Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Bin ich unvernünftig ???

Bin ich unvernünftig ???

3. August 2009 um 22:03

Hallo zusammen!
Kurz zu meiner Geschichte: hatte ein Missed Abortion und am 13.7. Anfang der 11. SSW eine Ausschabung . Vor einer Woche hatte ich einen HCG-Wert von 112. Heute morgen habe ich einen 10er-Frühtest gemacht um zu sehen, ob er schon nicht mehr anzeigt - leider war noch eine leicht rosa Linie zu sehen. Meine Mens hatte ich auch noch nicht....
Jetzt zu meiner Frage: Mein Arzt hat mir geraten, lieber eine Mens abzuwarten, bis wir wieder anfangen "zu basteln"...trotzdem hatten wir ungeschützten GV . Einige Stunden vorher hatte ich so ein Ziehen, wie ich es sonst immer beim Eisprung hatte. Nach dem GV habe ich mir totale Gedanken gemacht, ob das überhaupt vernünftig war...in dem Augenblick für uns beide schon...aber im Nachhinein...
Wir wünschen uns doch so sehr ein Baby und ich habe Angst, dass ich - falls ich ganz schnell wieder schwanger werden sollte - wieder eine FG habe, weil wir nicht abgewartet haben und sich die Schleimhaut vielleicht noch nicht erholt hat.

Was würdet ihr mir raten? Sollen wir bis zur nächsten Mens doch wieder verhüten oder besteht kein erhöhtes Risiko direkt nach der AS, wieder eine FG zu haben...

Freu mich auf eure Einschätzung und / oder Erfahrung

LG, Steff

Mehr lesen

4. August 2009 um 0:04

Hallo Steff
Es tut mir Leid über deine FG... Meine war genau eine Woche davor (am 6.Juli)... Ich war in der 9 SSW.
Zu deiner Frage kann ich Dir nur folgendes sagen: unser Körper weiss oft besser was es macht! Wenn wir mit dem Kopf alles entscheiden würden, würden wir bestimmt viele falsche Entscheidungen treffen! Was ich sagen will ist, wenn dein Körper für eine erneute SS nicht bereit ist, wird diese wahrscheinlich auch nicht eintreten. Weisst du?
Ich werde auf jeden Fall meine nächste Regel abwarten, dannach wieder versuchen. Aber jede Frau ist anders und entscheidet für sich. Hast Du schon einen Ultraschall gemacht, um zu sehen, ob die Schleimhaut gut aufgebaut ist? Ich war letzten Freitag beim FA und er hat noch "Schleimhaut-Reste" in der Gebärmutter gesehen
In dem Fall ist es für mich sicher besser, das ganze mit der Regel einmal Weg zu haben, denn das ist für mich keine Grundlage für eine erneute SS... Aber das passiert nicht immer und vielel Frauen werden im 1. Zyklus nach der AS wieder schwanger

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2009 um 8:57

Bin ich unvernünftig ???"
Hallo Steff,
es tut mir sehr leid mit deiner FG, ich selber hatte eine vor 10 Tagen (meine zweite in diesem Jahr) und kann dich sehr gut verstehen.

Da ich mir auch sehr ein Kind wünsche hab ich mich auch mit der Frage wie lange man nach einer FG warten sollte auseinandergesetzt. Die Meinungen der Ärzte sind da sehr unterschiedlich, einer sagt, mehrere Monate warten, einer nur 1 Mens, dann wieder andere sagen, das wäre völlig veraltet und die Natur sagt wo es lang geht. Ich bin zu dem Schluss gekommen: wenn mein Körper bereit ist dann werde ich auch wieder schwanger.
Nach meine letzten AS hatte ich z.B. gar keinen ES. Aber mein Zyklus war damals auch völlig durcheinander, Gelbkörpermangel und so.
Wenn Deine Gebärmutter frei von allen Resten war und du auch keine Zyklusprobleme hast, dann wird die Natur schon für Dich entscheiden ob es zu einer SS kommt oder nicht.

Ich wünsch Dir für die Zukunft alles gute Kopf hoch
lg disammy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2009 um 9:58

Hab dir eine private Nachricht geschrieben
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2009 um 10:57
In Antwort auf milada_12836903

Hallo Steff
Es tut mir Leid über deine FG... Meine war genau eine Woche davor (am 6.Juli)... Ich war in der 9 SSW.
Zu deiner Frage kann ich Dir nur folgendes sagen: unser Körper weiss oft besser was es macht! Wenn wir mit dem Kopf alles entscheiden würden, würden wir bestimmt viele falsche Entscheidungen treffen! Was ich sagen will ist, wenn dein Körper für eine erneute SS nicht bereit ist, wird diese wahrscheinlich auch nicht eintreten. Weisst du?
Ich werde auf jeden Fall meine nächste Regel abwarten, dannach wieder versuchen. Aber jede Frau ist anders und entscheidet für sich. Hast Du schon einen Ultraschall gemacht, um zu sehen, ob die Schleimhaut gut aufgebaut ist? Ich war letzten Freitag beim FA und er hat noch "Schleimhaut-Reste" in der Gebärmutter gesehen
In dem Fall ist es für mich sicher besser, das ganze mit der Regel einmal Weg zu haben, denn das ist für mich keine Grundlage für eine erneute SS... Aber das passiert nicht immer und vielel Frauen werden im 1. Zyklus nach der AS wieder schwanger

Mein...
FA hat per Ultraschall nachgeguckt und meine Schleimhaut war ganz sauber und dünnl. Er hat auch direkt am linken Einerstock zwei Eier gesehen und im rechten eins. Ob die ranreifen...keine Ahnung...er meint nicht...
Im Monat, als ich schwanger geworden bin, habe ich Temperatur gemessen und eine Follikelmessung machen lassen...vielleicht habe ich mich auch zu sehr mit dem Kopf mit der SS beschäftigt und war viel zu verkrampft....daher weiß ich nicht, ob ich das mit dem ständigen zum-FA-laufen wieder machen soll...natürlich wäre es praktisch, da man weiß, wann genau der ES ist, aber vielleicht überlasse ich es lieber einfach mal dem Zufall...

Alles Gute und Danke

LG, Steff

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2009 um 17:54
In Antwort auf petra_12853603

Mein...
FA hat per Ultraschall nachgeguckt und meine Schleimhaut war ganz sauber und dünnl. Er hat auch direkt am linken Einerstock zwei Eier gesehen und im rechten eins. Ob die ranreifen...keine Ahnung...er meint nicht...
Im Monat, als ich schwanger geworden bin, habe ich Temperatur gemessen und eine Follikelmessung machen lassen...vielleicht habe ich mich auch zu sehr mit dem Kopf mit der SS beschäftigt und war viel zu verkrampft....daher weiß ich nicht, ob ich das mit dem ständigen zum-FA-laufen wieder machen soll...natürlich wäre es praktisch, da man weiß, wann genau der ES ist, aber vielleicht überlasse ich es lieber einfach mal dem Zufall...

Alles Gute und Danke

LG, Steff

Hallo Steff
...ich neige auch dazu, mir alles ganz genau zu überlegen und bin bei diesen Dinge ein wenig ein Kontroll-Freak
Aber die beste Methode, die ich gefunden habe, sind Ovulationstests! Mein Mann und ich haben nur 3 Versuche gebraucht, denn beim dritten Mal haben wir die Tests 5 Tage lang gemacht und uns auch dannach gerichtet. So wurde ich sehr schnell schwanger. Das ist das einzige positive seit der FG...
Letzte Woche war ich auch beim FA und seitdem bin ich sehr unruhig und etwas durcheinander. Erstens habe ich bis zur Untersuchung keinen ES gehabt und die war 3 Wochen nach der FG. Es war ein riesen Follikel an der linken Seite zu sehen, der hat auch ordentlich geschmerzt aber ob und wann die Mens. kommt?
Zweitens hatte ich bei der 1. SS-Untersuchung (7. Woche) einen Polyp und damals meinte mein FA, das sei kein Problem. JETZT hat er gesagt, wenn das noch einmal passieren sollte, schickt er mich in den Krankenstand... Und ich frage mich jetzt "Hätte man das nicht vorher wissen können??"
Vielleicht hätte ich keine FG gehabt, wenn er Ruhe verordnet hätte...?? Seit er das gesagt hat, mache ich mir viele Gedanken darüber...

LG,
sariel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Kann es gefruchtet haben???
Von: sissie_12878044
neu
6. August 2009 um 17:11
Diskussionen dieses Nutzers
Periode 4 Tage nach Ausschabung???
Von: petra_12853603
neu
17. Juli 2009 um 19:54
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen