Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

Bin bei 7+4 und trotz steigender Blutwerte ist im Ultraschall nur eine leere Fruchtblase zu sehen!

2. August 2007 um 11:04 Letzte Antwort: 2. August 2007 um 11:08

Hatte gestern einen Termin zur Konrolle der Herztöne, etc.

Leider war, bis auf einen Minifussel, nur eine leere Fruchtblase zu erkennen. Entwicklungsstand eher wie 5+4.

Nun sollten vorsichtshalber die Blutwerte abgewartet werden. Aber auch wenn diese steigen würde ein Fehlgeburtsrisiko von 95 % bestehen.

Zur Narkosebesprechung heute und zur Ausschabung am Freitag war ich jedoch schon vorgemerkt.

Tja, nun sind "leider" die Blutwerte weiter gestiegen. Ich muss jetzt nächste Woche Mittwoch wieder zum Ultraschall und dann wird weiterentschieden.

Hatte jmd. von Euch schonmal etwas ähnliches?

Ach ja, da es eine küntliche Befruchtung war, kann sich der Eisprung nicht verzögert haben.

Nell

Mehr lesen

2. August 2007 um 11:08

Hi!
Bleib ruhig... Ich weiss das sagt man jetzt so leicht, aber ich war in fast der selben Situation wie du. Mein Arzt konnte auch nur ne leer Fruchthülle sehen und hat mir gleich nen Termin für ne Ausschabung gegeben. Meine Blutwerte hat er nichtmal mehr kontrolliert, meinte nur er müsse was sehen und da er nichts sieht ists n Windei. Ich wollte mich damit aber nicht abfinden und bin zwei tage später zu ner anderen FÄ. Die hat meinen Spatz sofort gefunden mit Herzschlag und allem! Hol Dir wenn du unsicher bist ne zweite Meinung ein! Mein "Windei" ist jetzt 7,2cm groß und zappelt wir wild

LG Svenja 13+1

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers