Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Bin 36 Jahre und zum ersten mal Schwanger

Bin 36 Jahre und zum ersten mal Schwanger

2. Juni 2014 um 23:51


Hu hu, an alle werden Mama's,

Bin 36 Jahre und zum 1. mal Schwanger,wenn der Test Stimmt.
Mein Lebensgefährte ist nicht begeistert und möchte das ich Abtreibe.
momentan weiß ich nicht wirklich weiter werde am 10.6.14 zu meinem Frauenarzt gehen und Bluttest machen.
Habe keine Kinder und es wäre mein erstes Baby wünsche mir zwar schon lange Mutter zu werden nur mein Partner ist absolut dagegen.
Diesmal hatte er nicht aufgepasst und laut Berechnung voll ins Schwarze getroffen ( Eisprung + Befruchtbaren Tagen)
Ich weiß gerade nicht damit um zu gehen freuen kann ich mich nicht 100%

Was würdet Ihr tun in meiner Situation, über Antworten würde ich mich freuen

grüße aus Nrw

Mehr lesen

17. Juni 2014 um 11:41

Hallo
Ich bin gerade über Deinen Bericht gestolpert. Ich bin auch 36 und zum erstem Mal schwanger. Wir wollten auch lange keine Kinder, dann im letzten Jahr kam bei mir der Kinderwunsch. Mein Partner zieht zum Glück jetzt mit.
Ich kann Dir nur raten: Genieße Deine Schwangerschaft und freue Dich aufs Kind. Die meisten Männer werden beim ersten Ultraschall weich. Und wenn nicht: Männer gibt es viele, Gelegenheiten um nochmal ein eigenes Kind zu bekommen vielleicht nicht. Selbst wenn Du ihm zuliebe abtreiben lassen würdest, würde das immer in Eurer Beziehung zwischen Euch stehen, also ein wirkliches zurück gibt es nicht mehr. Also, sei stark und zieh es durch. So oder so. Es ist wunderschön

Gefällt mir

17. Juni 2014 um 13:36

Ja hii..
ich bin auch schon über 35+ und möchte in paar tagen für eine geschwisterchen (mein sohn ist 2j alt)mit einer künstlichenbefruchtung anfangen.
ich weiss jetzt nicht wie du dich entschieden hast..aber ich möchte dir schreiben wie ich mich entschieden hätte!..ich hätte auf jeden fall mein kind bekommen und wenn mein mann es nicht gewollt hätte..dann müsste er gehen.
ja natürlich hört es sich jetzt etwas egoistisch an..aber du hast es ja nicht darauf angelegt schwanger zu werden und er hätte auch aufpassen können!
PECH für Ihn!!
überlege es dir gut und denke daran ob du es bereuen würdest oder nicht..und glaube mir mindestens 90% alle frauen bereuen eine abtreibung..und die restlichen kommen damit gut klar..aber vergessen tuen sie es auch niemals!
du bist jetzt 36 jahre alt..woher willst du denn wissen ob du in ein paar jahren..wenn es dann passt..(und es passt niemals irgentwie..job,geld u.s.w)..du dann so "leicht" bzw.von selbst wieder schwanger werden kannst?..und ob du überhaubt wieder schwanger werden könntest?
egal wie du dich entscheidest..entscheide es nur du selbst!!
ich möchte mit meinem schreiben niemanden umstimmen..wollte nur auf deine frage beantworten!

gruss,sema

Gefällt mir

19. Juni 2014 um 9:29

Hallo mädels..
@hallo villeneuvel..alles gute für deine schwangerschaft!
wie geht es dir?wie fühlst du dich?ist es deine erste schwangerschaft?
ist es auf normale wege entstanden oder hast du etwas nachgeholfen?

@hallo newmum..wie geht es dir?
auch dir alles gute für deine erste schwangerschaft!
in wievielte woche bist du?
hast du etwas nachgeholfen oder ist dein wunder einfach so geschehen..

@hallo graupefunny..wie geht es dir?

me:ich selbst habe durch eine zweite ivf vor c.a 3 jahren einen jungen zur welt gebracht und werde in paar tagen für einen geschwisterchen,mein zweiten und letzten versuch starten.

ich weiss nicht warum aber,es findet sich so schwer frauen in meinem alter zu finden die schwanger sind oder dies sein möchten..deshalb würde ich mich freuen wenn wir uns alle hier etwas austauchen könnten..
wenn ihr doch keine lusst und zeit habt dann wünsche ich euch weiterhin eine harmonischen schwangerschaft und einen schönen geburt.

lg,sema





Gefällt mir

21. Juni 2014 um 0:13

Hallo villeneuvel..
schön das du geantwortet hast.
ja die frauenärzte können echt manchmal nervtötend sein..wegen meinem frauenarzt hatte ich damals jahre um sonst auf einer schwangerschaft gewartet weil er uns immer hingehalten hat und gesagt hat,ich würde nur immer dran denken und es würde klappen und ich solle mich doch nicht so stressen damit..
toll super!!
naja irgentwann hatte ich echt keine gedult mehr und wechselte zur einer anderem frauenarzt und so kam ich dann paar monate darauf in einen kinderwunschpraxis.

aber jetzt zurück zu dir..toll das es bei euch eine richtige überraschung war,meine nachbarin die heute noch bei mir zur besuch war,die hat auch einen sehr starken übergewicht und hat vor c.a 3 jahren ihr erstes kind bekommen und jetzt ist sie wieder schwanger und wird in zwei monaten..mit gottes hilfe natürlich,entbinden.
sie hat zwar keine s.diabetes aber ihre knochen machen ihr zu schaffen und hat ab und an schmerzen.
schön das es bei dir bis jetzt gut läuft und drücke dir die daumen das es auch weiterhin so bleibt.

lg,sema



Gefällt mir

26. Juni 2014 um 23:30
In Antwort auf sema1974

Hallo villeneuvel..
schön das du geantwortet hast.
ja die frauenärzte können echt manchmal nervtötend sein..wegen meinem frauenarzt hatte ich damals jahre um sonst auf einer schwangerschaft gewartet weil er uns immer hingehalten hat und gesagt hat,ich würde nur immer dran denken und es würde klappen und ich solle mich doch nicht so stressen damit..
toll super!!
naja irgentwann hatte ich echt keine gedult mehr und wechselte zur einer anderem frauenarzt und so kam ich dann paar monate darauf in einen kinderwunschpraxis.

aber jetzt zurück zu dir..toll das es bei euch eine richtige überraschung war,meine nachbarin die heute noch bei mir zur besuch war,die hat auch einen sehr starken übergewicht und hat vor c.a 3 jahren ihr erstes kind bekommen und jetzt ist sie wieder schwanger und wird in zwei monaten..mit gottes hilfe natürlich,entbinden.
sie hat zwar keine s.diabetes aber ihre knochen machen ihr zu schaffen und hat ab und an schmerzen.
schön das es bei dir bis jetzt gut läuft und drücke dir die daumen das es auch weiterhin so bleibt.

lg,sema



Bin 36 Jahre und zum ersten mal Schwanger
Hallo zusammen,

Danke für die Antworten von Euch,
babydream1,newmum35,sema1974,v illeneuve1978,

Zum Stand der Dinge: Bin in der 9.Woche+4

War diese Woche bei der Schwangerschaftskonflikt Beratung mit meinem Freund.
Die Frau von der Beratung war sehr Freundlich und Kompetent den Beratungsschein gab es nach dem Gespräch.

War auch schon zum Vorgespräch beim FA der den Abbruch wenn macht. Termin dazu steht auch schon 30.6 am morgen.

Kann schlecht schlafen und bin hin und her gerissen.
Was die Entscheidung betrifft und auch so hat sich einiges geändert.

Wenn ich vor 4 Wochen noch meinte /dachte Besser weg und alles läuft wie immer, ist es jetzt anders.
Die Gefühle spielen Verrückt und man merkt wie Frau sich verändert.

Er bleibt bei seiner Meinung,er möchte das nicht und unsere Wege trennen sich so.
Ist ein scheiß Gefühl was die Situation nicht besser macht.

Hab noch ein paar Nächte um auf mein Herz und Bauch Gefühl zu hören.

Bis dahin Euch eine angenehme Schwangerschaft ohne Probs

lg Sylvia

Gefällt mir

27. Juni 2014 um 7:53

@Graupefunny
Ich bin selber 36 und wünsche mir schon lange ein Kind. Ich hatte selber vier Fehlgeburten.
Aus meiner Situation ist natürlich eine Abtreibung undenkbar. Aber ich verurteile niemanden der es trotzdem macht. Es gibt Gründe aus denen heraus es nachvollziehbar ist.
Ich habe bei dir allerdings das Gefühl, dass du es gar nicht wegmachen möchtest.
Überleg dir einfach noch mal ganz in Ruhe, ob der Mann es wert ist, dafür die vielleicht letzte Chance auf ein Kind sausen zu lassen....ich denke eher nicht. Ich glaube viel mehr, dass du deine Entscheidung sehr bereuen wirst und eure Beziehung daran eh zerbrechen würde.
Du schaffst das auch alleine....und du liebst dein Kind jetzt schon. Deswegen ist der Verlust auch nach so kurzer Zeit des schwanger seins so schmerzhaft.
Ich wünsche dur alles Gute und Kraft für dich die beste Entscheidung zu treffen!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen