Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Bin angeblich in 8. Schwangerschaftswoche - und es ist noch sooo klein

Bin angeblich in 8. Schwangerschaftswoche - und es ist noch sooo klein

9. Dezember 2008 um 11:40

Hallo,

ich bin gaaaanz neu hier und gaaaanz neu schwanger. Ich habe den Test gerade vor 3 Woche gemacht und war vor 1,5 Wochen bei meinem Frauenarzt. Er bestätigte die Schwangerschaft und meinte auch schon, Herzbewegungen zu sehen *freu*. Da das Kleine jedoch erst ca. 1mm groß war, war er sich nicht sicher und ich gehe nächsten Freitag wieder zum Arzt um sicher zu gehen.

Leider hatte ich total vergessen zu fragen, in welcher Woche ich mich befinde. Nun habe ich im Internet gesucht und verschiedene Rechner entdeckt: Hier wird die Schwangerschaft wohl ab dem 1. Tag der letzten Periode berechnet - demnach wäre ich in der 8. Woche. In dieser Woche sollte sich aber schon das Kleine "formen" und viel größer sein.

Kann man sich auf diese Internetberechnungen verlassen? Ich kann doch auch erst 2-3 Wochen nach der letzten Regel schwanger geworden sein (wenn mein Eisprung unregelmäßig war ...).

Außerdem geht es mir erstaunlich gut: Keine wirkliche Übelkeit u.ä. Ich bin nur ständig müde und habe leichte Magenschmerzen und einen sehr großen Busen bekommen

Wann habt Ihr es Euren Freunden und so erzählt? Ich kann es schon jetzt nicht mehr geheimhalten

Gruß
Rameo

Mehr lesen

9. Dezember 2008 um 11:48

Mach dir nicht so viele gedanken
ich weiss, das ist leichter gesagt als getan. aber wenn dein fa schon herztöne gesehen hat ist doch alles supi. aber ich hatte auch so eine angst weil noch nichts zu sehen war...
bei mir wars so, mein eisprung hatte sich verschoben. um ca 1 woche.
damals hätte ich auch schon 5. ssw sein sollen aber nun war ich erst 4. ssw u der fa konnte einfach noch nichts sehen.

also keine angst wird schon alles gut sein.

lg nina 17. ssw mit little marci inside

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2009 um 0:47

Bin in der 7. schwangerschaftswoche aber der Arzt sieht noch nichts!
Hallo, ich bin ganz neu hier. Habe am 5.1. diesen montas einen schwangerschaftstest zu hause gemacht weil ich 3 wochen überfällig bin und ständig ein ziehen im unterleib habe als ob ich meine tage bekommen würde....dazu kommt das ziehen in der brust und schwindelgefühl. der test war positiv! am nächsten tag bin ich zum frauenarzt und dort war der test auch positiv, er meinte ich sei 6+6.... dann hat er den ultraschall gemacht und nichts gesehen. gebärmutterschleimhaut und der blut + urintest sagen aber schwanger!
war heute am 8.1. nochmal zum blutabnehemen und muss morgen zur auswertung. er schaut dann ob die werte genauso hoch sind wie beim letzten mal um eine eileiterchwangerschaft auszuschließen. er meinte auch das es sein kann das ich noch nicht so weit bin da mein zyklus immer unregelmäßig ist. auf jedenfall macht er morgen auch nochmal einen ultraschall um nach zu schauen....

hat jemand von euch ähnliche erfahrungen gemacht????

ganz liebe grüße aus der verschneiten schweiz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2009 um 9:01

Also
mein baby war anfang der 6 ssw 5 mm groß,das war auch noch so gut wie gaar nix.man hat nur so einen kleinen schwarzen punkt gesehen. in der 8 ssw wurde dieser punkt dann so langsam mal ein kleines "würstchen" bis man wirklich sagen konnte,dass man auf den bildern ein baby sieht,hat es bis zur 11 ssw gedauert,dann konnte man erst arme und beine und so sehen. inzwischen bin ich in der 23 ssw und das kind ist 28 cm und wiegt 550 gr.
also du wirst sehen,von mal zu mal wird das baby größer.wenn du dir nicht sicher bist,dann geh doch einfach nochmal zum arzt und lass einen ultraschall machen. du wirst schon sehen,das kleine ist gewachsen und dann fühlst du dich auch direkt besser.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest