Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / bin ich Schwanger?

bin ich Schwanger?

14. Oktober um 12:19 Letzte Antwort: 15. Oktober um 9:21

Hey, ich habe da mal eine Frage,
Ich nehme die Pille und befinde mich zurzeit im zweiten Monat also bei meinem zweiten Blister. 
Meine allererste Pille nahm ich an einem Sonntag, also hätte ich mein erste nach der Pillenpause auch am Sonntag nehmen müssen, aber ich habe meine Pause um einen Tag verkürzt also schon am Samstag mit der Einnahme begonnen.
Ich war mir zunächst unsicher, ob ich direkt geschützt gewesen bin, oder die Pille lieber sieben tage wieder nehmen sollte.
Ich hatte mit meiner Mutter gesprochen und die meinte, dass alles okay ist, da ich vor der Pause keine Einahme Fehler hatte.
Nun hatte ich am Mittwoch und Donnerstag mit meinem Freund Sex und mir ist jetzt abends öfters schlecht, jedoch ohne das Würgegefühl sondern einfach nur eine ekelhaftes Gefühl im Magen.
Auch morgens habe ich so ein mulmiges Gefühl im Hals, aber immer noch keine Würgegefühl.
Kann es daran liegen, dass mein Körper sich noch an die Hormone gewöhnen muss, da ich mich erst im zweiten Blister befinde? denn im ersten Monat war mir die ersten 3 Tage extrem schlecht aber ich musste mich erst nach den 4 Stunden übergeben(!)
oder sollte ich nächste Woche einen Test machen?

Mehr lesen

14. Oktober um 12:32

Ich glaube nicht, das du schwanger bist. Du hast alles korrekt gemacht.
das dir schlecht wird, kann an den Hormonen liegen oder aber ganz andere gründe haben.

Gefällt mir
15. Oktober um 9:21
In Antwort auf zehra

Hey, ich habe da mal eine Frage,
Ich nehme die Pille und befinde mich zurzeit im zweiten Monat also bei meinem zweiten Blister. 
Meine allererste Pille nahm ich an einem Sonntag, also hätte ich mein erste nach der Pillenpause auch am Sonntag nehmen müssen, aber ich habe meine Pause um einen Tag verkürzt also schon am Samstag mit der Einnahme begonnen.
Ich war mir zunächst unsicher, ob ich direkt geschützt gewesen bin, oder die Pille lieber sieben tage wieder nehmen sollte.
Ich hatte mit meiner Mutter gesprochen und die meinte, dass alles okay ist, da ich vor der Pause keine Einahme Fehler hatte.
Nun hatte ich am Mittwoch und Donnerstag mit meinem Freund Sex und mir ist jetzt abends öfters schlecht, jedoch ohne das Würgegefühl sondern einfach nur eine ekelhaftes Gefühl im Magen.
Auch morgens habe ich so ein mulmiges Gefühl im Hals, aber immer noch keine Würgegefühl.
Kann es daran liegen, dass mein Körper sich noch an die Hormone gewöhnen muss, da ich mich erst im zweiten Blister befinde? denn im ersten Monat war mir die ersten 3 Tage extrem schlecht aber ich musste mich erst nach den 4 Stunden übergeben(!)
oder sollte ich nächste Woche einen Test machen?

Liebe Zehra,
wenn dir schon mal übel war wegen der Einnahme, kann es schon mit der Pille selbst zusammenhängen. Und es kann wirklich eine Frage der Gewöhnung sein (auch die Unsicherheit, ob du evtl. doch schwanger sein könntest). 
Es kann aber auch sein, dass es bleibt.
Wenn du diesmal einen Test machst und er negativ ist, weißt du immerhin, dass sie "so" die Übelkeit durch die Pille "anfühlt". Damit bist du leider noch nicht wirklich weiter. Denn eine Übelkeit durch Schwangerschaft kann sich ja trotzdem ähnlich anfühlen.
Hast du alle anderen Möglichkeiten schon bedacht (innere Unruhe, bestimmtes Essen ..)?
Ich persönlich möchte nicht die Pille nehmen, weil ich den Eingriff in meinen funktionierenden Körper nicht möchte. Ich habe Zyklusbeobachtung nach der Symptothermalen Methode gelernt und das gibt mir schon viele Jahre Sicherheit und Unabhängigkeit. 
Wenn überhaupt nicht zu einer Schwangerschaft kommen soll, kann man sich auf die absolut unfruchtbaren Tage der zweiten Zyklusphase beschränken - und sonst auf GV verzichten. Das ist die einzige Möglichkeit einer 100%igen Sicherheit. Und die hat man nur (!) bei der Symptothermalen Methode (NER oder NFP). 100%ige Sicherheit kann kein Verhütungsmittel geben, auch nicht die Pille und nicht mal, wenn man alles richtig macht.
Du bist noch ganz am Anfang. Überlege es dir, wie du es langfristig möchtest und welchen Weg dein Freund mitgeht. Dir soll es auf jeden Fall gut gehen dabei! 
Liebe Grüße von Catie

Gefällt mir