Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Betäubungsspritze Zahnarzt

Betäubungsspritze Zahnarzt

5. Oktober 2011 um 14:18 Letzte Antwort: 5. Oktober 2011 um 19:06

schon wieder eine Frage, war beim Zahnarzt routinemäßig, eine Füllung ist rausgebrochen, die müsste neu gemacht werden, habe aber keine Schmerzen. Sie meinte die Betäubungsspritze wäre kein Problem. Stimmt das? bin mir unsicher. bin jetzt SSW 14

Mehr lesen

5. Oktober 2011 um 14:21

Hallo du...
was das angeht bin ich mir auch ziemlich ungewiss....
weil...ich hab am 24.10. einen zahnarzttermin, wo se mir EIG meine weißheitszähne ziehen wollten, und das unter narkose....bin mir nun auch nicht sicher, ob die das machen dürften, ...!!!wie ist das...gibts hier welche mti erfahrung??

Gefällt mir
5. Oktober 2011 um 14:25
In Antwort auf nadja_12334574

Hallo du...
was das angeht bin ich mir auch ziemlich ungewiss....
weil...ich hab am 24.10. einen zahnarzttermin, wo se mir EIG meine weißheitszähne ziehen wollten, und das unter narkose....bin mir nun auch nicht sicher, ob die das machen dürften, ...!!!wie ist das...gibts hier welche mti erfahrung??

Also
wenn es nicht dringend notwendig ist würd ich mir keine Vollnarkose geben lassen, das hat ja noch zeit bis nach der geburt. wobei eine örtliche Betäubung was anderes ist. da bin ich mir unsicher ob die geht.

Gefällt mir
5. Oktober 2011 um 14:25


meine hebamme sagte, dass örtliche betäubung ok sei ( haben letzte woche im gvk davon gesprochen )

Gefällt mir
5. Oktober 2011 um 14:27

Naja....
örtliche betäubung wollen se net machen, wennd nn wollen se alle 4 zähne mit einmal machen, und das unter vollnarkose...
also warte ich damit einfach bis nach der geburt...und ich mein....bisher ging es ja auch...

Gefällt mir
5. Oktober 2011 um 14:33

Da ich zufällig
za helferin bin kenn ich mich a bissl mit aus...

also man sollte halt die ersten 3 monate net unbedingt was machen, wenns net wirklich notwendig is. aber ab der stabilen phase der ss kann man ruhig sich ne spritze machen, zumal es ja auch leichtere gibt (z.B. ohne adrenalin, die wirkt dann auch net sooo lang)
frag einfach mal nach der...

lg nixl mit giftzwerg (et -16)

Gefällt mir
5. Oktober 2011 um 14:33

Hallo!
Manche Dingen lassen sich ja unmöglich auf die lange Bank schieben. Ich sollte einige Wochen vor der Geburt auch eine Füllung bekommen, es sei zwar gut möglich, aber da es nicht dringend war, sagte mein Zahnarzt wir warten einfach.
Aber ein Problem wäre es nicht gewesen...

LG

Gefällt mir
5. Oktober 2011 um 15:18

Ich habe mir...
eine Krone am Anfang der SS machen lassen und auch betäubt. FA und Hebamme gaben das ok.

Aufpassen nur bei Schmerzmitteln (wenn was entzündet ist oder so) da hat mein Arzt gesagt, das sollte ich nicht tun.

Gefällt mir
5. Oktober 2011 um 15:46

Hallo
ich musste in der 8 ssw eine wurzelbehandlung machen lassen weil schmerzen gehabt habe.
eigendlich nicht zu empfehlen vor der 12 ssw.
ich konnte nicht mehr warten, und morgen hab ich noch einen termin um da evtl eine krone dauf zu setzten

es gibt unterschiedliche betäubungen, für schwangere nimmt man die ohne adrenalin, das ist dann kein problem für das baby

Gefällt mir
5. Oktober 2011 um 17:13

Also ich
war auch schon innerhalb der ss beim zahnarzt und ohne betäubung wäre es sicher sehr schmerzhaft geworden!

habe also eine bekommen und meine zahnärztin meinte, dass man das bedenkenlos machenlassen kann! ist auch nichts passiert und alles is bestens!

sie meinte sogar, dass es stress für das baby bedeutet wenn man keine betäubung machen lässt und die schmerzen so über sich ergehen lässt...

also keine sorge!!!

lg dini

Gefällt mir
5. Oktober 2011 um 17:26


Kannst dir ohne bedenken eine geben lassen arbeite beim zahnarzt

Gefällt mir
5. Oktober 2011 um 17:34


Und mir will keiner helfen!
Hab unheimliche zahnschmerzen, war heute beim zahnarzt und der hat gesagt das löst wehen aus!!!! Wenn er das jetzt macht!!!! Und nun hat er mir ne überweisung für ne klinik mit gegeben die ist aber 200 km von uns weg ich hoffe nun auf meinen zahnarzt, das der was machen kann! War heute nur ne vertretung! Aber diese schmerzen

Gefällt mir
5. Oktober 2011 um 18:11
In Antwort auf an0N_1218644499z


Und mir will keiner helfen!
Hab unheimliche zahnschmerzen, war heute beim zahnarzt und der hat gesagt das löst wehen aus!!!! Wenn er das jetzt macht!!!! Und nun hat er mir ne überweisung für ne klinik mit gegeben die ist aber 200 km von uns weg ich hoffe nun auf meinen zahnarzt, das der was machen kann! War heute nur ne vertretung! Aber diese schmerzen


normal brauchst du ja ne Betäubung, und die betäubt ja eine Gewisse Stelle, also wird nicht wie bei einem Medikament ans Kind gegeben.
Irgendwie schon logisch oder

Ich arbeite nicht beim Zahnarzt, aber das hört sich für mich logisch an?

Gefällt mir
5. Oktober 2011 um 18:27

!
Das anästhetikum wird ja nicht in ein blutgefäß gespritzt, so kommt es ja auch nicht in den blutkreislauf. Es wird in nervnähe injeziert und betäubt lokal den jeweiligen nerven. Es kann auch etwas mit weniger adrenalin gespritzt werden! Das hält halt dann nicht stundenlang an, aber locker die zeit in der eine neue füllung gebaut wird. Schau das du vor dem termin genug gegessen u getrunken hast damit du nicht umkippst geht bei manchen bisschen auf den kreislauf und danach sollte man mit dem essen auch noch etwas warten damit man sich nicht beißt wir nehmen bei schwangeren in der praxis ultracain D-S und ultracain ganz ohne adrenalin. Kannst ja mal deinen ZA fragen was er nimmt! Glg

Gefällt mir
5. Oktober 2011 um 19:06


Ich hoffe auf meinen zahnarzt morgen!!! Ich will nicht dieses paracetamol nehmen!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers