine antwort noch von jemand anderen Bekommen und sie schrieb mir sie hatte auch das gleiche Problem wie wir und hat sich gegen die erneute op entschieden und eine Medikamentenbehanlung mit MTX gehabt das dafür sorgt das der Wert wohl runter geht!

erkundige dich mal vieleicht musst du dann nicht noch mal die op über dich ergehen lassen!

Ich muss jezt am freitag wieder zum Blut abnehmen und es wird so lange kontrolliert bis der Wert auf Null ist!

Ganz lieben Gruss und ich drück dir die daumen!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2009 um 16:12
In Antwort auf wally_12111646

Hallo
Habe gerade deinen beitrag gelesen.ich hatte letztes jahr das selbe problem.wurde operiert wegen verdacht auf eileiter ss.(bauchspiegelung und ausschabung).hcg wert wurde dann immer kontrolliert,ist erst gesunken dann immer weiter gestiegen.ärzte konnten sich das nicht erklären,weil im us nix zu sehen war.kann sich um ein paar ss zellen handeln die evtl.übrig geblieben sind.ist sehr,sehr selten wurde mir gesagt.habe mich aber gegen eine erneute op entschieden und die mtx therapie gewählt.das ist ein medikament was diese zellen absterben lässt und somit den wert wieder senkt.hoffe ich konnte dir ein bißchen weiter helfen.wenn du noch fragen hast meld dich einfach.alles gute für dich.lg nele

Danke..
für deine Antwort das werde ich auf jeden Fall anfragen bei meiner Ärtztin.

Der wert geht wenigstens ein bischen runter bei mir doch ich muss jede woche zum blut abnehmen und der wert muss auf null sein.

ich hoffe das ich nächste woche schon einen niedrigen wert haben werde.

Vielen dank für deinen rat
und alles gute!

Lg sandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2009 um 15:27
In Antwort auf idith_12492326

Die Angst bleibt vor Montag
wie verrückt. Habe keine Lust noch mal zur OP zu müssen. Und das mit dem abschließen geht mir ganz genauso. Hatte mich schon ein klein wenig wieder gefangen. Also mußte nun nicht mehr jeden Tag Tränen vergießen. Nun fängt man wieder von vorne an. Meine OP war am 16.2. Also noch nicht so lange her. Bin ja grad mal wieder 1Woche zu Hause War in der 8.Woche gewesen. Ist nun mittlerweile meine 3.FG. Hoffe nur das der Wert sinkt!!!!!! Hab auch mal gegooglet aber zu unserer Problematik nicht wirklich was gefunden. Irgendwie scheint das keiner zu haben Wie gehts bei dir jetzt weiter?

LG Pitty

Hallo du
Wollte mal nachfragen wie es dir geht?
wäre schön wenn du dich melden würdest

Bei mir gibt es leider nichts neues ich muss am freitag wieder zum blut abnehmen dann sieht man weiter wie der wert diesmal ist!

Liebe grüsse

Sandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2009 um 21:03
In Antwort auf jagoda_12740445

Glaub ich dir!
Ich verstehe dich das du sehr angst davor hast!mir geht es auch so mit dem Warten jedes Mal ob nun der Wert wieder gesunken ist , bis jezt zum glück ja!aber sehr sehr langsam leider..

Ich habe aber eine antwort noch von jemand anderen Bekommen und sie schrieb mir sie hatte auch das gleiche Problem wie wir und hat sich gegen die erneute op entschieden und eine Medikamentenbehanlung mit MTX gehabt das dafür sorgt das der Wert wohl runter geht!

erkundige dich mal vieleicht musst du dann nicht noch mal die op über dich ergehen lassen!

Ich muss jezt am freitag wieder zum Blut abnehmen und es wird so lange kontrolliert bis der Wert auf Null ist!

Ganz lieben Gruss und ich drück dir die daumen!!

Mein hcg-Wert scheint auch nur langsam zu fallen.
Hatte meine FG am 24.1.
War seit dem 29.1. jede Woche zum Blutziehen und darf jetzt am 5.3. wohl nochmal zur Kontrolle.Wahrscheinlich Ultraschall und Blutabnahme und ich denk mir nur, mein Gott wird schon irgendwann wieder null sein. Wo ist das Problem.
Dass da ne OP gemacht werden müsste, habe ich noch gar nicht in Erwägung gezogen. Das wäre ja scheiße!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2012 um 19:41
In Antwort auf wally_12111646

Hallo
Habe gerade deinen beitrag gelesen.ich hatte letztes jahr das selbe problem.wurde operiert wegen verdacht auf eileiter ss.(bauchspiegelung und ausschabung).hcg wert wurde dann immer kontrolliert,ist erst gesunken dann immer weiter gestiegen.ärzte konnten sich das nicht erklären,weil im us nix zu sehen war.kann sich um ein paar ss zellen handeln die evtl.übrig geblieben sind.ist sehr,sehr selten wurde mir gesagt.habe mich aber gegen eine erneute op entschieden und die mtx therapie gewählt.das ist ein medikament was diese zellen absterben lässt und somit den wert wieder senkt.hoffe ich konnte dir ein bißchen weiter helfen.wenn du noch fragen hast meld dich einfach.alles gute für dich.lg nele

Und ist der Wert dann nach MTX auf Null gegangen?
Hallo Nele. Wie ist es dann bei dir weitergegangen? Meine Frau hat genau das gleiche. 2X Ausscharbung und nun MTX Tabellen. Wert ist von 90 auf 70 runter, aber immer noch nicht Null. Das ganze zieht sich nun schon seit Monaten bei uns. Wie lange dauert es nach der MTX bis der Wert auf Null geht?
LG Gordon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook