Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Bin ich zu jung für ein Baby?

Bin ich zu jung für ein Baby?

7. August 2008 um 17:04 Letzte Antwort: 8. August 2008 um 10:44

Hallo Ihr Lieben!
Bin neu hier im Forum und hoffe ihr könnt mir vielleicht etwas weiterhelfen.
Erst mal ein paar Infos über mich. Heiße Steffi und bin 23 Jahre alt, bin seit 5 Jahren glücklich mit meinem Mann(27) und seit letztem Jahr verheiratet. Habe eine abgeschlossene Ausbildung und haben beide eine feste Arbeitsstelle. Haben im letzten Jahr unser Haus gebaut und werden demnächst einziehen.
Seit einiger Zeit wünschen wir uns sehnlichst ein Kind doch bekommen wir von beiden Familienseiten gesagt wir sollen das lieber sein lassen, da wir ja noch viel zu jung wären.
Bin jetzt inzwischen auch schon total verunsichert und weiß gar nicht mehr was ich tun soll.
Würde mich sehr über eure Beiträge und Ratschläge freuen.
Liebe Grüße
Steffi

Mehr lesen

7. August 2008 um 17:24

Also
für mich hört sich das nahezu perfekt vorbereitet an um ne kleine Family zu gründen...
Es ist Eure sache - also wenn ihr n Baby wollt, dann legt mal schnell los und hört nicht auf andere!

Alles Gute

Gefällt mir
7. August 2008 um 17:28

Also
ich schließ mich da moisi25 und den anderen Vorrednern an. Ihr habt quasi eine perfekte (bzw. mehrere) Voraussetzung (en) für eine Familie..besser kanns ein kleiner Mensch gar nicht haben und wenn ihr euch auch noch eins wünscht???? Perfekt! Laß dich nicht verunsichern.Eltern sagen sowas gerne weil sie den Kindern den Streß mit den Kindern ersparen wollen so lange es geht also,einfach mal los legen und den Eltern nix erzählen...wenn dann eins unterwegs ist, sind sie eh fröhlich und glücklich!!! Viel Erfolg

LG Felis28

Gefällt mir
7. August 2008 um 18:44

Hallo
also bitte lass dir von keinem in dein Leben rein reden.
Es ist euer Leben und eure entscheidung und nicht die euer Eltern bzw Schwiegereltern.
Ich bin auch 23 Jahre und ich finde nicht das es mit 23 zu jung ist ein baby zu bekommen.
Ich meine wenn du erst 16 oder so wärst wäre das echt was anderes.
Aber da du eine Ausbildung gemacht und beendet hast, und noch dazu ne Arbeit hast und noch ein Eigenheim(was wir auch haben) finde ich es absolut ok.
Also wie gesagt es ist euer Leben und eure entscheidung.
LG

Gefällt mir
7. August 2008 um 20:33

Ich war...
21 bei meiner ersten ss. mit 22 kam die kleine maus dann. wir hatten auch ein haus, zwei autos, zwei abgeschlossenen ausbildungen(jeder eine natürlich) und beide feste arbeit. das alter ist vollkommen in ordnung und auf keinen fall zu früh. wenn ihr euch bereit fühlt, rein ins bett.

Gefällt mir
7. August 2008 um 20:39

...
Hallo Steffi,

versteh mich nicht falsch, aber ich habe leicht psychologisches Hintergrunwissen und kann mir genau denken, wie du dich fühlst.
Ich glaube, man kann dir oft genug sagen, dass bei euch von den Voraussetzungen her alles passt. Aber das ist nicht das, was du hören möchtest.
Dein "Problem" ist deine Familie. Und damit musst du dich auseinandersetzen, wenn du ein gutes und "richtiges" gefühl haben möchtest.
Du kannst dich gern bei mir melden, wenn du mal darüber reden willst.
Wenn nicht, gebe ich dir hier kurz und knapp einen Tipp: Es ist dein Leben! Und nicht das deiner Eltern!

Gefällt mir
8. August 2008 um 10:44

Es ist Dein Leben,
lass Dir von anderen nicht reinreden! Du bist 23 und Erwachsen. Du hast die besten Voraussetzungen und es ich allein Eure Entscheidung!
Ich war genau wie Du in so einer ähnlichen Situation und weist Du was - als ich dann schwanger wurde und nach und nach die frohe Botschaft verkündet habe - haben sich alle, aber auch wirklich alle gefreut! Am meisten Angst hatte ich vor der Reaktion von meiner Mutter und sie freut sich jetzt wie ein Schneekönig! Familie, Freunde, Bekannte und sogar mein Chef sind alle begeistert. Und mit solchen tollen Reaktionen hätte ich wirklich nicht gerechnet!
Bin im übrigen Anfang 24. Trau Dich!!
LG

Gefällt mir