Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

Bewusstlosigkeit-erfahrungen?

1. Februar 2011 um 13:18 Letzte Antwort: 1. Februar 2011 um 20:31

Hallo
Ich bin heute morgen bewusstlos geworden und wurde ins kh gebracht. Bin im 4. Monat schwanger. Zur kontrolle soll ich über nacht bleiben.mir wurde aber gesagt, dass das in der ss schonmal vorkommen kann und ich mir keine gedanken machen brauch.
Ging es jemandem ähnlich?
Danke im voraus. Wär dankbar über erfahrungen.

Mehr lesen

1. Februar 2011 um 13:36

In der
Schwangerschaft hatte ich das bis jetzt noch nicht. Mir ist ein paar Mal schummrig geworden, hab mich dann aber rechtzeitig setzen bzw legen können, damit ich nicht umgekippt bin.

Aber ich kenne das generell sehr gut. Ich bin relativ groß und habe tendenziell einen eher niedrigen Blutdruck. Da kommt das ab und an mal vor *g* Meistens, wenn ich gesundheitlich angeschlagen bin und leichtes Fieber habe. Während der Pubertät bin ich mindestens einmal im Monat (so alle vier Wochen ) mal umgekippt... Man gewöhnt isch dran

So lange Du schnell wieder zu Dir kommst, musst Du Dir auch keine großen Sorgen machen. Dein Krümmel ist trotzdem bestens versorgt. Du kippst ja um, weil in deinem Gehirn zu wenig Sauerstoff landet. Um zu Deinem Krümmel zu kommen, braucht das Herz aber nicht so viel Kraft wie bis zu Deinem Kopf. Wichtig ist, dass andere Ursachen (wie zB Herzfehler bei Dir oder Zuckerkrankheit) ausgeschlossen sind.

Was hilft: Ausreichend essen (ein niedriger Blutzuckerspiegel senkt meistens auch den Blutdruck). Am besten ein bisschen Traubenzucker dabei haben. Wenn Dir flau wird, Zucker lutschen, hinsetzen, Beine hochlegen, abwarten.

Gefällt mir

1. Februar 2011 um 13:47

Bei mir
ist das auch schon vorgekommen.
haben jetzt erst endeckt das ich ein eisenmangel habe und es daran wohl liegen soll. du kannst dich in zukunft nur vorbereiten.
ich darf nicht mehr alleine aus der tür, habe immer trauben zucker und etwas zu trinken dabei und meine bachblüten notfall tropfen. du solltest jetzt auch immer genau überlegen wohin du gehst und daran denken ob es immer eine möglichkeit gibt sich ihnzusetzten. hab dein handy immer geladen damit du hilfe rufen kannst. und immer schön langsamm gehn. viel schlaf stärkt den körper.
das sind meine tipps

Gefällt mir

1. Februar 2011 um 16:18

Danke
Für eure tipps! das könnte so alles auch ganz gut hinkommen mit unterzuckerung.hab nämlich erst am bahnhof ein brötchen gekauft zum frühstücken weil ich spät dran war.
Jetzt hab ich ein ganz schlechtes gewissen.
Werde mir in zukunft mehr zeit nehmen und mir eure tipps zu herzen nehmen!
Bei mir ist es auch ganz komisch,dass meine arme und beine öfter einschlafen und ich krämpfe hab. Kann das auch damit zusammenhängen?
Wollte jetzt anfangen magnesium dagegen zu nehmen. Ist das auch gut gegen schwindel?weiß das jemand?
Lg

Gefällt mir

1. Februar 2011 um 20:31

Ist beruhigend
Dass andere auch.erfahrungen damit haben. Hoffe,dass ich so schnell nicht wieder im kh lande und jetzt endlich meine ss genießen kann. Hatte nämlich vor ner woche gerade ne gürtelrose und war froh,dass die weg war!

Wünsche euch allen auch eine schöne ss!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers