Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Beste Freundin hat zweite Fehlgeburt und ich bin schwanger

Beste Freundin hat zweite Fehlgeburt und ich bin schwanger

27. September 2012 um 14:04

Hallo, meine beste Freundin hat vor einigen wenigen Monaten in der 11.SSW ihr Baby verloren. Es war eine sehr schlimme Zeit für sie und sie wollte gerne wieder schnell schwanger werden.Nach einiger Zeit des wartens hat es auch geklappt.
Zur selben Zeit bin ich auch schwanger geworden, wir waren beide in der 10ten Woche. Wir haben zusammen Babyklamotten eingekauft sind auf Börsen gewesen und haben uns bei unserer Hebamme angemeldet!
Am Dienstag hatte ich meinen zweiten FA Termin und es ist alles Super. Danach war ich bei ihr Frühstücken und wir hatten natürlich nur ein Thema. Sie war etwas besorgt wegen ihrer Fehlgeburt und ich hab ihr Mut zugeredet.
Heute hatte sie ihren FA Termin und der hat leider festgestell das sie wieder eine Fehlgeburt hat. Für Sie ist eine Welt zusammen gebrochen, sie fix und fertig.Ich habe versucht sie zu trösten und auch mit ihr geweint.Morgen muss sie zur AS ins KH.
Ich weiss nicht wie ich mich ihr gegenüber verhalten soll!
Ich weiss das es für sie kaum zu ertragen sein wird zusehen wie mein Bauch wächst.Ach Mensch ich weiss nicht wie ich ihr helfen soll. Zudem kommt jetzt bei mir die Angst das so etwas auch mir passieren kann.

Bibi mit Timon und Krümel

Mehr lesen

27. September 2012 um 17:20


Das tut mir sehr sehr leid für deine Freundin. Die Situation ist für sie sehr traurig und für dich bestimmt auch nicht einfach.
Du kannst nun vor allem für sie da sein und ihr zuhören, wenn sie jemanden zum Reden braucht. Vielleicht lässt du das Thema Schwangerschaft in ihrer Gegenwart einfach mal ein bisschen raus und versuchst sie - auch wenn das nun für dich bestimmt schwierig ist, mit anderen Dingen abzulenken.

Liebe Grüße und alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2012 um 21:13

Schwierig...
Aber frage sie doch einfach mal was ihr am liebsten ist. Wenn sie deine beste Freundin ist, wird sie dir eine ehrliche Antwort geben und es wird euch die nächsten Wochen den Umgang erleichtern !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2012 um 21:38

Hallo
Ich verstehe dich sehr gut, aber ich muss dir sagen das dein Baby eine glückliche Mama braucht um sich auch wohl zu fühlen. Das Baby fühlt ja alles mit..
Es ist traurig was deiner Freundin passiert ist und ich kann mir ein wenig vorstellen wie es ihr geht da ich am Anfang meiner ersten SS eine ähnliche Situation hatte und mir die Seele aus dem Leib geweint habe, doch ich hätte niemand anders deswegen das gleiche Leid gewünscht!!!
Sage ihr was du nier niedergeschrieben hast.
Sie soll wissen das du jederzeit für sie da sein wirst, aber du kannst auch deine Freude über dein Kind nicht verdrängen...
Sie wird es verstehen denke ich mir mal!!!
GlG und hab keine Angst!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen