Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Bin ich evtl Herzlos? Hilfe suche Meinungen

Bin ich evtl Herzlos? Hilfe suche Meinungen

5. Juni 2012 um 10:37

Guten Tag,

ich habe die Befürchtung schwanger zu sein....zum 3.Mal also meine großen Liebe ich über alles, da war abtreibung für mich ein No-Go.
Aber nun da ich vor der Befürchtung stehe und ich definitiv kein 3. Kind will...(wir haben immer mit Kondom verhütet, wirklich immer) und ich weiss das es mich psychisch sehr stark belasten würde und auch finanziell einfach nicht drin wäre. Wäre es herzlos wenn ich an mich und meine schon vorhandenen Kinder denken würde und meine psyche und ich es wegmachen ließe?

Wie seht ihr sowas?

PS: SStest ist schon gemacht aber ich hab ihn vergessen (also zu schauen) und jetzt ist da eine Linie...und ich weiss nicht ob es eine VL ist oder positiv.

mfg

Mehr lesen

5. Juni 2012 um 11:40

Es sind ja 2 linien da
aber die 2. könnte halt auch eine VL sein

naja ich muss mich ja um meine kinder kümmern, hab ihn bei seite gelegt und einfach nicht mehr dran gedacht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2012 um 15:50

@mutterschiff
Ich bin mir sicher, zwar nicht zu 100% aber zu 80% das ein 3. Kind mich einfach riesig überfordert und mich in die Knie zwingt....und was nützt das wenn ich schon Bauchweh bekomme wenn ich daran denke ein 3. Kind zu bekommen und es hilft meinen Kindern ebenso wenig wenn ich total fertig bin, weil ich nicht auf mich und mein gefühl gehört habe und dann psychisch am Ende bin? Meine Kinder brauchen mich gesund und lebensfroh und nicht am Ende meiner Macht und total verzweifelt....die SS kann ich mir nur als Horror vorstellen (nicht weil die beiden 1. ssen so doof waren) sondern, weil ich leiden würde wie ein schlosshund....
Ich war immer der Meinung: "An so einen Punkt kommst du nie, du könntest auch 7 Kinder haben und keines Abtreiben" aber heute weiss ich das ich nichtmal 3 kinder schaffen würde...wegen mir nicht, meinen kindern nicht, meinem mann nicht und meinem umfeld nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2012 um 16:23

A) würde meine gesamte familie mir den rücken zu kehren wenn ich
jetzt wieder SS bin, da mein kleinstes Kind erst 4 Monate alt ist ....die würden alle sagen ich bin dumm....

b) Ist mein Mann arbeitslos geworden als die kleine grad 2 monate alt war und deswegen ist es finanziell nicht vertretbar, weil wir ungern (aber zzt leider nötig) von H4 leben bis er was neues findet...möchte einfach nicht "so" dastehen...

c)Ich möchte eigentlich nächstes Jahr im August eine neue Ausbildung machen zur Kosmetikerin, da ich vorhabe mich irgendwann damit selbstständig zu machen bezüglicherweise so halb selbst bestimmen können wie ich arbeite damit ich auch zeit für die kinder habe....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2012 um 21:38

Meinefrage5
Hallo Meinefrage5,
am besten kaufst Du Dir einen digitalen Schwangerschaftstest, da mußt Du nicht an Linien herumraten, sondern da hast Du das Ergebnis schwarz auf weiß.
Nein, Du bist nicht herzlos. Sonst würdest Du Dich mit all diesen Gedanken nicht auseinandersetzen. Und Du nimmst es Dir auch sehr zu Herzen, was Dein Umfeld sagt. Aber es geht nicht um Dein Umfeld, sondern um Dich. Schaue nicht auf die momentane Situation, denn nichts ändert sich schneller als eine Lebenssituation , unser Leben dreht sich weiter, wie ein Film.
Du denkst an Deine vorhandenen Kinder. Hast Du auch darüber nachgedacht, was es für diese bedeuten würde, wenn Du Dich für eine Abtreibung entscheidest, aus vielen logischen Argumenten heraus. Aber nachher Dein Herz weh tut, und Du mehr Kraft für die Aufarbeitung einer Abtreibung brauchst, als wenn Du das Kind bekommen hättest? Denn das Herz hat seine Gründe wovon der Verstand nichts weiß.
Gerne kannst Du Dich mit Deinen Fragen und Zweifeln an ausweg-pforzheim.de wenden, die werden Dir mit Rat und Tat zur Seite stehen.
LG itemba

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2012 um 9:05

@malnefrage5
hallo liebe mami!

schaust du noch hier rein ins forum? ich wollte mal nachfragen, was aus deiner befürchtung geworden ist? weißt du inzwischen, ob du tatsächlich mit nr. 3 schwanger bist?
du, ich hab den eindruck, dass du eine kluge junge frau (deine berufs-pläne hören sich sehr durchdacht und super an ) und eine total liebevolle fürsorgliche mami bist ! .....aber eben im moment mit deinem zweiten kind noch in der anstrengenden ersten baby-zeit. deshalb wundert es mich nicht, dass du erstmal panik bekommst bei der vorstellung, so schnell noch ein baby zu bekommen.

ich wünsche dir für diese besondere zeit jetzt gerade eine große extra-portion energie!
hoffentlich bekommt auch dein mann bald wieder eine arbeit. tut sich diesbezüglich was?
euch als familie alles, alles gute!

ganz liebe mutmach-grüße von
steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2012 um 21:47

Hallo
Ja....
Auch das dritte kann nichts dafür!
An deiner Stelle würde ich nur auf mich selbst und mein Herz hören.
Vor allem würde ich auf keine Frau hören, die mir rät mein Kind abzutreiben und einen noch beeinflusst!

Wer wird an deiner Seite stehen, wenn du weinst ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2012 um 2:09

Hallo wollte nur mal updaten
Die weiteren Tests waren positiv....

Und dann bekam ich meine Periode

Danach war kein Test mehr positiv....

Ich hab es verloren...

Es berührt mich sehr obwohl ich kein 3. Kind wollte.... es tut irgenwie weh...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2012 um 14:25
In Antwort auf lavina_12923428

Hallo wollte nur mal updaten
Die weiteren Tests waren positiv....

Und dann bekam ich meine Periode

Danach war kein Test mehr positiv....

Ich hab es verloren...

Es berührt mich sehr obwohl ich kein 3. Kind wollte.... es tut irgenwie weh...

Hallo du liebe,
hab gerade deine nachricht gelesen....

es tut mir echt leid für dich, dass es nun so ausgegangen ist.
so wie ich raushöre, hattest du dich trotz allem inzwischen schon irgendwie auf dein 3. kind eingestellt, hm?!
das gefühl, was kostbares verloren zu haben, tut weh und deshalb kann ich dein traurig-sein gut nachfühlen.

hoffentlich können dich deine beiden geliebten großen von deinem schmerz etwas ablenken und dich gut trösten.

alles gute für dich und deine ganze familie
steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2012 um 19:10

Kondome sind nicht zuverlässig
Such Dir was besseres bitte. Oder lasst Euch sterilisieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2012 um 18:04

Ich denke wie du
hatte mal so ne situation..schon 2 kinder und die gründe wie bei dir...jetzt habe ich ne andere situation..jetzt habe ich seit 16 monaten die spirale und auch angst schwanger zu sein.du kannst dich bei mir gerne melden..und mir eine nachricht da lassen...glg von mir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2012 um 10:03

Austrage und abgeben
heute kann man anstatt abzutrteiben ein Kind in Pflege oder Adoptivfamilie geben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen