Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / "bestes" Alter zum Kinder kriegen und nix in Aussicht ob da noch was kommt?

"bestes" Alter zum Kinder kriegen und nix in Aussicht ob da noch was kommt?

30. März 2009 um 21:46

Hab heute ein Gespräch zw. 2 Kolleginnen von mir mitgekriegt... die sind beide Mitte 40; die eine ist kinderlos, die andere hat eine Tochter (22). Die ohne Kinder meinte, sie habe neulich mal gelesen, dass das "beste" Alter zum Kinder kriegen zw. 20 und 25 Jahren liegt, weil man da angeblich total fruchtbar sein soll... Und sie meinte halt zu der Kollegin: "Na, wie sieht ... - macht deine Kleine schon Anstalten, dass du vllt bald Oma wirst?" Darauf meinte dann die andere, dass ihre Tochter bislang nicht mal einen Freund hatte... das wiederum konnte die andere gar nicht fassen und hat gesagt: "O Gott, dem Mädchen fehlt etwas..."
Seht ihr das genauso? (hier sind ja viele zw. 20-25, die schon [mehrfach] Mutter sind)

Mehr lesen

30. März 2009 um 22:30

Es gibt keine Formel
Ich denke nicht, dass man da auf einen bestimmes Alter kommen kann. Jeder Frau ist ja anders. Die eine hat vielleicht Arbeit, die nächste ist in der Ausbildung, Die eine ist verheiratet und eine andere ist Single. Die nächste hat vielleicht noch nidht mal eine eigene Wohnung, dafür ne andere ein Haus etc. Aöso da geht es um sehr viele Sachen und auch auf die Reife kommt es drauf an. Es gibt welche die fühlen sich nicht mit 30 dazu bereit, eine andere hat vielleicht 3 Kinder schon in dem Alter!!
Das ist mein erstes Kind und ich bin 26 und das ist genau das richtige Alter für micht, meine Schwester findet es widerrum schon ein wenig zu spät, sie hatte mit 25 schon 2 Kinder. Aber jedem eben das seine!!!

LG
Finne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2009 um 22:49
In Antwort auf adwoa_12464349

Es gibt keine Formel
Ich denke nicht, dass man da auf einen bestimmes Alter kommen kann. Jeder Frau ist ja anders. Die eine hat vielleicht Arbeit, die nächste ist in der Ausbildung, Die eine ist verheiratet und eine andere ist Single. Die nächste hat vielleicht noch nidht mal eine eigene Wohnung, dafür ne andere ein Haus etc. Aöso da geht es um sehr viele Sachen und auch auf die Reife kommt es drauf an. Es gibt welche die fühlen sich nicht mit 30 dazu bereit, eine andere hat vielleicht 3 Kinder schon in dem Alter!!
Das ist mein erstes Kind und ich bin 26 und das ist genau das richtige Alter für micht, meine Schwester findet es widerrum schon ein wenig zu spät, sie hatte mit 25 schon 2 Kinder. Aber jedem eben das seine!!!

LG
Finne

@ Jana & Finne: Ihr habt ja recht!
Aber bei der Frau klang es beinah so, als ob es bei dem Mädel nie was werden würde... O mein Gott... 22 und noch keinen Freund gehabt... sie verpasst gewaltig was und so wird sie nie zu einem Kind kommen - außer vllt durch unbefleckte Empfängnis Als ob das schlimm wäre... es muss doch nicht jeder schon mit spätestens 17 'nen Freund gehabt haben, oder seh ich das falsch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2009 um 22:53
In Antwort auf adwoa_12464349

Es gibt keine Formel
Ich denke nicht, dass man da auf einen bestimmes Alter kommen kann. Jeder Frau ist ja anders. Die eine hat vielleicht Arbeit, die nächste ist in der Ausbildung, Die eine ist verheiratet und eine andere ist Single. Die nächste hat vielleicht noch nidht mal eine eigene Wohnung, dafür ne andere ein Haus etc. Aöso da geht es um sehr viele Sachen und auch auf die Reife kommt es drauf an. Es gibt welche die fühlen sich nicht mit 30 dazu bereit, eine andere hat vielleicht 3 Kinder schon in dem Alter!!
Das ist mein erstes Kind und ich bin 26 und das ist genau das richtige Alter für micht, meine Schwester findet es widerrum schon ein wenig zu spät, sie hatte mit 25 schon 2 Kinder. Aber jedem eben das seine!!!

LG
Finne

Mit 20 wurde ich Mutter...
...mit 22 kam mein 2ter Sohn.
Das war so geplant,weil ich gerne eine junge Mutter sein wollte.
Dann habe ich eine Ausbildung gemacht und mit 27 meine Zwillinge bekommen.
Jetzt mit 38 kommt noch ein Nachzügler...mein Großer ist 18 und ich bereue es nicht aber meinen Töchtern würde ich eine spätere Schwangerschaft wünschen ,weil es sehr anstrengend ist und viele bleiben dann leider als Hausfrau Zuhause,das muß doch nicht sein.
Da bin ich froh das Heute die Frauen erst Finanziell gesichert sein möchten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2009 um 10:05

Es ist durchaus möglich...
mit 22 fast 23 !2! Aubildungen zu haben!!
Von daher finde ich, für mich, dass der Zeitpunkt richtig ist.
Aber es liegt auch an jedem selbst und an der Situation in der er und sie sind.
Allerdings muss ich sagen, dass ich Leute kenne die dachten, sie hätten Zeit und sind nun Kinderlos weil es einfach nicht mehr klappen wollte....Was ich sehr schade finde...bei einer Person kam zusätzlich zum Alter eine Hormonschwäche dazu (((

Jeder weiß wann es für Ihn richtig ist denk ich.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2009 um 18:31

Junge Mütter
Ich finde auch zwischen 20 und 25 ist die beste Zeit um Kinder zu bekommen, da man da auch am fruchtbarsten ist
Unter anderem haben junge Eltern einfach viel mehr Vorteile.
Meine Ausbildung hatte ich mit 21 abgeschlossen. Danach kanns losgehen
Es muss natürlich auch alles passen. Richtiger Mann zb. man sollte jetzt nicht einfach ein Kind machen nur weil man schon 20 ist! Kenne da auch schon beispiele. Es stimmt auch dass viele der meinung sind, sie hätten ja noch Zeit, wollen das Leben noch genießen etc. Und dann wars halt zu spät. Ab 30 fängt es langsam aber sicher an das die biologische Uhr nachlässt! Wenn man Pech hat klappt es dann nie. ist traurig. Deswegen würde ich da nie ewig warten.
Immerhin hatte ich meine Jugend schon mit 16 genossen. Bin weggegangen jedes WE usw. Ich hab nie was vermisst. Und mit 22 ist man weiss Gott nicht zu jung um eine kleine Familie aufzubauen. Ist doch schön.
Wenn ich alt bin, kann ich noch ne Junge Oma werden wenn ich Glück habe.
Dann kann ich auch wieder mehr machen, wenn alle aus dem kleinen Alter raus sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2009 um 8:15

Das richtige Alter....
bestimmt ja jeder für sich selber...biologisch ist es richtig das man zwischen 20 und 25 am fruchtbarsten ist...aber ob man dann extra schwanger werden soll ist fraglich...zumal man da vielleicht noch nciht den richtigen Partner gefunden hat...

Es sollte alles stimmen...Liebe...Partnerschaf t...Umfeld...dann sollte man Eltern werden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2009 um 16:13

Ich hatte 1,5 Jahre berufserfahrung
wenn man das so nenne kann bevor ich schwanger wurde. Hab mit 22 geheiratet und extra ein dreivierteljahr gewartet um die Pille abzusetzten. Bin danach sofort schwanger geworden. Ich würds einfach nicht anders machen.
Man merkt einfach dass man älter wird. Und ich sehe in meinem Umfeld wie es bei älterne Müttern ist mit Kindern.
Die habe es oft schwerer. Reich wird man deswegen ja nicht nur weil man ein paar Jahre länger gearbeitet hat oder??
Ich kenne da niemanden! Das was man hat, gibt man auch wieder aus. Ob mit 20, 25 oder 30.
Als Frau läuft einem einfach die Zeit davon. Männer können immer, Frauen nicht!
Bin jetzt auch sehr stolz darauf mit 25 das 2. baby zu bekommen. Und find mich fast du alt wie blöd es sich auch anhört
Hab jetzt auch gar keinen Andrang mehr wegzugehen . Ich meine in Clubs und so. Ich habs einfach hinter mir.
Kann man vorkommen das ich es gelegentlich mal mache. Aber ich vermisse rein gar nichts. Das Leben mit den Kindern als junge Mama ist einfach viel schöner.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2009 um 19:30

Kinder????
Vielleicht mag biologisch gesehen zwischen 20-25 Jahren das bester alter für Kinder kriegen sein, aber jeder muss für sich selbst entscheiden wann der richtige Zeitpunkt ist.
Auch die persönlich Reife kann sich underschiedlich enwickeln, wo die eine mit 22 vielleicht zwei Kinder hat, kann eine andere in diesem Alter noch kein Erfahrungen haben.
Wo meine Freundinnen damals mit 21-22 J ihre Kinder bekamen, stand für mich fest so weit bin ich noch nicht, will mein leben noch Leben und Erfahrungen sammeln. Heute mit 27, denke ich mir jetzt bin ich bereit für ein Kind und freu mich wenn es im Nov. auf die Welt kommt.
Eine andere fühlt sich mit mitte 30 erst bereit dazu....also es gibt keinen richtigen Zeitpunkt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest