Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Bin ich übergeschnappt? würde sich nach baby nr. 5 wächst

Bin ich übergeschnappt? würde sich nach baby nr. 5 wächst

13. März 2017 um 12:26 Letzte Antwort: 24. April 2017 um 8:55

Hallo zusammen! Gibt es hier noch mehr Mamis, die ähnlich verrückte Ideen haben? Kurz mal zu mir. Ich bin 32,habe vier tolle Kinder zwischen 1 und 7Jahren und im Moment total das Gefühl, dass wir immernoch nicht komplett sind. Kennt das jemand? Ich bin so oft abgebrannt, müde auch mal genervt und ungeduldig und eigentlich auch ausgelastet. Und dennoch denke ich immer häufiger darüber nach, noch ein Baby zu bekommen. Und dann frage ich mich wieder, ob ich denn irre bin Habe einfach Lust mich mit ähnlich Übergeschnappten auszutauschen. Liebe Grüße Nina

Mehr lesen

13. März 2017 um 12:26

Hallo zusammen! Gibt es hier noch mehr Mamis, die ähnlich verrückte Ideen haben? Kurz mal zu mir. Ich bin 32,habe vier tolle Kinder zwischen 1 und 7Jahren und im Moment total das Gefühl, dass wir immernoch nicht komplett sind. Kennt das jemand? Ich bin so oft abgebrannt, müde auch mal genervt und ungeduldig und eigentlich auch ausgelastet. Und dennoch denke ich immer häufiger darüber nach, noch ein Baby zu bekommen. Und dann frage ich mich wieder, ob ich denn irre bin Habe einfach Lust mich mit ähnlich Übergeschnappten auszutauschen. Liebe Grüße Nina

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2017 um 12:35
In Antwort auf nordlicht85

Hallo zusammen! Gibt es hier noch mehr Mamis, die ähnlich verrückte Ideen haben? Kurz mal zu mir. Ich bin 32,habe vier tolle Kinder zwischen 1 und 7Jahren und im Moment total das Gefühl, dass wir immernoch nicht komplett sind. Kennt das jemand? Ich bin so oft abgebrannt, müde auch mal genervt und ungeduldig und eigentlich auch ausgelastet. Und dennoch denke ich immer häufiger darüber nach, noch ein Baby zu bekommen. Und dann frage ich mich wieder, ob ich denn irre bin Habe einfach Lust mich mit ähnlich Übergeschnappten auszutauschen. Liebe Grüße Nina

Wunsch nach baby nr. 5 wächst...
... Soll da natürlich stehen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2017 um 13:42

Doch nicht allein mit meiner Macke. Puh Tja, eigentlich waren wir uns beide einig, dass es bei vier Kindern bleibt. Er wollte/sollte sogar eine Vasektomie machen lassen. Gestern Abend habe ich ihm dann mal gesagt, dass er das lieber noch lassen soll. Er hat das verstanden und war plötzlich auch ganz locker und meinte, kommt auch nicht mehr drauf an Allerdings würde ich dieses Mal einen etwas größeren Alters stand wählen, damit ich das Baby so richtig genießen kann... Und bei euch? Was sagt dein Mann?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2017 um 14:15

Witzig, das ist ja sehr ähnlich. Der kurze Abstand ist toll, ohne Frage. Bei Vieren schaffe ich das auch noch Die sind 2 1/4 und dann je 1 3/4 auseinander. Jetzt würde ich noch mindestens warten bis die Zwergin 2 oder 2 1/2 ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2017 um 14:16

Inzwischen...
... sieht mein Mann es zumindest auch so, dass seine Vasektomie ruhig noch warten kann. Und unsere Situation ist auch gut, würde ich sagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. März 2017 um 19:20

Huhu
Du sprichst mir aus der seele... genauso ist es bei uns auch...
nur das es bei uns ums dritte geht und ich mir bis letzte woche zu 100% sicher war das wir kein drittes Kind mehr wollen. Wir sind mit unseren beiden komplett ausgelastet und dazu arbeiten wir beide sehr viel.
Allerdings ist uns letzte Woche ein Missgeschick passiert... dadurch musste ich mich nun doch mit dem Thema drittes Kind auseinandersetzen und es ist so das ich mittlerweile es mir fast wünsche dass es jetzt wirklich geklappt hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. März 2017 um 22:50

Meine
Sind bald 3 und bald 6...
Beide kindergarten bzw der große bald schule

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. März 2017 um 13:30
In Antwort auf tillimona

Huhu
Du sprichst mir aus der seele... genauso ist es bei uns auch...
nur das es bei uns ums dritte geht und ich mir bis letzte woche zu 100% sicher war das wir kein drittes Kind mehr wollen. Wir sind mit unseren beiden komplett ausgelastet und dazu arbeiten wir beide sehr viel.
Allerdings ist uns letzte Woche ein Missgeschick passiert... dadurch musste ich mich nun doch mit dem Thema drittes Kind auseinandersetzen und es ist so das ich mittlerweile es mir fast wünsche dass es jetzt wirklich geklappt hat

Verrückt
So war es bei uns und Nummer drei auch fast. Missgeschick und dann gehofft, dass ich schwanger bin. Vielleicht muss ich mich auch mal daran gewöhnen KEIN Baby zu erwarten oder zu haben. Die kleinste ist nun einfach auch schon so groß, dass sie kein Baby mehr ist. Keines meiner Kinder wurde 2 bevor ich wieder schwanger war. Vielleicht gilt es, diese Hürde einmal zu schaffen Aber immer wenn ich an der Hebipraxis vorbei fahre denke ich "Ich komme wieder" Andersrum stellt sich natürlich bei vier gesunden, tollen Kindern die Frage, ob man sein Glück nochmal herausfordern sollte. Kann ja auch immer was schief laufen. Aber irgendwie denke ich an sowas nicht wirklich... Ich drück dir dann mal heimlich die Daumen, dass aus eurem Missgeschick etwas wird

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. März 2017 um 14:08


Danke nordlicht, hab deinen beitrag jetzt erst gesehen.
Aber schön das es nicht nur mir so geht.
Bin heute es 6 und werde iwie immer aufgeregter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. März 2017 um 14:46
In Antwort auf tillimona


Danke nordlicht, hab deinen beitrag jetzt erst gesehen.
Aber schön das es nicht nur mir so geht.
Bin heute es 6 und werde iwie immer aufgeregter


Wann kannst du denn testen? Ich verstehe die Aufregung nur zu gut. Ich bin sehr im Zwiespalt, einerseits würde ich total gerne noch ein Baby bekommen, andererseits zerreiße ich mich mit vier Mäusen schon manchmal... Aber noch sollte ja sowieso etwas Zeit vergehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. März 2017 um 14:55

Nordlicht
Keine ahnung, ich teste schon jeden tag mit so billig dingern
Obwohl ich weiß das die nix anzeigen können weils noch zu früh ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. März 2017 um 15:02
In Antwort auf tillimona

Nordlicht
Keine ahnung, ich teste schon jeden tag mit so billig dingern
Obwohl ich weiß das die nix anzeigen können weils noch zu früh ist


Da erkenne ich mich ja 1:1 wieder. Hatte auch so ein 25er Paket von diesen Streifen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. März 2017 um 17:06

Nordlicht
Seid ihr denn schon am hibbeln?

Hatte grad so n ziemliches pieksen im ul
Hoffen wir mal das es das war was ich denken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. März 2017 um 19:08
In Antwort auf tillimona

Nordlicht
Seid ihr denn schon am hibbeln?

Hatte grad so n ziemliches pieksen im ul
Hoffen wir mal das es das war was ich denken

Nee
Wir hibbeln noch nicht. Mein Mann ist erst zu 75% überzeugt Und ich würde diesesmal gerne einen Altersunterschied von min. 2,5 Jahren haben. Alles andere wird mir dann doch zu anstrengend. Gerade jetzt nach bzw. am Ende der Infektzeit merkt man sehr deutlich, dass man mehr als ein oder zwei Kinder hat...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. März 2017 um 22:32

Nordlicht
4 kinder sind ja auch ne hausnummer... bei mir gehts man grad um das dritte

Hoffentlich will ich danach nicht noch mehr... dann lass ich mich einweisen... hab so schon genug um due ohren
Arbeit, kinder, 3 hunde, katzen, pferd, haushalt,... und trotzdem will man noch eins... was ist bloß los mit uns

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. April 2017 um 14:09
In Antwort auf tillimona

Nordlicht
4 kinder sind ja auch ne hausnummer... bei mir gehts man grad um das dritte

Hoffentlich will ich danach nicht noch mehr... dann lass ich mich einweisen... hab so schon genug um due ohren
Arbeit, kinder, 3 hunde, katzen, pferd, haushalt,... und trotzdem will man noch eins... was ist bloß los mit uns

Und???
Hallo Tillimona Wie siehts aus? Hat die Aufregung dich gelohnt? Bei mir gibt es eine ganz klare Kopf-Bauch-Trennung. Kopf sagt es gibt kein weiteres Kind. Zu anstrengend und finanziell nicht tragbar.... Das Herz sagt, dass es auf ein Würmchen mehr oder weniger nicht ankommt und das ein liebevolles zu Hause wichtiger ist, als alles materielle... Da ist das letzte Wort noch nicht gesprochen... Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. April 2017 um 16:09

Liebe alexandra
Deine Nachricht hatte ich völlig übersehen. Die App ist nicht besonders übersichtlich. Ich hoffe, die Schwangerschaft läuft positiv. Jetzt dauert es ja auch nicht mehr lange bis das vierte Wunder bei euch ist... Meine Kinder der gehen in die Schule und den Kindergarten. Die kleinste geht drei Tage pro Woche in die Krippe, da ich im September wieder arbeiten muss. Und bei dir? Sind deine beiden Lütten noch zu Hause? Wie ist denn die Geschlechteraufteilung bei euch? Wir habe. Drei Mädels und einen Jungen (der dritte). Ganz liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. April 2017 um 20:52

6 söhne...
... Wow! Hut ab! Wie alt ist die Truppe denn? Wisst ihr denn, was euch bei Nummer 7 erwartet?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. April 2017 um 21:20

Echt beeindruckend.
Dann hast du die Jungs ja inzwischen aus dem Gröbsten raus Wie schön , dass du nochmal so ein kleines Wunder begrüßen darfst. Darf ich dich fragen, ob du es immer wieder genauso machen würdest?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. April 2017 um 23:42

Hallo Ihr Verrückten☺,
IcH bin auch Mama von 3 Jungs und nem Mädel. ... 
Ich habe leider letzte Woche Nr.5 verloren in der 5. Woche..... ich bin 40 Jahre alt und ich war auch am zweifeln, ob es nicht total irre ist, noch einmal anzufangen...... jetzt,  da die Natur es von alleine geregelt hat,  sind wir sehr traurig darüber..... aber probieren es nochmal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. April 2017 um 13:11

Achja,
immer auf den Hauptpost antworten, dann bleibt es übersichtlich. So war das ja... @jeanny: Tut mir Leid, dass ihr euer 5. Würmchen verloren habt. Aber es gibt sicher eine neue Chance für euch! Allein dieses Hibbelgefühl nochmal zu haben, wäre schön. Alles rund ums neue Leben ist so aufregend... Da ich ganz gern mal den Verstand ausblende, tendiere ich schon sehr stark zu noch einem Baby. Das muss ich meinem Liebsten bei Gelegenheit mal mitteilen LG

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. April 2017 um 20:21

Hallo
bin gerade auf sein Post gestossen. Ich habe schon 6 Kiddis und hibbeln fürs 7 Wunder. Ich hoffe ich kann bei euch bleiben und mich austauschen. lg Jennifer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. April 2017 um 21:07


Meine Kiddis sind 13, 11 , fast 10, 8 , 5, 4. Sind 3 Jungens, 3 Mädels. Gelassen? Es ist schon manchmal anstrengend aber das ist normal und es lohnt sich wenn man sieht was für wundevolle Kinder man hat. Meine Kiddis fragen auch schon nach noch einen Geschwisterchen. Muss aber jetzt erst auf meine Mens warten um wieder los zu legen. Bin am 30.03. erst operiert wurden um die eileiter zu überprüfen. Wir üben nämlich schon seit 2014. Ich hatte dann bis 2015 ; 3 fg und seit der letzten Fg im April 2015 hat es nicht mehr geklappt. Bei der op hat man festgestellt das an einer kleinen Stelle die Eileiter (hab nur eine eileiter) zu war. Das wurde gelöst. Durfte jetzt nur bis zur nächsten Mens kein GV haben. Hmm und die soll morgen kommen. Bin gespannt denn mitterweile kommt die immer unterschiedlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. April 2017 um 8:18

Hi jennifer
Wow. Ihr beeindruckt mich wahnsinnig. Ich dachte bisher, ich habe viele Kinder Ich frage mich in unserem Fall, wie wir ein fünftes Kind finanziell stemmen könnten... Wahrscheinlich pendelt sich das aber einfach ein. Dass du schon Fehlgeburten ertragen musstest tut mir sehr Leid! Ich drücke fest die Daumen, dass es nun schnell klappt mit Nummer 7 (das ist echt der Hammer!). Liebe Grüße Nina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. April 2017 um 8:18

Hi jennifer
Wow. Ihr beeindruckt mich wahnsinnig. Ich dachte bisher, ich habe viele Kinder Ich frage mich in unserem Fall, wie wir ein fünftes Kind finanziell stemmen könnten... Wahrscheinlich pendelt sich das aber einfach ein. Dass du schon Fehlgeburten ertragen musstest tut mir sehr Leid! Ich drücke fest die Daumen, dass es nun schnell klappt mit Nummer 7 (das ist echt der Hammer!). Liebe Grüße Nina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. April 2017 um 11:10

Es gibt leider nur noch selten
größere Familien. Ja mit dem Geld pendelt sich wirklich ein. Leider bekommt man immer wieder zu hören Familien mit vielen Kindern sind Sozialschmarotzer. Stimmt aber nicht. Mein Mann lernt gerade für den Kraftverkehrsmeister um zu zeigen das wir keine Schmarotzer sind. Ist schon traurig das man so betitelt wird obwohl man uns nicht kennt. Die 3 fg waren nicht meine ersten. Hab auch schon ein Engel den ich in der 21+4 SSW still geboren habe. Dann noch eine ELSS wo mir die Linke eileiter geplatzt ist. Ich hab leider schon einiges durch. Heute habe ich doch tatsächlich pünktlich meine Mens bekommen. Diesen Zyklus kann also gehofft werden da meine Eileiter jetzt wieder durchgängig ist Wie alt sind denn deine Kiddis? Seit ihr schon am hibbeln oder wann wollt ihr starten?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. April 2017 um 14:29

Ja,
Wir zählen zu den Exoten mit mehr als drei Kindern. Wie schön, dass du dich nicht entmutigen lässt und deinen Traum von der Großfamilie lebst. Du hast ja wirklich schon einiges hinter dir. Da kann dich (Gott sei Dank) nicht mitreden. Hatte vier unkomplizierte Schwangerschaften und bis auf einen etwas zu großen Blutverlust nach den Entbindungen keine Probleme. Noch hibbeln wir nicht. Müssen erstmal noch unser Haus kaufen und dann muss ja mein Mann noch endgültig überzeugt werden. Ist ja super, dass dein Zyklus scheinbar regulär läuft. Dann kann es ja quasi losgehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. April 2017 um 14:30
In Antwort auf nordlicht85

Ja,
Wir zählen zu den Exoten mit mehr als drei Kindern. Wie schön, dass du dich nicht entmutigen lässt und deinen Traum von der Großfamilie lebst. Du hast ja wirklich schon einiges hinter dir. Da kann dich (Gott sei Dank) nicht mitreden. Hatte vier unkomplizierte Schwangerschaften und bis auf einen etwas zu großen Blutverlust nach den Entbindungen keine Probleme. Noch hibbeln wir nicht. Müssen erstmal noch unser Haus kaufen und dann muss ja mein Mann noch endgültig überzeugt werden. Ist ja super, dass dein Zyklus scheinbar regulär läuft. Dann kann es ja quasi losgehen

Achso
Meine Kiddies sind 7, fast 5, 3 und 1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. April 2017 um 15:12

ach süß noch ganz klein deine kiddis
1 Ss: ohne Probleme Die Da mit meinem Engel: Blutungen ab der 11 SSW. Durfte nur liegen. Mehrmals Lg. Mit einer Sturzblutung in der 18 SSW. Dann halt leider die Stille Geburt in der 21+4 SSW. 2 SS : Blutungen auch wieder ab 11 SSW. Durfte auch nur liegen. Ab der 20 SSW waren Blutungen weg. oft kh. 3 ss: das gleiche Spiel. auch bis zur 20 SSW nur liegen. kh war auch wieder drin. 4 ss: noch mal das gleiche. ja hört sich unglaubwürdig an war aber leider so. wieder bis zur 20 SSW liegen + kh Aufenthalt. 5 und 6 SS ohne Probleme. wir glauben das es von der linken Eileiter kam. Nachdem die Eileiter raus musste weil die geplatzt ist hatte ich keine Probleme mehr in den SS. na dann hoffe ich das du deinen Mann schnell überzeugen kannst. Morgen wird der letzte Faden gezogen. Der musste 3 Wochen drin bleiben weil der Faden im Bauch ist und mit der Eileiter vernäht ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. April 2017 um 21:16

Hallo Mädls,

wir haben 3 (manchmal) liebe Mäuse 🐭 🐭🐭 und wollen noch ein viertes 🐭  
Nun sind wir am überlegen wann und ob wir uns es finanziell leisten können. Natürlich hätte ich am liebsten sofort noch eins aber der Kopf sagt auch, sei vernünftig. Und es soll wieder ein Sommerkind werden 😄Das letzte war im September und ich muss sagen lieber Sommer wenns warm ist 🙃
Und natürlich stellt sich die Frage wie es so ist mit 4 kleinen 🐭

Darf ich mich mich bei euch abschließen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. April 2017 um 11:03

Bommelmuetze 2015
willkommen. Die Sorge wegen dem Geld ist normal. Ich hab selber schon 6 Kiddis aber es fehlt ihnen an nichts. wir können vielleicht nicht groß in den Urlaub fahren dafür versuchen wir soviel Ausflüge mit ihnen zu machen wie es uns möglich ist. und trotzdem sind meine Kiddis glücklich. Ich finde man wächst in die Sache hinein und man bekommt es geregelt. anfangs muss man vielleicht etwas umdenken aber dann ist es in einem dein ohne groß nachzudenken. es ist genauso mit dem Alltag. erst hast du 3 Kiddis. der Alltag läuft ohne Probleme und dann kommt das 4 Kind. selbst wenn alles so gut geplant ist wird es erst eine Umstellung. es dauert seine Zeit bis sich alles eingespielt hat. und dann geht es wie von alleine als hättest du schon immer 4 Kiddis gehabt. glaub mir ich war selber schon oft in der Situation und kann mir jetzt mein Leben ohne meine Kiddis gar nicht vorstellen. Baby nr. 7 ist in Planung. und ich freu mich drauf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. April 2017 um 11:18

Schön zu hören und beruhigt mich 🙂👍🏻 Wir bräuchten ein neues Auto und da stellt sich die Frage ob gleich Bus oder alhambra 😬 Da müssen wir aber erst mal gucken ob ein Bus in die TG passt 😕
Das mit dem Alltag stimmt schon irgendwie, aber ich fands am "schlimmsten" von 0 auf 1 Kind und dann noch mal das organisieren von 1 auf 2 und jetzt von 2 auf 3 ging problemlos 👍🏻🙂

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. April 2017 um 11:18

Schön zu hören und beruhigt mich 🙂👍🏻 Wir bräuchten ein neues Auto und da stellt sich die Frage ob gleich Bus oder alhambra 😬 Da müssen wir aber erst mal gucken ob ein Bus in die TG passt 😕
Das mit dem Alltag stimmt schon irgendwie, aber ich fands am "schlimmsten" von 0 auf 1 Kind und dann noch mal das organisieren von 1 auf 2 und jetzt von 2 auf 3 ging problemlos 👍🏻🙂

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. April 2017 um 17:53

Klar
das erste Kind ist sowieso ne Umstellung. beim 2 auch noch aber da ist man schon wesentlich lockerer und dann beim nächste weiß man ja was auf einen zu kommt. so war es jedenfalls bei mir. wir haben ein normales Auto. sprich also nur für 5 Personen. wenn wir dann Ausflüge machen dann mit Bus und Bahn oder es wird ein großes Auto gemietet. klappt ohne Probleme. Behaltet ihr auch die anziehsachen von den größeren für die kleineren? meine jüngste Tochter z.b trägt die Klamotten von meiner ältesten Tochter die aber auch schon meine mittlere Tochter getragen hat. Ich finde es ne gute Lösung. auch bei meinen jungens nach ich das so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. April 2017 um 8:55

Guten Morgen,

bei uns wird alles aufgetragen, das einzige was ich unserem Bub zugestehe sind tshirts 🙈 Also Unterwäsche, Socken, Strumpfhosen, Leggins, Jeans, teilweise auch Pullis & T-Shirts muss er anziehen. Tut er auch noch mit großer Freude. Ich versuche schon so neutral wie möglich zu kaufen. Aber ab und zu darf sich die große was aussuchen und das Glitzert halt. Aber bei Schneeanzügen kenne nix. Die gibt es nicht in rosa. Da kaufen wir gescheite (mein Mann geht mit den Kindern Skifahren) und die müssen alle 3 anziehen. Bei uns wird auch Spielzeug etc. vererbt. Die große freut sich dann über was neues. Ab und zu bekommt dann der mittlere auch was neues oder es wird nochmal versteckt und als neu "verkauft" dann freut er sich wie Bolle. Solange es die Kinder noch mitmachen wird das Spiel weiter betrieben. Spart einen Haufen Platz. 👍🏻

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram