Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Bin ich mit 26 wirklich zu jung um Kinder zu bekommen???

Bin ich mit 26 wirklich zu jung um Kinder zu bekommen???

10. Januar 2010 um 19:55

Hallo ihr lieben,

ich wünsche mir schon sehr lange Kinder, habe mich aber immer zurückgehalten weil ich alles "perfekt" haben wollte wenn ich Kinder bekomme! Bin jetzt seit 3 Jahren mit meinem Studium fertig, arbeite als Selbstständige. Wohne seit 3 1/2 Jahren mit meinem Freund zusammen, hat ein festes Einkommen und wird jetzt 31 Jahre alt. Wir haben seit Juni einen Hund der und uns ganz schön auf trab hält.... naja hier der knackpunkt, sobald ich anfange von Kinder fährt mir mein Vater über den Mund, wehe du bekommst "JETZT SCHON" Kinder!!! Ich und Opa??? Ne ne! Mich verletzt das natürlich, zeige es ihm aber nicht! Naja und irgenwie kommt immer was dazwischen, was meiner perfekten Vorstellung irgendwie nicht entspricht! Dabei will ich eigentlich nur eines SCHWANGER WERDEN! Meine Freund würde auch sehr gerne, aber wir lassen uns total von unserer Umwelt beeinflussen, entweder bin ich zu jung oder Familiär ist es bei meinem Freund gerade der chaotisch (verstritten) was ich sehr schade finde, auch endet seine Fortbildung erst im Juni usw...

wie seht ihr das ganze? Mache ich mich vielleicht zu verrückt? HHHIIIILLLLFFFEEEE!!!!

Lieben Dank jetzt schon für eure Ratschläge und Tipps!!!

Mehr lesen

10. Januar 2010 um 20:00


Also mit dem alles perfekt haben wollen, das kenn ich. Hab ich auch immer gedacht. Nun bin ich schwanger und, ganz ehrlich, gibt es nen "richtigen" Zeitpunkt??
Lass Dich nicht von Deiner Umwelt bekloppt machen! Finde Du mit Deinem Schatz raus, ob ihr ein Baby wollt und wenn ja, dann fangt an zu üben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2010 um 20:01


also ich denke nicht dass du zu jung bist! Ihr 2 müsst euch einig sein und für euch entscheiden ob es passt oder nicht. Das hat doch weniger mit dem Alter zu tun. Ich selbt bin 24 und mein Freund 31, wir sind seit 4 1/2 Jahren zusammen, im April werden wir Eltern und für uns passt es einfach perfekt!
Auch bei uns kommen manchmal Komentare, weil ich noch sooo jung bin, mein Vater hat auch immer gesagt, er will noch nicht Opa werden. Jetzt freut er sich aber auf sein Enkelkind!
Lasst euch nicht von außen beeinflussen, wenn ihr denkt es ist der richtige Schritt, dann macht ihn. Die Umwelt wird sich daran gewöhnen und sich mit euch freuen!
Viel Glück!!
Vroni mit Krümel 28 ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2010 um 20:03

Du !!
selbst wenn du 40 wärst... würde es nieeee den passenden moment geben für kinder !! für andere sowieso nicht..

frag mal deine eltern ob sie vielleicht angst haben?

ich finde bei euch stimmt doch alles... job , wohnen, beziehung , alter... es fehlt nix...
... ahhh doch ich hatte noch etwas vergessen...

KINDER

lg belly 35+1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2010 um 20:04


Hallo erstmal, also wenn es für euch richtig ist: Bekommt ein Kind, ihr habt eine Grundlage (Jobs, Beziehung und ihr seid bestimmt NICHT ZU JUNG), warum also nicht? Wenn ihr zwei es euch wünscht, sollte dem Nichts im Wege stehen, auch nicht dein Vater. Erstmal spielt das Alter sowieso nur eine Zweitrangige Rolle, es kommt auf eure Reife und eure Grundlage an, zweitens geht es niemanden etwas an ob ihr Eltern eines Kindes werden wollt, oder nicht, seid ja keine 14 mehr! Sprich doch mal mit deinem Vater, vielleicht nagt es an ihm, wenn er Opa wird, dass er sich dann zu "alt" fühlt? Oder dass er Angst um seine Freizeit hat, wenn das Kleine evtl. mal ein paar Stunden bei deinen Eltern ist?
Macht es auf jeden Fall nicht davon abhängig!

Lg Nina

Achso, nur nebenbei, bin mitten im Abijahr schwanger geworden und hab 2 Monate vor den Prüfungen entbunden (mit 20), und mit 1, 9 bestanden! Selbst bei uns klappt es! Keine Angst!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2010 um 20:11

Hallo
du bist auf jeden Fall bereit ein Baby zu bekommen! Dein Vater und eure "Umwelt" hat da gar nichts zu melden!
Viel Glück beim Schwangerwerden!

LG
ergofee

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2010 um 20:13

Zu Jung wie Bitte????
Hallo Schneeflocke,

Ich denke mit 26 Jahren ist man eigentlich schon wieder zu alt.
Wir leben zwar nicht mehr 1940 aber da hat man 18 Jahren geheiratet, und mit 20 hatte man schon zwei Kinder, vieleicht solltest Du dass mal Deinem Vater sagen.
Das ist ja echt krass das Dein Vater Dir sowas sagt, Du hast doch Dein eigenes Leben oder???????
Ihr beide entscheidet ob und vor allem wann IHR ein Baby bekommen wollt.
Warum macht Ihr denn das von Eurem Umfeld abhängig?
Wenn Ihr mit vielen Leuten darüber redet, mischen sich auch viele Leute in Euer leben ein.
Laßt nicht soviele Menschen an eurem Leben teihaben.
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2010 um 20:42

Hallo
Ich weiss was du meinst!!!! Ich bin auch 26 Jahre alt und meine Ma hatte auch ein richtiges Problem damit! Ich bin seit ca 4 Jahren mit meinem Freund zusammen und wir haben beide einen guten Job! Aber als ich davon berichtete das wir ein Baby wollen war meine Ma auch nicht begeistert! Das tat sehr weh! Ja und man denkt das man noch warten muß weil ja dies und das noch ist! Tja aber ich bin jetzt schwanger ! Meine Mama ist jetzt die, die sich am meisten freut ! Manche Eltern kommen nicht so gut klar damit das ihre Kinder nicht mehr ihre "kleinen" sind!

LG dusty1810

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2010 um 20:52


hey schnucki,

lass dir bloss nichts einreden von deinen Eltern, es ist allein eure etnscheidung, und 26 ist nicht zu jung oder zu alt es ist genau richtig du hast dein Studium zu ende dein Schatz hat einen festen Job was möchtest du mehr und einen kleinen Spielkameraden habt ihr auch schon was will man mehr????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2010 um 21:27


Vielen Dank für eure lieben Worte!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2010 um 21:37

Das ist deine Entscheidung
Hallo,
wenn dein Partner und du euch ein Kind wünscht, ihr euch reif dazu fühlt und die Rahmenbedingungen passen ( stabile Beziehung, eigene Wohnung, Ausbildung, festes Einkommen) dann finde ich steht eurem Kinderwunsch nichts mehr im Weg. Ihr beide seit alt genug. Außerddem ist das ganz allein eure Entscheidung und nicht die deines Vaters, mach ihm das klar. Du solltest dir deine Träume und Wünsche nicht von jemandem anderen kaputt machen lassen.
Ich bin nun 24. Meinen Sohn habe ich vor 6 Mon. mit 23 Jharen bekommen. Es war ein absolutes Wunschkind und ich finde nicht, dass es zu früh war. Meie Mutter hat mich auch mit 23 Jahren bekommen. Ich denke nicht, dass ich mit 30 oder noch älter eine bessere Mutter wäre.
Meine Mutter war auch nicht begeistert als sie es erfuhr, zu jung etc. aber mittlerweile ist sie begeisterte Oma, auch wenn sie sich noch zu jung für den Titel Oma findet und sich noch etwas daran gewöhnen muss.
Also, wenn ihr ein Babay wollt, dann erfüllt euch diesen Wunsch. Dein Vater hat auch selbst entschieden, wann er dich bekommt. Also lass dir das von ihm nicht sagen.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2010 um 21:43


komisch. ich hab echt mmer mehr den geanken, dass die OMA-GENERATION einfach noch nicht oma werden möchte. das hat nichts damit zu tun ob wir alt genug sind, sondern dass UNSERE eltern sich nicht ALT finden.
das sollen sie ja auch nicht. ich finde meine mama mit 51 auch nicht alt, aber als sie das erste mal -von meinem bruder- oma wurde war sie 45, dann mit 47, 48 und nun mit 51 wieder. jetzt hat meine ma nichts mehr dagegen, aber als ich oder mein bruder damals ankamen uns sagten, mama du wirst oma......... ...... da war sie doch schon geschockt. dieser blick... ich kann doch nicht mit 45 oma werden und dann das 2te mal mit 47. 2fach oma mit 47...

ich war auch 26 als ich mama wurde. und ich muss sagen, ich hab mich im leben nicht zu ALT gefühlt. ich hatte vorher mein leben genossen, meine ausbildung gemacht, 3 jahre im job gearbeitet und ein eigenes standbein aufgebaut. dann kam der richtige mann und kurze zeit später auch das babyglück.

lass dir von NIEMANDEM einreden, du wärst zu jung. das stimmt nicht. 26 ist DAS PERFEKTE alter für ein baby. und mal echt...........
wann ist der richtige zeitpunkt um ein baby zu bekommen??? NIE- Richtig.

ich wünsche dir, dass du bald deinen traum verwirklichen kannst und bald eine tolle mama wirst..

lg jenni mit hummelchen 26ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2010 um 0:13


Du zu jung???
was bin ich denn dann???
ich werde mitte des Jahres 22 mein freund ist an silvester 30 geworden...
Bei dir passt doch alles mit dem zusammen leben und dem ganzen drum und dran...
Lass dir das bloß nicht einreden...
vielleicht hat dein vater auch einfach nur angst vor so ner großen veränderung...
Denk mal an früher... Meine Oma war 19 oder 20 als sie ihr erstes kind bekam und meine mutter hat mich auch mit 21 bekommen und ist im selben jahr noch 22 geworden also bitte dann bist du auf keinen fall zu jung...
wenn du das gefühl hast ihr schafft das na dann los...
es ist dein leben und nicht das von deinem vater!!!

Alles liebe für deine Zukunft

Yvonne ET + 5 ( inzwischen +6 )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2010 um 0:15

JA
Solange du dich von solchen Bemerkungen wie die deines Vaters vom Kinderkriegen abhalten lässt, bist du zu jung für ein Kind.

LG Flocke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2010 um 1:59
In Antwort auf dido_12505171

JA
Solange du dich von solchen Bemerkungen wie die deines Vaters vom Kinderkriegen abhalten lässt, bist du zu jung für ein Kind.

LG Flocke


Na du bist ja mal Knall hart!


Ich lasse mich beeinflussen weil mir meine Familie sehr viel bedeutet und ich immer will das es ihnen gut geht! Ich bin aber sehr froh hier zahlreiche antworten und Anregungen bekommen zu haben! Und werde in Zukunft wohl mehr an mich denken!

@Flocke: hattest wohl n' schlechten Tag, hm?

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2010 um 7:03

Guten morgen
also eigentlich ist ja mit den vorhergehenden beiträgen schon alles gesagt.. aber ich schließe mich noch an..

ob du kinder kriegst oder nicht ist ganz allein die sache von dir und deinem freund. lass dich auch nicht davon beeinflussen ob irgendwer in der familie zerstritten ist.. irgendwas ist doch immer.. und wenn du davon deine entscheidung abhängig machst kann es dir passieren das du 40 bist und immer noch überlegst ob JETZT der richtge zeitpunkt ist..

und zum thema zu jung.. kann ich nur eins sagen.. ich bin jetzt 27 und werde zum dritten mal mama.. ich war 20 beim ersten kind und für mich hätte es nichts besseres gegeben.. natürlich hatt es NICHTS mit dem alter zu tun.. andere mädels werden mit 16 mama und kriegen auch alles perfekt hin.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Tolle hebamme in bietigheim-bissingen und umgebung???
Von: schneeflocke83
neu
13. März 2015 um 11:10
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen