Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Betreuung in der Schwangerschaft nur durch Hebamme

Betreuung in der Schwangerschaft nur durch Hebamme

26. Juni 2012 um 10:29

Hallo,

ich bin schwanger und wollte mich während dieser Zeit gerne nur von einer Hebamme betreuen lassen (ausser Ultraschall, das macht ja nur der Arzt).
Dies finde ich viel persönlicher und familiärer!
Was haltet ihr davon???

Wäre euch sehr dankbar über eure Meinungen und Erfahrungen!

Danke!

Liebe Grüße

Mehr lesen

26. Juni 2012 um 10:36


Ich finde das gut. Ich denke, eine gute Hebamme geht eben nicht so medizinisch an das Thema ran wie Ärzte sondern mehr auf dich als Person und das Baby ein. Und sie kennt viele alte Hausmittelchen, gegen die der Arzt nur Medikamente verschreiben kann. Ich werde mich auch z.T. von einer Hebamme betreuen lassen. Habe aber auch in der 1. SS sehr gute Erfahrungen mit meiner Hebamme gemacht, die hat mir mit alternativen Methoden einen längeren KH-Aufenthalt erspart, als mein Gebärmutterhals ab der 20. SSW stark verkürzt war und eine Frühgeburt drohte. Und sie war die einzige, die das Geburtsgewicht meines Babys genau vorhergesagt hat (einzig und alleine durch Bauch abtasten), die US-Hochrechnung lag um einiges daneben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen