Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Bin ich ungewollt vom ersten Mal schwanger? (unter 18)

Bin ich ungewollt vom ersten Mal schwanger? (unter 18)

10. Februar um 21:37

Achtung, es ist etwas länger geworden, als es sollte!

Hallo!
Nun, ich habe mich extra für diese Frage hier angemeldet und bin echt verzweifelt. Ich bin noch recht jung, also noch minderjährig und habe große Angst schwanger zu sein, obwohl das (soweit ich weiß) nicht möglich sein könnte.

Also, ich hatte am 18.01. mein erstes Mal mit meinem Freund. Ich nehme die Pille und wir wissen beide, dass wir keine Krankheiten haben, also war das vollkommen okay für uns kein Kondom zu benutzen. die Pille habe ich davor immer regelmäßig genommen, zumindest immer Abends, bzw. Nachts. Nie mehr als 6 Stunden unterschied zwischen den Uhrzeiten pro Tag. Ich hatte auch keinen Durchfall oder musste mich übergeben. Eine Sache die mich beunruhigt daran ist, dass ich danach versucht habe meinen Eisprung zu errechnen. Und dieser sollte genau an dem Tag gewesen sein.

Eine gewisse Zeit später, wo mein Freund für längere Zeit im Ausland war, hab ich meine Pille jedoch vergessen, da es mir an dem Tag sehr schlecht ging und ich schon Nachmittags eingeschlafen bin und nicht an Die Pille gedacht habe. Das war am 27.01., die letzte Pille meiner zweiten Woche. Erst als ich die Pille für den 28.01. nehmen wollte, fiel mir auf, dass ich die davor vergessen hatte. Ich habe dann einfach beide genommen und mich informiert, dass es nicht schlimm ist, in der zweiten Woche eine Pille zu vergessen. Allerdings war es auch fast schon die dritte Woche, kann es sein, dass ich die Pillenpause hätte auslassen sollen?

Am 01.02. hatten wir erneut Sex ohne Kondom, aber seitdem hatte ich die Pille bis auf dieses eine Mal immer rechtzeitig genommen.

Naja, momentan bin ich in der Pillenpause und habe Montag Abend meine letzte Pille genommen. An den letzten Tagen vor Pillenpause hatte ich zwei, drei Tage lang Schmierblutungen.

Normalerweise bekomme ich in der Pillenpause recht schnell meine Tage, nur dieses Mal irgendwie nicht. Es ist Sonntag und das einzige was bis jetzt passiert ist, war eine Schmierblutung am Freitag. Also bräunlich und etwas dickflüssiger als die Periode. Heute, also am Sonntag (10.02.), habe ich wieder nichts und Dienstag fange ich mit der nächsten Packung an. Kann es sein, dass meine Periode noch kommt, oder dass sie einfach ausbleibt? Kann ich möglicherweise unter den Umständen schwanger sein? Das wäre für mich ein absoluter Albtraum, weil ich die letzte Person bin, die in der Lage ist, ein Kind groß zu ziehen oder überhaupt erst auf die Welt zu bringen. Das will ich keinem Kind antun, ich bin doch selbst noch eins... Zudem bin ich psychisch absolut labil und leider unter diversen psychischen Krankheiten, die mir das alles nur erschweren.

Kann mich jemand irgendwie beruhigen vielleicht? Oder mir zumindest Klarheit geben..?

Ich überlege schon mir einen Schwangerschaftstest zu holen, aber durch meine Angststörung weiß ich nicht, ob ich mich dazu überwinden kann, einen zu kaufen. Wegen den Blicken, ich sehe noch jünger aus, als ich bin.

Wenn ich echt von meinem ersten Mal schwanger geworden bin, weiß ich echt nicht was ich tun soll. Ich will kein Kind, und ich hatte auch in der Zukunft nicht vor, eins zu bekommen.

LG

Mehr lesen

10. Februar um 22:20

Wenn du einmalig die Pille in der
2 Blister Woche vergessen hast ist trotzdem nichts passiert, weil du trotzdem Schutz hattest.

Die 1 + 3 Woche ist da kritischer. 

1 LikesGefällt mir

10. Februar um 22:23

Wie lange nimmst du die Pille schon? 

Gefällt mir

10. Februar um 22:53
In Antwort auf nadu2.0

Wie lange nimmst du die Pille schon? 

Schon lang, vieeicht so ein Jahr?

Gefällt mir

10. Februar um 23:07
In Antwort auf spikey0705

Schon lang, vieeicht so ein Jahr?

Hattest du immer Abbruchblutungen? 

Oder kam das öfters vor, dass kein Blutung eingetreten ist? 

Gefällt mir

10. Februar um 23:32
In Antwort auf nadu2.0

Hattest du immer Abbruchblutungen? 

Oder kam das öfters vor, dass kein Blutung eingetreten ist? 

allerhöchstens ein, zwei mal, aber selbst da wäre ich mit nicht so sicher. habe da bis vor kurzem nie drauf geachtet, eben weil ich nie sex hatte...

Gefällt mir

10. Februar um 23:49

Spikey, ich drücke dir die Daumen, dass nichts passiert ist.
Ein Test könnte dich wahrscheinlich - trotz Ängsten - sehr schnell beruhigen.

"Wenn ich echt von meinem ersten Mal schwanger geworden bin, weiß ich echt nicht was ich tun soll. Ich will kein Kind, und ich hatte auch in der Zukunft nicht vor, eins zu bekommen."

Bitte tu dir selbst den Gefallen - und verhütet unbedingt zusätzlich mit Kondomen, du wirst dich sehr viel sicherer fühlen!

Wenn du dir wirklich so sicher bist, dass ein Kind niemals in Frage kommt - ein Abbruch ist keine Alternative zu einer sicheren Verhütung. Selbst wenn du dir sicher bist, niemals ein Kind zu wollen, kann ein Abbruch dennoch traumatisch sein... eine solche Erfahrung könntest du dir auf ganz einfachem und unkompliziertem Wege ersparen.

Mit Pille + Kondom ist eine Schwangerschaft zu 100% ausgeschlossen - wenn das Kondom korrekt angewendet wird, aber das ist wirklich nicht schwer:

1) passende Größe auswählen (es darf weder zu groß noch zu klein sein)
2) gute Qualität --> auf gar keinen Fall am Preis sparen!
3) IMMER mit gründlich gewaschenen Händen überziehen + direkt nach dem Überziehen ebenfalls Hände waschen!


Ich wünsche dir alles Gute!

1 LikesGefällt mir

10. Februar um 23:58
In Antwort auf sofiasmum_

Spikey, ich drücke dir die Daumen, dass nichts passiert ist.
Ein Test könnte dich wahrscheinlich - trotz Ängsten - sehr schnell beruhigen.

"Wenn ich echt von meinem ersten Mal schwanger geworden bin, weiß ich echt nicht was ich tun soll. Ich will kein Kind, und ich hatte auch in der Zukunft nicht vor, eins zu bekommen."

Bitte tu dir selbst den Gefallen - und verhütet unbedingt zusätzlich mit Kondomen, du wirst dich sehr viel sicherer fühlen!

Wenn du dir wirklich so sicher bist, dass ein Kind niemals in Frage kommt - ein Abbruch ist keine Alternative zu einer sicheren Verhütung. Selbst wenn du dir sicher bist, niemals ein Kind zu wollen, kann ein Abbruch dennoch traumatisch sein... eine solche Erfahrung könntest du dir auf ganz einfachem und unkompliziertem Wege ersparen.

Mit Pille + Kondom ist eine Schwangerschaft zu 100% ausgeschlossen - wenn das Kondom korrekt angewendet wird, aber das ist wirklich nicht schwer:

1) passende Größe auswählen (es darf weder zu groß noch zu klein sein)
2) gute Qualität --> auf gar keinen Fall am Preis sparen!
3) IMMER mit gründlich gewaschenen Händen überziehen + direkt nach dem Überziehen ebenfalls Hände waschen!


Ich wünsche dir alles Gute!

Warum soll man mach den drüber ziehen die Hände waschen...? 

Gefällt mir

11. Februar um 0:39
In Antwort auf nadu2.0

Warum soll man mach den drüber ziehen die Hände waschen...? 

Weil die Hände mit Lusttropfen etc. in Berührung gekommen sein könnten.
Natürlich ist die Chance, dass dadurch etwas passiert, sehr gering - aber sie existiert.
Mein Mann war in punkto Händewaschen (bevor wir beide den Kinderwunsch hatten) immer übervorsichtig - und wir haben auf diese Weise 15 Jahre lang absolut unfallfrei verhütet.
Richtig angewendet sind Kondome zu 100% sicher - phsyikalisch ganz einfach erklärbar, wo nichts ist (hinkommt), kann auch nichts entstehen.

1 LikesGefällt mir

11. Februar um 9:52
In Antwort auf spikey0705

Achtung, es ist etwas länger geworden, als es sollte! 

Hallo!
Nun, ich habe mich extra für diese Frage hier angemeldet und bin echt verzweifelt. Ich bin noch recht jung, also noch minderjährig und habe große Angst schwanger zu sein, obwohl das (soweit ich weiß nicht möglich sein könnte. 

Also, ich hatte am 18.01. mein erstes Mal mit meinem Freund. Ich nehme die Pille und wir wissen beide, dass wir keine Krankheiten haben, also war das vollkommen okay für uns kein Kondom zu benutzen. die Pille habe ich davor immer regelmäßig genommen, zumindest immer Abends, bzw. Nachts. Nie mehr als 6 Stunden unterschied zwischen den Uhrzeiten pro Tag. Ich hatte auch keinen Durchfall oder musste mich übergeben. Eine Sache die mich beunruhigt daran ist, dass ich danach versucht habe meinen Eisprung zu errechnen. Und dieser sollte genau an dem Tag gewesen sein. 

Eine gewisse Zeit später, wo mein Freund für längere Zeit im Ausland war, hab ich meine Pille jedoch vergessen, da es mir an dem Tag sehr schlecht ging und ich schon Nachmittags eingeschlafen bin und nicht an Die Pille gedacht habe. Das war am 27.01., die letzte Pille meiner zweiten Woche. Erst als ich die Pille für den 28.01. nehmen wollte, fiel mir auf, dass ich die davor vergessen hatte. Ich habe dann einfach beide genommen und mich informiert, dass es nicht schlimm ist, in der zweiten Woche eine Pille zu vergessen. Allerdings war es auch fast schon die dritte Woche, kann es sein, dass ich die Pillenpause hätte auslassen sollen? 

Am 01.02. hatten wir erneut Sex ohne Kondom, aber seitdem hatte ich die Pille bis auf dieses eine Mal immer rechtzeitig genommen. 

Naja, momentan bin ich in der Pillenpause und habe Montag Abend meine letzte Pille genommen. An den letzten Tagen vor Pillenpause hatte ich zwei, drei Tage lang Schmierblutungen.   

Normalerweise bekomme ich in der Pillenpause recht schnell meine Tage, nur dieses Mal irgendwie nicht. Es ist Sonntag und das einzige was bis jetzt passiert ist, war eine Schmierblutung am Freitag. Also bräunlich und etwas dickflüssiger als die Periode. Heute, also am Sonntag (10.02.), habe ich wieder nichts und Dienstag fange ich mit der nächsten Packung an.  Kann es sein, dass meine Periode noch kommt, oder dass sie einfach ausbleibt? Kann ich möglicherweise unter den Umständen schwanger sein? Das wäre für mich ein absoluter Albtraum, weil ich die letzte Person bin, die in der Lage ist, ein Kind groß zu ziehen oder überhaupt erst auf die Welt zu bringen. Das will ich keinem Kind antun, ich bin doch selbst noch eins... Zudem bin ich psychisch absolut labil und leider unter diversen psychischen Krankheiten, die mir das alles nur erschweren.   

Kann mich jemand irgendwie beruhigen vielleicht? Oder mir zumindest Klarheit geben..? 

Ich überlege schon mir einen Schwangerschaftstest zu holen, aber durch meine Angststörung weiß ich nicht, ob ich mich dazu überwinden kann, einen zu kaufen. Wegen den Blicken, ich sehe noch jünger aus, als ich bin. 

Wenn ich echt von meinem ersten Mal schwanger geworden bin, weiß ich echt nicht was ich tun soll. Ich will kein Kind, und ich hatte auch in der Zukunft nicht vor, eins zu bekommen. 

LG

also habt ihr euch beide auf krankheiten testen lassen im vorfeld?

Gefällt mir

11. Februar um 11:56

Also zuerst mal: In einem "Pillenzyklus" kannst du keinen Eisprung berechnen.
Es ist natürlich nie unmöglich, schwanger zu werden.
Bitte doch einfach deinen Partner, den Test zu kaufen.

Ansonsten: Wenn du weißt du willst niemals nie nich ein Kind, dann verwendet doch bitte zusätzlich zur Pille ein Kondom.

LG

2 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Erfahrungen mit einer zweiten TESE?
Von: geetchen128
neu
9. Februar um 12:03
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen