Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / BIn

BIn

4. März 2013 um 18:31

Heeey Mädels,

Hier sind echt Rolle Beiträge die mir auch In Notlagen geholfen haben!! Am 15.02.2013 hhatte îch eine fehlgeburt, mein Mann und ich haben ungefähr 1 jahr versucht ein Kind zu bekommen als es endlich geklappt hat, ist es auch schon verschwunden.!! Ich hatte am 14.02.2013 einen Frauenarzt Termin, die Fruchthöhle war Gröser, als sonst und der dottersack war auch zu sehen, ich war echt Happy als ich aber gemerkt habe das die Frauenärztin zwei min nur still war, wusste ich da ist was schief. Das Herz meines Baby hat nicht geschlagen, und ich sollte sofort in die Klinik, der arzt meinte alles wäre gut und es sein könnte das das herz des Baby noch schlagen könnte das es vielleicht noch zu früh sei! Ich bin mit guten gewissen nach Hause, als ich dann abends gelegen habe hatte ich braunen Ausfluss, hab es die ganze zeit ignoriert, da es kein Blut war, aber als ich plötzlich mens artige Schmerzen hatte, sah ih auf meiner Binde BLUT ((( wir sind sofort ins kranken Haus, die Ärztin da sagte das Baby ist immer noch auf der gleichen Seite das Herz schlägt zwar immer nicht aber das Blut könnte von der Untersuchung kommen, sooo also wieder nach Hause war happy am nächsten Tag begannen die Schmerzen mehr ich hab stark geblutet hatte Rückenschmerzen und konnte nicht laufen, dann sind wir wieder ins kranken Haus und es wurde gesagt das Baby ist nach unten gerutscht, (( man könnte warten aber die Zeichen der Schmerzen spricht für eine Ausschabung ich war im
Boden zerstört -.- ich wurde sofort in die op Kleidung Gesetz, und operiert! Nach der nakose habe ich nur geweint es war doch alles gut und genau da wo ich meinen Frauenarzt Termin hatte ging alles schief der Arzt im
Krankenhaus sagte es sei nicht Meinr Schuld gewesen, das in der ersten shwanger schaft 50zu50% schwangerschaft und fehlgerbur ist,ich hatte kein Stress, hab nicht gearbeite und lag den ganzen Tag nur zu hause, 10 Tage nach der Ausschabung, hatte ich wieder einen Frauenarzt Termin, alles war gut, es war echt komisch diesen schwarzen Fleck im Ultraschall nicht zu sehen, ich sollte aber 3 Monate warten wieder schwanger zu werden, ich hab echt ANGST wieder eine Fehlgeburt zu bekommen, ich wünche es nicht mal meinen Grösten Feind!!!

Habt ihr denn auh 3 Monate gewartet??? Und ist es normal sich schuldig zu fühlen und Angst vor einer zweiten FG ???
Freue mich auf eure Antworten!!!

Mehr lesen

30. März 2013 um 8:55

Hey,
Mit den 3 Monaten das ist umstritten...ich denke wenn der Körper bereit ist dann wirst du schwanger,ob nach 1 oder 20 Monaten...ich hatte letztes Jahr im Mai eine Fg in der 10 ssw aber ohne Ausschabung und habe danach von mir aus erstmal nicht versucht schwanger zu werden indem ich mich nach einer App richtete die mir sagte wann mein Eisprung ist...nun habe ich immer wenn der ES war keinen Sex gehabt da ich Angst vor einer erneuten Fg hatte...im November hatte mein Schatz Geburtstag und das als der Es war...also hab ich es darauf ankommen lassen und dachte,wenns der Körper so will,dann will er es so und siehe da,hat gleich beim ersten mal geklappt und nun bin ich in der 23 Ssw also wenn du es gleich versuchen willst dann tu es denn es klappt wenn es klappen soll und wenn du und dein Körper bereit sind dann funktionierts vielleicht auch sofort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram