Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Bin ich blöd, oder ist da ein Strich?

Bin ich blöd, oder ist da ein Strich?

23. November 2017 um 9:53

Hallo Mädels, 

was meint ihr? Heute ist NMT. Mir ist übel, meine Brüste schmerzen seitlich unter den Achseln. Es wäre mein drittes Kind. 2015 hatte ich eine Fehlgeburt in SSW. 11. Ich traue mich nicht, mich zu freuen. Ich werde heute Nachmittag einen Clearblue Digital kaufen. Meint ihr ich kann ihn an NNT schon ohne Morgenurin machen? 

Lg werdendemama3

Mehr lesen

23. November 2017 um 11:45

Ich danke durch für deine Antwort. Eigentlich müsste ich es ja langsam wissen, aber ich bin noch so unsicher. Ich glaub‘ ich brauche es erst „schwarz auf weiß“. 😅 Ein bisschen Angst ist eben dabei, durch meine Vorgeschichte. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2017 um 14:30

Also ich sehe auch ein zweiten Strich. Dann drücke ich dir mal die Daumen. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2017 um 15:16

Ich danke euch. 😊 Ich konnte nicht bis morgen warten. Ich bin sooo happy. Nach über 2 Jahren hat es doch geklappt. Allerdings habe ich nun bedenken wie ich mich verhalten soll. Ich arbeite in einer Schule, bei uns geht aber gerade Scharlach um. 🙈 Ich möchte es aber noch keinem sagen. Nur mein Mann weiß Bescheid. Er freut sich. ❤️

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2017 um 6:02
In Antwort auf werdendemama3

Ich danke euch. 😊 Ich konnte nicht bis morgen warten. Ich bin sooo happy. Nach über 2 Jahren hat es doch geklappt. Allerdings habe ich nun bedenken wie ich mich verhalten soll. Ich arbeite in einer Schule, bei uns geht aber gerade Scharlach um. 🙈 Ich möchte es aber noch keinem sagen. Nur mein Mann weiß Bescheid. Er freut sich. ❤️

Lass dich krank schreiben .du musst ja nicht sagen warum.der Arzt wird Verständnis haben 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2017 um 7:38

Genau, vollkommen richtig. Du lässt dich krank schreiben, bis der Scharlachfall oder die Gälle durch sind. Du musst niemandem sagen, dass das eine Vorsichtsmaßnahme wegen der Schwangerschaft ist. 
Arbeite auch in einer Schule und ich hätte das bis zur 13. Woche genauso gemacht.
Herzlichen Glückwunsch übrigens!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2017 um 7:06
In Antwort auf huhu2104

Genau, vollkommen richtig. Du lässt dich krank schreiben, bis der Scharlachfall oder die Gälle durch sind. Du musst niemandem sagen, dass das eine Vorsichtsmaßnahme wegen der Schwangerschaft ist. 
Arbeite auch in einer Schule und ich hätte das bis zur 13. Woche genauso gemacht.
Herzlichen Glückwunsch übrigens!

Ich danke euch. Ich bin nun etwas erleichtert. Hab‘ es mit der Schule nun besprochen. Gestern war ich zum Bluttest und Donnerstag machen wir einen Termin zur ersten Vorsorge. Haltet mich für verrückt, aber ich habe bis jetzt jeden morgen einen Test gemacht und man sieht sehr gut, dass das hcg ansteigt. Das war leider bei meinem verhaltenen Abort nicht so. Jetzt bin ich langsam etwas entspannter. Ich hab‘ die Tests den ganzen Tag in der Hosentasche...ich muss immer mal darauf schauen um überhaupt glauben zu können, dass ich schwanger bin.  Verrückt... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2017 um 11:07

 Wie lieb von dir!! Dankeschön! 

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Schwanger werden trotz schlechter Diagnose
Von: ladysunny1
neu
27. November 2017 um 17:53
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram