Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Beste Freundin beleidigt

Beste Freundin beleidigt

23. Januar 2007 um 20:57 Letzte Antwort: 24. Januar 2007 um 12:33

Kurzfassung:
Seit ich weiss,dass ich schwanger bin treff ich mich irgendwie gar nicht mehr mit meiner besten Freundin. Gut,vorher auch schon viel weniger, da sie immer nur saufen und flirten gehen will und ich hab ja meinen Schatz Wir planen im Sommer zusammen zu ziehen und es ist einfach jede Menge Stress und jeden Tag muss ich mir von ihr anhören, dass ich mich viel zu sehr auf meinen Freund fixiere und so meine Freunde verlieren würde..aber..HALLO? ich bekomme ein baby und gründe eine familie,was erwartet sie? sie ist 18 und alles was sie interessiert sind männer,sex und saufen.schon vorher meinte sie immer, dass wir eh nicht lange zusammen bleiben, da es nicht gut ist, wenn man sich jeden tag sieht..blabla ... was mit uns beiden machen will sie auch nicht etc. klar ist es schwer, wenn man nicht mehr jedes wochenende was zusammen macht, aber das kann und möchte ich zur zeit einfach nicht. aber sie versteht es nicht. schlechte laune hat sie sowieso jeden tag, was kein mensch versteht, aus gründen die so absurd sind...und jetz fing sie an mit der idee ja patentante zu werden, hab ihr sofort gesagt, dass es das nicht gibt (wenn dann möchten wir, dass unsere geschwister die paten werden) und daraus schließt sie gleich wieder, dass ich das nur nicht will, da ich keinen kontakt mehr will...
bin einfach überfordert mit dem stress mit ihr, der wirklich fast täglich ist.

kennt das jemand?
hat vielleicht jemand ein paar tipps?

Mehr lesen

23. Januar 2007 um 21:02

Also ich
finde das dass keine Richtige Freundin ist.
Ich glaube sie ist nur Eifersüchtig auf dich und deine zukünftige kleine Familie...weil sie dann wohl keinen mehr hat mit dem sie Rumziehen kann...und Pate zu werden da gehört ja auch einiges an Verantwortung dazu was sie sicher nicht hat!!
LG Ixi

Gefällt mir
23. Januar 2007 um 21:18
In Antwort auf lark_12082441

Also ich
finde das dass keine Richtige Freundin ist.
Ich glaube sie ist nur Eifersüchtig auf dich und deine zukünftige kleine Familie...weil sie dann wohl keinen mehr hat mit dem sie Rumziehen kann...und Pate zu werden da gehört ja auch einiges an Verantwortung dazu was sie sicher nicht hat!!
LG Ixi

Klingt zwar nich so gut..
aber so is der lauf der dinge, spätestes wenn die ersten ernsten beziehungen anfangen und wenn dann noch ein kind dazu kommt gehen viele ( freunschaften ) auseinander oder man sieht sich viel weniger ...
aber das is doch auch normal weil die intressen sich doch auch arg unterscheiden wenn man ein kind hat .... habe meine tochter mit 20 bekommen und habe damals auch auf einmal weniger freunde gehabt aber das legt sich spätestens wenn sie selbst eltern werden.
und was richtige freunde sind wirst du 100 pro jetzt erst raus finden denn die sind immer für dich da

liebe grüße testi23

Gefällt mir
23. Januar 2007 um 22:44

Ich denke.
...auch, dass ist der Lauf der Dinge und nichts hält für die Ewigkeit. Freundschaften verändern sich im Laufe der Zeit, besonders wenn es so einschlägige Erlebnisse im Leben passieren, die man plötzlich nicht mehr teilen kann.
Entweder eine Freundschaft hält das aus, oder sie geht auseinander. Vielleicht findet ihr noch mal zueinander, und wenn nicht, dann war es auch nicht das Richtige. Seit ich schwanger bin habe ich auch viel mehr KOntakt zu Frauen die bereits Mütter sind, oder schwanger sind, auch wenn ich anfangs der SS immer meinte "nie so zu werden" *Gg* ... aber wer versteht einen besser *Gg*, außer die Menschen, die die gleiche EInstellung zum Leben haben und das gleiche "Schicksal" teilen *hihi*

Wenn du überfordert bist, sage es ihr, entweder sie ändert ihr Verhalten und "passt" sich deinen BEdürfnissen an oder sie lässt es, erzwingen wirst du wohl nichts können!

Viel Glück!!!

Gefällt mir
24. Januar 2007 um 10:26

Mir
gehts so mit meiner schwester!!sie war wie meine beste freundin,aber sie hat nen neuen freund.vor der ss war es schon nicht mehr so toll.aber nun sehen wir uns gar nicht mehr,obwohl sie nur eine strasse weiter wohnt!!ich habe sie oft angerufen mit ihr darüber gesprochen,aber nichts!tut mir auch irgendwie weh,denn ich hätte gerade am anfang ihre unterstützung gebrauchen können.war auch immer für sie da!

naja!

lg jessi 30 SSW

Gefällt mir
24. Januar 2007 um 11:40

Ja....
das kenne ich auch.
Seit meine Freundin(24) von meiner Schwangerschaft weiß meldet sie sich nur noch ganz selten bei mir.

Auch das mein Freund und ich seit dem 01.01.2007 verlobt sind hat sie ohne Kommentar hingenommen.

Mein Freund meint, das sie evtl. Eifersüchtig ist, da sie auch gerne Kinder hätte aber ihr Freund schon mehr als 3 Jahre arbeitlos ist und sich auch nicht um Arbeit bemüht.

Sie meinte solange er keine Arbeit hat wäre an Kinder gar nicht zu denken.

Ich weis nicht wie es mit unserer Freundschaft weitergehen wird, da es mich auch verletzt, das sie sich so von mir abwendet

Es wäre schade wenn die Freundschaft einfach so im Sande verläuft, das sie bis jetzt eigentlich immer für mich da war.

LG Sweetangel 11. Ssw

Gefällt mir
24. Januar 2007 um 12:33

So ist das eben
im Leben. Wenn man Älter wird verändert man sich und hat neue Interessen. Als meine Freundinnen und ich noch 18/19 waren sind wir auch jedes WE zusammen feiern gegangen. Das ist in dem Alter ja auch normal. Aber mittlerweile werden wir so langsam alle Mama's (ich bin Nr.2) und eine Freundin hat auch schon geheiratet.
Wenn man wirklich gut miteinander befreundet ist,dann akzeptiert man das. Alles Andere sind nur oberflächliche Bekanntschaften.
Auf der anderen Seite, man muss seine Freundschaften schon pflegen. Jeder braucht Freunde im Leben...

lg
Evy
25.SSW

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers