Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Bin ich schwanger?

Bin ich schwanger?

5. September 2007 um 11:16 Letzte Antwort: 7. September 2007 um 10:34

Hallo,

ich bin gerade mitten in der emotionalen Achterbahn und möchte Euch gern daran teilhaben lassen... Spekulationen, Tipps und so weiter sind immer willkommen!

Nun geht die Achterbahn los:
Meine Tage sind eine Woche überfällig und an den fruchtbaren Tagen habe ich auch durchaus etwas dafür getan, um schwanger zu werden

Erster Schwangerschaftstest letzten Freitag (Mens 2 Tage überfällig) - eindeutig negativ. Man konnte noch nicht einmel einen Hauch von einem roten Streifen erahnen, nur der Kontrollstreifen leuchtet purpur...

Zweiter Test am Montag - mit viel gutem Willen lässt sich erahnen, wo der Streifen sein sollte, aber mehr als ein Schatten ist es nicht, noch nicht einmal ein zartes rosa...

Dritter Test heute morgen: Ein gaaaaanz heller Streifen, gerade mal hellstes rosé zu nennen, zieht sich durch das Fenster. Der Kontrollstreifen grinst mich in dunklem Rot an... sollte tatsächlich so ein Unterschied gemeint sein, wenn es im Beipackzettel heißt, dass es nicht darauf ankommt, dass beide Streifen den gleichen Farbton haben???

Dummerweise hat mein Frauenarzt noch bis Ende nächster Woche Urlaub und zur Vertretung möchte ich ungern gehen.

Schwangerschaftssymptome? Übel ist mir eigentlich nicht regelmäßig und vor allem nie morgens, ab und zu mal nachmittags. Allerdings bin ich total müde, ich könnte nach der Arbeit direkt ins Bett fallen... Ansonsten habe ich ziemliche Blähungen und Durchfall gehabt, ist jetzt besser, allerdings ist das Ziehen im Unterleib geblieben.

Na, was meint Ihr? Darf ich mir Hoffnungen machen?

Liebe Grüße

Alex

Mehr lesen

5. September 2007 um 11:28

Herzlichen Glückwunsch
Strich ist Strich, egal welche Farbe.
Wenn du nicht schwanger wärst, dann würde dein körper kein hcg bilden und nichts auf dem test zu sehen sein.
da aber ja scheinbar was da ist, bildet dein körper hcg und du bist schwanger. es sei denn du hast ein hcg-präperat gespritzt, sollte das nicht der fall sein, dann noch mal HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH

lg tanja

p.s. bei meinem femtest war das genau so, wenn man einen punkt hätte sehen wollen, war da einer, wenn nicht, dann nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. September 2007 um 12:32

Hallo Alex,
Hast du eine Frühtest gemacht oder einen normalen SS-Test?

Ich habe im Juni auch das erste mal einen pos. Test in den Händen halten dürfen. Einen 10er Test, der am NMT ganz ganz schwach positiv war. Zwei Tage später machte ich wieder einen 10er. Die Linie minimal dunkler.

Habe ein paar Tage verstreichen lassen und dann einen 25er Test gemacht. Ergebnis: wieder ganz schwach positiv. Als ich eine Woche überfällig war habe ich den letzten Test gemacht. Wieder ein 25er und wieder leicht positiv.

Habe hier auch in sämtlichen Foren gepostet, weil es mir komisch vorkam, dass der Strich nicht dunkler wurde. Alle sagten : Herzlichen Glückwunsch und versicherten mir, pos. ist pos., egal ob die Linie schwach oder fett ist.

Leider war es nicht so. Am Ende der 6 SSW hatte ich einen Termin beim FA. Der Tag begann mit bräunlichem Ausfluss, als ich beim FA war bekam ich Blutungen. In der Gebärmutter wurde nichts gefunden und der HCG Wert lag bei 39. Viel zu niedrig für Ende 6.Woche.
Diagnose Fehlgeburt. Da der HCG Wert so niedrig war, hat sich das Kleine wohl nicht entwickelt.

Ich will dir mit dem was ich schreibe keine Angst machen!!! Ich wünsche dir, dass bei dir alles gut läuft, daß die Striche im SSTest deutlicher werden und dass alles in Ordnung ist. Es gibt auch Frauen, bei denen die Tests erst in der 6. oder 8. Woche pos. sind und bei denen alls gut verläuft!

Aber ich möchte zum Ausdruck bringen, dass ein leicht positiver SStest leider nicht garantiert, dass man in neun Monaten sein Glück in den Armen halten kann, auch wenn dir hier alle gratulieren...

Ich will das niemandem zum Vorwurf machen, es ist immer gut optimistisch an alles heran zu gehen, aber Garantie kann uns leider keiner geben.

Liebe Grüße und alles alles erdenklich Gute für dich und dein Baby!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. September 2007 um 13:30
In Antwort auf emmi_12937799

Hallo Alex,
Hast du eine Frühtest gemacht oder einen normalen SS-Test?

Ich habe im Juni auch das erste mal einen pos. Test in den Händen halten dürfen. Einen 10er Test, der am NMT ganz ganz schwach positiv war. Zwei Tage später machte ich wieder einen 10er. Die Linie minimal dunkler.

Habe ein paar Tage verstreichen lassen und dann einen 25er Test gemacht. Ergebnis: wieder ganz schwach positiv. Als ich eine Woche überfällig war habe ich den letzten Test gemacht. Wieder ein 25er und wieder leicht positiv.

Habe hier auch in sämtlichen Foren gepostet, weil es mir komisch vorkam, dass der Strich nicht dunkler wurde. Alle sagten : Herzlichen Glückwunsch und versicherten mir, pos. ist pos., egal ob die Linie schwach oder fett ist.

Leider war es nicht so. Am Ende der 6 SSW hatte ich einen Termin beim FA. Der Tag begann mit bräunlichem Ausfluss, als ich beim FA war bekam ich Blutungen. In der Gebärmutter wurde nichts gefunden und der HCG Wert lag bei 39. Viel zu niedrig für Ende 6.Woche.
Diagnose Fehlgeburt. Da der HCG Wert so niedrig war, hat sich das Kleine wohl nicht entwickelt.

Ich will dir mit dem was ich schreibe keine Angst machen!!! Ich wünsche dir, dass bei dir alles gut läuft, daß die Striche im SSTest deutlicher werden und dass alles in Ordnung ist. Es gibt auch Frauen, bei denen die Tests erst in der 6. oder 8. Woche pos. sind und bei denen alls gut verläuft!

Aber ich möchte zum Ausdruck bringen, dass ein leicht positiver SStest leider nicht garantiert, dass man in neun Monaten sein Glück in den Armen halten kann, auch wenn dir hier alle gratulieren...

Ich will das niemandem zum Vorwurf machen, es ist immer gut optimistisch an alles heran zu gehen, aber Garantie kann uns leider keiner geben.

Liebe Grüße und alles alles erdenklich Gute für dich und dein Baby!

Ich habe einen Frühtest gemacht
ich habe heute einen Frühtest gemacht, also mit einer Empfindlichkeit von 10.

Am Montag hatte ich einen normalen (25), da konnte man aber wirklich nur mit viel, viel gutem Willen einen schattenartigen Streifen erahnen.

Ich werde am Wochenende vielleicht noch einmal einen Test machen und dann sehen, ob die Linie dunkler wird, wie gesagt, auf meinen Frauenarzt muss ich ja leider noch ein paar Tage warte

Es wäre schon toll...

@crimsonthunder: Das tut mir so leid für Dich, wie ist es denn bei Dir weitergegangen?

LG
Alex

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. September 2007 um 13:30
In Antwort auf emmi_12937799

Hallo Alex,
Hast du eine Frühtest gemacht oder einen normalen SS-Test?

Ich habe im Juni auch das erste mal einen pos. Test in den Händen halten dürfen. Einen 10er Test, der am NMT ganz ganz schwach positiv war. Zwei Tage später machte ich wieder einen 10er. Die Linie minimal dunkler.

Habe ein paar Tage verstreichen lassen und dann einen 25er Test gemacht. Ergebnis: wieder ganz schwach positiv. Als ich eine Woche überfällig war habe ich den letzten Test gemacht. Wieder ein 25er und wieder leicht positiv.

Habe hier auch in sämtlichen Foren gepostet, weil es mir komisch vorkam, dass der Strich nicht dunkler wurde. Alle sagten : Herzlichen Glückwunsch und versicherten mir, pos. ist pos., egal ob die Linie schwach oder fett ist.

Leider war es nicht so. Am Ende der 6 SSW hatte ich einen Termin beim FA. Der Tag begann mit bräunlichem Ausfluss, als ich beim FA war bekam ich Blutungen. In der Gebärmutter wurde nichts gefunden und der HCG Wert lag bei 39. Viel zu niedrig für Ende 6.Woche.
Diagnose Fehlgeburt. Da der HCG Wert so niedrig war, hat sich das Kleine wohl nicht entwickelt.

Ich will dir mit dem was ich schreibe keine Angst machen!!! Ich wünsche dir, dass bei dir alles gut läuft, daß die Striche im SSTest deutlicher werden und dass alles in Ordnung ist. Es gibt auch Frauen, bei denen die Tests erst in der 6. oder 8. Woche pos. sind und bei denen alls gut verläuft!

Aber ich möchte zum Ausdruck bringen, dass ein leicht positiver SStest leider nicht garantiert, dass man in neun Monaten sein Glück in den Armen halten kann, auch wenn dir hier alle gratulieren...

Ich will das niemandem zum Vorwurf machen, es ist immer gut optimistisch an alles heran zu gehen, aber Garantie kann uns leider keiner geben.

Liebe Grüße und alles alles erdenklich Gute für dich und dein Baby!

Ich habe einen Frühtest gemacht
ich habe heute einen Frühtest gemacht, also mit einer Empfindlichkeit von 10.

Am Montag hatte ich einen normalen (25), da konnte man aber wirklich nur mit viel, viel gutem Willen einen schattenartigen Streifen erahnen.

Ich werde am Wochenende vielleicht noch einmal einen Test machen und dann sehen, ob die Linie dunkler wird, wie gesagt, auf meinen Frauenarzt muss ich ja leider noch ein paar Tage warte

Es wäre schon toll...

@crimsonthunder: Das tut mir so leid für Dich, wie ist es denn bei Dir weitergegangen?

LG
Alex

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. September 2007 um 11:17
In Antwort auf haidee_11863158

Ich habe einen Frühtest gemacht
ich habe heute einen Frühtest gemacht, also mit einer Empfindlichkeit von 10.

Am Montag hatte ich einen normalen (25), da konnte man aber wirklich nur mit viel, viel gutem Willen einen schattenartigen Streifen erahnen.

Ich werde am Wochenende vielleicht noch einmal einen Test machen und dann sehen, ob die Linie dunkler wird, wie gesagt, auf meinen Frauenarzt muss ich ja leider noch ein paar Tage warte

Es wäre schon toll...

@crimsonthunder: Das tut mir so leid für Dich, wie ist es denn bei Dir weitergegangen?

LG
Alex

Hallo Alex,
Bei uns geht es erst jetzt am Montag richtig weiter.
Da habe ich meinen 1. Termin in der KiWuKlinik, da wir haben Schwierigkeiten wegen PCO haben.

Da werden sämtliche Tests gemacht und dann können wir hoffentlich bald mit einer Behandlungsmöglichkeit starten.

Ich drücke dir auf jeden Fall alle Daumen! Halt mich mal auf dem Laufenden ok?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. September 2007 um 9:20
In Antwort auf cheri_12136282

Herzlichen Glückwunsch
Strich ist Strich, egal welche Farbe.
Wenn du nicht schwanger wärst, dann würde dein körper kein hcg bilden und nichts auf dem test zu sehen sein.
da aber ja scheinbar was da ist, bildet dein körper hcg und du bist schwanger. es sei denn du hast ein hcg-präperat gespritzt, sollte das nicht der fall sein, dann noch mal HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH

lg tanja

p.s. bei meinem femtest war das genau so, wenn man einen punkt hätte sehen wollen, war da einer, wenn nicht, dann nicht

Positiver Test
Ich habe heute Morgen noch einmal getestet und da war eine deutliche Linie, fast so dick wie die Kontrolllinie, nicht ganz so dunkelrot, aber deutlich rosa-rosarot.

Damit sind die Zweifel wohl ausgeräumt und ich kann endlich sage: "Ich bin schwanger!!!"

Wenn ich richtig rechne, ist mein Stichtag der 7. Mai 2008!

LG
Alex

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. September 2007 um 10:34
In Antwort auf haidee_11863158

Positiver Test
Ich habe heute Morgen noch einmal getestet und da war eine deutliche Linie, fast so dick wie die Kontrolllinie, nicht ganz so dunkelrot, aber deutlich rosa-rosarot.

Damit sind die Zweifel wohl ausgeräumt und ich kann endlich sage: "Ich bin schwanger!!!"

Wenn ich richtig rechne, ist mein Stichtag der 7. Mai 2008!

LG
Alex

Herzlichen Glückwunsch
liebe Alex und alles alles erdenklich Gute für deinen ersten Kontrolltermin und die kommenden Monate!

Ich wünsche dir eine wunderschöne Kugelzeit!!

L.G. crimsonthunder!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook