Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Bin ich schon schwanger oder was ist los mit mir?

Bin ich schon schwanger oder was ist los mit mir?

21. Mai 2012 um 13:34

Hallo zusammen,
ich verfolge schon seit einigen Tagen euere Beiträge hier im Forum. Nun habe ich mich dazu entschlossen selber einmal einen Beutrag zu verfassen da ich sehr ratlos bin und hoffe ihr könnt mir euere Erfahrungen schildern.

Also, folgendes...
Ich habe vor einem Monat meine Pille abgesetzt da mein Mann und ich uns Kinder wünschen. Hatte dann auch wie üblich nach absetzen Punktgenau wie immer meine Mens bekommen. Das war am 16.04. Hatte dann zum 07.05. (22 Zyklustag) irgendwie komische Brustbeschwerden, waren total empfindlich, hatte total Kreislaufprobleme und mir ist seit dem viel Übel. Mein Mann meinte direkt ich sei schon schwanger. Nachdem sich die Sympthome nich gebessert hatten habe ich am 15.05. einen SST gemacht (normaler test, kein Frühtest) der negativ war. Habe aber auch seit dem 14.05. so ein Spannen und gluckern im Bauch wie Blähungen und es zieht eigentlich regelmäßig ganz schön, als wenn ich jeden moment meine Mens bekommen würde. Kommt aber nichts. Heute ist der 36. Zyklustag und es ist immer noch keine Mens in aussicht. Ich hatte allerdings seit Samstag (19.05.) bis heute (21.05.) 2-3 mal nach dem Wasserlassen braunen Ausfluss im Toilettenpapier. Wie ich gelesen habe muss das nichts schlimmes heißen, aber wie wir Frauen halt so sind, wir machen uns ja trotzdem unsere Gedanken.
Da ich halt nicht genau weiß wie lange mein Zyklus überhaupt geht da dies ja erst der Erste Monat ist bin ich total verunsichert, denn ich habe meine Pille auch hin und wieder mal über 3 Monate durchgenommen, aber meine Mens kam immer Pünktlich egal ob nach 1, 2 oder 3 Monaten Pille nehmen.

Was meint Ihr? Könnte ich trotz des negativen Testes schon glück haben? Würde mich über Antworten Freuen!

Mehr lesen

22. Mai 2012 um 12:33

Meine
Glaskugel will heute nicht....

Es ist klar, dass du solange die Pille genommen hast, immer einen regelmäßgigen Zyklus hattest, der kam ja von der Pille.
Jetzt hast du die Pille abgesetzt und dein Körper muss sich erst mal daran gewöhnen. Das heißt: es dauert eine Weile, bis dein Zyklus sich wieder eingependelt hat. Zudem treten nach dem Absetzen der Pille gern die typischen Pillennebenwirkungen auf.

Du könntest natürlich auch schon Glück gehabt haben, aber das alles lässt sich auch mit dem Absetzen der Pille erklären.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2012 um 15:00
In Antwort auf adah_12493406

Meine
Glaskugel will heute nicht....

Es ist klar, dass du solange die Pille genommen hast, immer einen regelmäßgigen Zyklus hattest, der kam ja von der Pille.
Jetzt hast du die Pille abgesetzt und dein Körper muss sich erst mal daran gewöhnen. Das heißt: es dauert eine Weile, bis dein Zyklus sich wieder eingependelt hat. Zudem treten nach dem Absetzen der Pille gern die typischen Pillennebenwirkungen auf.

Du könntest natürlich auch schon Glück gehabt haben, aber das alles lässt sich auch mit dem Absetzen der Pille erklären.

Danke für die Antwort...
Da ich selber sehr skeptisch war hatte ich mir einen Termin
bei meinem FA geholt. Der sagte nach der Untersuchung das er keine Schwangerschaft feststellen könne, aber meine "Beschwerden" vermutlich davon kommen das ich jetzt im ersten Zyklus wohl keinen Eisprung hatte und nun zuviel Östrogen dawäre welches diese Schwangerschaftssympthome auslösen würden. Er sagte auch das sich meine Periode bereits anmalden würde.
Klingt ja alles logisch.
Aber... Wo bleibt denn nun die angekündigte regel?
Noch nichts da! Habe morgens zwar diese braun/rote schmierblutung einmal und dann wars das?
Könnte das schon die Periode sein? Habe überhaupt keine Ahnung wie das so ist ohne Pille.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2012 um 15:31
In Antwort auf marcy_12371673

Danke für die Antwort...
Da ich selber sehr skeptisch war hatte ich mir einen Termin
bei meinem FA geholt. Der sagte nach der Untersuchung das er keine Schwangerschaft feststellen könne, aber meine "Beschwerden" vermutlich davon kommen das ich jetzt im ersten Zyklus wohl keinen Eisprung hatte und nun zuviel Östrogen dawäre welches diese Schwangerschaftssympthome auslösen würden. Er sagte auch das sich meine Periode bereits anmalden würde.
Klingt ja alles logisch.
Aber... Wo bleibt denn nun die angekündigte regel?
Noch nichts da! Habe morgens zwar diese braun/rote schmierblutung einmal und dann wars das?
Könnte das schon die Periode sein? Habe überhaupt keine Ahnung wie das so ist ohne Pille.

Wenn
dein FA meint, dass deine Periode sich schon ankündigt, wird es vielleicht noch ein paar Tage dauern. Stress dich und vor allem aber deinen Körper deswegen nun nicht! Das wird schon noch, sowohl mit dem Zyklus als auch mit der Schwangerschaft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2012 um 10:32
In Antwort auf adah_12493406

Wenn
dein FA meint, dass deine Periode sich schon ankündigt, wird es vielleicht noch ein paar Tage dauern. Stress dich und vor allem aber deinen Körper deswegen nun nicht! Das wird schon noch, sowohl mit dem Zyklus als auch mit der Schwangerschaft.

Geduld...
Ist nicht gerade meine Stärke!
Aber es bleibt mir ja nicht weiter überig...
Danke trotzdem für den rat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper