Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Bin im kh

Bin im kh

17. März 2011 um 7:21

Hallo,
Oh man ich bin gestern nacht ins kh mit blutungen, der arzt konnte nichts feststellen und baby hat sich bewegt u das herzchen hat geschlagen, aber er konnte mir nicht sagen warum das kahm
Er hat nur gesagt NOCH ist die ss intakt, na toll
Ich habe angst, habe jetzt bettruhe u liege in einem kh wo ich mich gar nicht wohl fühle
Könnt ihr mir bisschen mut machen ?

Mehr lesen

17. März 2011 um 7:23

...
Achso bin jetzt in der 13 woche

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2011 um 7:31
In Antwort auf skye_12267842

...
Achso bin jetzt in der 13 woche

War bei mir auch,
bei meiner ersten hatte ich das gleiche fing in der 15. SSw an, mußte auch in ein Krankenhaus das weiter entfernt war und die Bettruhe hat mir den Rest gegeben, kannte nachher jede einzelne Pöcke in der Wand, aber bei mir ist es gut gegangen, es ist hart, aber es lohnt sich das auszuhalten, einfach tapfer sein und weiter das beste hoffen,manchmal kommen Blutungen vor, die sind nicht immer schlimm. So schwer es fällt, versuch zu entspannen so gut es geht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2011 um 8:20
In Antwort auf skye_12267842

...
Achso bin jetzt in der 13 woche

Guten morgen
mach dich bitte nicht verrückt. in meiner ersten ss hatte ich so etwa auch zu der zeit blutungen u das starke. die gingen 3-4 tage u solange bin ich im kh geblieben. mit dem baby war alles ok u warum wusste auch keiner.
heut is die maus 14 monate alt
blutungen passieren in der frühschwangerschaft oft u können viele ursachen haben:
manchma hat der körper noch nicht geschnallt das ein baby da ist
kontaktblutungen (nach sex)
eine zyste.
anstrengung (kann auch eine ander platzen.
hormonell bedingt (bei schilddrüsenunter oder überfunktion)
drohende fehlgeburt

es gibt noch sehr sehr viele ursachen u in den meisten fällen geht es gott sei dank harmlos aus.
aber es ist gut das du im krankenhaus bist. die geben dir medikamente u machen ultraschall ob noch alles ok ist
liebe grüße nina mit hidaya 14 monate alt u baby inside 25ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2011 um 8:44


Ich hatte das auch, so ca. in der 15.SSW, und bei mir war auch alles i.O. mit dem Spatz, Ärzte wollten mich auch dabehalten, aber nur zur Beobachtung und ich solle mich unbedingt schonen, ich wollte aber nicht dableiben, da ich 2 Tage später Geb.tag hatte und keinen Bock hatte den im KH zu feiern....
Habe mich schöööön zuhause erholt, ruhig gelegen den ganzen Tag und hab mich schön von meinen Lieben bedienen lassen.
Glaub im KH wäre ich auch eingegangen

Also Kopf hoch, theoretisch wäre es möglich, ssich zuhause zu erholen, wenn das gewährleistet ist....das must du dann aber auch wirklich machen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2011 um 9:40

Hatte
auch blutungen in der 8 und 11 ssw das erste mal sagten sie es sei nichts beim zweiten mal hatte ich ne zu tiefe plazenta hatte meine kleine fast verloren und seit dem muss ich lrider nur liegen bleiben darf nur aufstehen. Zum aufs klo gehen und arzt besuche mehr nicht aber ich mach das sehr gerne für meinen kleinen sonnenschein . Mach dich erst nicht verückt wen es dem baby gut geht ist es super aber würde mit allem was du tust einbischen runter schalten aber wie du siest gibt es viele frauen die blutungen haben und mit dem baby ist alles in ordnung aber ich weiss schon was es für ein schrecken ist wen man blut siet.
Aber denke positiv.





Baby girl 25 ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2011 um 9:46

Hallo!
ich war auch vom 4-8 märz wegen blutungen im kh......
Bin heute bei 9+2SSW habe ein BV bekommen und muss auch fast nur liegen , und darf daheim nix weiter machen.......

kopf hoch

lg luckyluna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2011 um 11:44


Danke für die aufmunternde worte, das beruigt mich doch ein bisschen...
Ich war grade nochmal zur untersuchung es ist wohl eine drohende fehlgeburt... Ich hoffe sooo sehr das alles gut geht
Da sagt man immer ab der 13 woche wird alles besser u jetzt das
Meinem krümmel darf nichts passieren, es lutscht doch schon am daumen und bewegt sich und...'' das darf nicht passieren
Drückt mir die daumen ja, der arzt meinte bei baby ist alles gut super entwickelt aber minimale blutungen habe ich auch heute noch also vorbei ist das bangen noch nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2011 um 11:52

Hallo!
denke bitte positiv!!!!! dein kleines merkt das!!! ich muss hier auch hoffen bund warten und ich hatte letztes jahr 2 fg..... meine ganze ss wird sehr schwer werden da ich viele myome habe , aber ich rede jeden tag mit meinem zwerg und werde auch nicht aufgeben .....wobei ich heute wieder einen tag habe wo ich nur weinen könnte.....und du liest hier es gint viele frauen die das selbe hatten aber alles ist gut ausgegangen....... ich drück dich mal

lg luckyluna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2011 um 12:08

Häufiger als man denkt
Hallo,
bei mir war es in der 14. SSW als ich direkt vom Büro ins Krankenhaus gekommen bin. Ich war sowas von panisch, weil ich unglaubliche Angst hatte unser Kleines zu verlieren.
Die Ärztin in der Notaufnahme konnte auch nicht sagen warum es blutet, nur hinlegen, still sein, beruhigen und Bettruhe - ich hatte sogar eine Bettpfanne, weil ich nicht aufstehen durfte fürs Klo. Das war Freitags, Samstags dann weniger Blut und Sonntag morgen ging es wieder richtig los. Der Arzt, der mich dann untersucht hat, war super. Ganz klar, ein Hämatom, nicht ganz klein, und das Blut davon musste halt raus - könne noch einige Tage dauern, aber im Normalfall geht sowas gut. Er meinte auch, dass ca. 20-25% aller Schwangeren zu irgendeinem Zeitpunkt Blutungen haben.
Eine befreundete Hebamme hat dann noch Arnica C30 Globuli empfolen, jeden Morgen 5 Stück für eine Woche.
Naja, um die Sache abzukürzen, nach 11 Tagen Abwesenheit saß ich wieder im Büro, und dem Kleinen geht es gut.
Und jetzt packe ich heute meine Kliniktasche und freue mich drauf unsere kleinen Prinzen in 7 Wochen im Arm zu haben.
Kopf hoch, ich drücke dir und deinem Baby die Daumen, dass es auch bei euch gut geht.
Viele Grüße,
Schneelicht + E2 (33. SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2011 um 13:52

Huhu
bei mir war das nach dem GV da hab ich auch in strömen geblutet, mein kreislauf ist total in boden gegangen und mein köper hatte total gezittert.

Dan musste ich auch eine nacht im KH verbringen das war total die hölle meine bettnachbarin die war total komisch hatte ihr kind immer alleine im zimmer gelassen und ist heimlich rauchen gegangen. Und in der nacht hat die total geschnarcht ich hab kein auge zumachen können.

Falls wieder sowas passiert hohl ich mir ein einzelzimmer.

wünsch dir noch eine angenehme zeit da trinnen.
grussiii kathi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2011 um 15:30


Oh, meine nachbarin is ne türkin und das ding is ich bin auf einer station wo ops durchgeführt werden, also sie hat zb ne knie op und ist nur am jammern und wenn sie schläft schnarcht sie... Sie jammert wie singend auf ihrer sprache u das die gaaaanze zeit, ich drehe bald durch, weis echt nicht wie ich hir zu ruhe kommen soll

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2011 um 15:54

Hallo Mädels!
sag es den schwestern bzw. deinem doc....... ich lag auch auf der gyn wo ein teil auch orthopetie war....
ich hatte einen halben tag eine mama mit baby drin und hab gesagt ich will das nicht weil ich so nicht positiv denken kann und die mama kam dann zu einer anderen mama und ich konnte zur ruhe kommen......... ich hab die ganze zeit geweint weil ich ja immer um mein baby bangen muss und hab ihre freude leider nicht mit teilen können........ versuch es meistens klappt es schließlich geht es um dein kind........ drück dir die daumen.....lg luckyluna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2011 um 8:54

Also..
hast du denn starke blutungen?

Ich kann nur sagen, dass Blutungen ganz,ganz oft von einem Hämatom oder einer Plazenta Praevia kommen können!

Bei mir kam immer bis auf einmal altes, bräunliches Blut, kenn aber eine, die fast eine Sturzblutung hatte, wg. Hämatom.

Da hilft nur: schonen, schonen, schonen, Magnesium und schonen. In welcher ssw bist du denn? Gerade am Anfang ist sowas gefährlich, da das Hämatom größer als der Embryo ist und so die Eizelle "mitnehmen" kann, wenn es ausblutet.

LG
Silvi (18. ssw)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
40 Ssw und meine Tochter lässt mir weder Ruhe noch Schlaf
Von: peta_12323486
neu
31. März 2011 um 7:12
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook