Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Bessere Stimmung nach Abbruch

Bessere Stimmung nach Abbruch

20. März 2007 um 13:23 Letzte Antwort: 18. April 2007 um 20:51

Ich habe vor einer Woche in der 10 SSW abgetrieben und ich muss zugeben es geht mir deutlich besser. Seit ich wusste, dass ich schwanger bin war mir rund um die Uhr schlecht, ich konnte die Zärtlichkeiten meines Partners nicht mehr an mich ranlassen...einfaches Kuscheln hat einen unglaublichen Ekel in mir hervorgerufen und ich konnte es mir nicht erklären.

Wir hatten es uns gründlich überlegt den Abbruch vornehmen zu lassen. Mich plagten trotzdem die Zweifel ob es nicht doch das Falsche ist.

Als ich aus der Narkose aufgewacht bin ging es mir sofort besser. Die Übelkeit war weg und ich konnte meinen Partner wieder an mich heran lassen. Ich denke zwar noch täglich dran aber ich kann für mich sagen, dass es doch die richtige Entscheidung war.

Mehr lesen

20. März 2007 um 14:31

Mir ging es genauso....
ich konnte es nicht leiden wenn mein freund mich küssen oder sstreicheln usw wollte. ich musste jeden morgen brechen. fühlte mich schwach und ab und zu auch unsauber....... ich habe in der 7 woche abgetrieben. danach wollte ich gerade wieder geküsst umarmt usw werden.......

Gefällt mir
20. März 2007 um 15:57

Zu leicht gemacht
wenn du dir da mal nichts einredest!wie kann es dir denn da besser gehen?war es wirklich so leicht für dich oder bist du einfach nur kaltherzig?

Gefällt mir
20. März 2007 um 16:46
In Antwort auf sloane_12773031

Zu leicht gemacht
wenn du dir da mal nichts einredest!wie kann es dir denn da besser gehen?war es wirklich so leicht für dich oder bist du einfach nur kaltherzig?

Es ist so
Ich hab mir die Entscheidung weiß Gott nicht leicht gemacht aber im enddeffekt kann ich für MICH ganz persönlich sagen es war besser. Auch wenn es sich für dich kaltherzig anhören mag...mir geht es jetzt besser.

Gefällt mir
21. März 2007 um 15:56
In Antwort auf sloane_12773031

Zu leicht gemacht
wenn du dir da mal nichts einredest!wie kann es dir denn da besser gehen?war es wirklich so leicht für dich oder bist du einfach nur kaltherzig?

Wieso kaltherzig?
Nur weil sie nicht heulend Zuhause sitzt und die Abtreibung bereut ist sie noch lange nicht kaltherzig!!! Sie hat einfach nur die richtige Entscheidung für sich getroffen,das ist alles. Und deswegen geht es ihr auch besser.

Vielen Frauen geht es so wie ihr...aber das will immer keiner wahr haben. Und in den Foren melden sich immer nur die,die es bereuen. Leute denen es gut geht haben es nicht nötig sich in so nem Forum darüber auszuheulen was sie getan haben.

So einfach ist das!

Eine Freundin von mir hat auch schon abgetrieben und für sie war es eine Erleichterung.

Gefällt mir
21. März 2007 um 19:51

Ehm...
...sowas find ich dann doch richtig kalt und ekelig!
während des absaugens: ohja, mir gehts besse, während grad ein leben *ist ja bereits eines!!* vernichtet wird! *grübel*

Gefällt mir
21. März 2007 um 20:35

Äh
die Schwangerschaftsübelkeit kann auch nach einem Abbruch noch bis zu 6 wochen wegen der Hormonumstellung dauern.

also kann es nur an den hormonen gelege haben

Gefällt mir
22. März 2007 um 8:52
In Antwort auf yelena_12119032

Wieso kaltherzig?
Nur weil sie nicht heulend Zuhause sitzt und die Abtreibung bereut ist sie noch lange nicht kaltherzig!!! Sie hat einfach nur die richtige Entscheidung für sich getroffen,das ist alles. Und deswegen geht es ihr auch besser.

Vielen Frauen geht es so wie ihr...aber das will immer keiner wahr haben. Und in den Foren melden sich immer nur die,die es bereuen. Leute denen es gut geht haben es nicht nötig sich in so nem Forum darüber auszuheulen was sie getan haben.

So einfach ist das!

Eine Freundin von mir hat auch schon abgetrieben und für sie war es eine Erleichterung.

Hallo mseve,
ja, das denke ich auch oft, daß sich hier nur diejenigen melden, die mit dem Abbruch Probleme haben. Das verfälscht das Bild. Man denkt, wenn man hier liest, alle bereuen den Abbruch.

Die meisten Frauen, die ich kenne (Kunden, Bekannte), die einen Abbruch hinter sich haben, haben damit keinerlei Probleme und sind froh und dankbar, diesen Weg für sich eingeschlagen zu haben.

lg

Gefällt mir
22. März 2007 um 11:33

Warum
warum versteckst du dich hinter deiner bekannten? es ist sehr offensichtlich. man nimmt erstens keine bekannte mit zur spätabtreibung nach holland, zweitens nimmt man sie nicht mit ins zimmer während des eingriffs, falls das überhaupt erlaubt ist, und drittens breitet man dann seine gedanken und gefühle nicht so vor ihr aus. nicht wenn es sich nur um eine bekannte handelt, was du ja schon öfter betont hast.
warum kannst du nicht einfach sagen, dass DU in holland abgetrieben hast? schämst du dich? ich denke, du hältst es für die beste entscheidung deiner sogenannten bekannten? also steh doch dazu. außerdem ist das ein anonymes forum. dir kann hier doch nichts passieren.
wie komisch

grüßle

Gefällt mir
22. März 2007 um 12:17

Hi Scary,
mal wieder ein echt überflüssiger Beitrag von dir. Da du nie einen Abbruch hattest, kannst du gar nicht mitreden, ob man bei einer Abtreibung andere Gedanken haben sollte.

Zeigt mal wieder, wie unsensibel du bist. Du weißt ja gar nicht in welchem Ausmaß ihr übel war und wie sehr es sie gequält hat.

LG

Gefällt mir
22. März 2007 um 12:45

Danke für die "liebe" aufklärung
ich habe dir normal geschrieben, dann kannst du auch normal antworten.

was bei dir biologisch möglich ist, ist leider nirgends ersichtlich. dein fehler.

"die frau, die die abtreibung hat machen lassen, war nicht MEINE freundin, sondern EINE freundin (kleiner unterschied)"

kommt dir der satz bekannt vor? der ist von dir. daher habe ich angenommen, dass ihr nicht so fest befreundet seid, dass man solche erfahrungen und gefühle austauscht. wieder dein fehler.

das ganze sollte auch keine unterstellung sein, sondern, da ich annahm, dass du dich schämst, eine ermutigung mit deinem problem fertig zu werden.

meine meinung? es hat seine gründe, dass in D abtreibung nach der 12. woche verboten ist. man sollte sich dran halten. aber zu ändern ist es jetzt eh nicht mehr.

Gefällt mir
22. März 2007 um 14:15

Ohoh
falsch, in dem Stadium kann der Embryo nicht mehr abgesaugt werden da er zu groß ist.
und 14. woche ist doch eine Spätabtreibung da sie nach der 12 SSW ist.
sorry aber man sollte sich schon auskennen und nicht irgendwas preisgeben was man in irgendwelchen Büchern gelesen hat oder auf irgendwelchen Internetseiten.

Gefällt mir
22. März 2007 um 14:41

Falsch
alles was nach der 12 SSw ist gilt als Spätabtreibung.

Gefällt mir
23. März 2007 um 9:12
In Antwort auf nekane_12873998

Äh
die Schwangerschaftsübelkeit kann auch nach einem Abbruch noch bis zu 6 wochen wegen der Hormonumstellung dauern.

also kann es nur an den hormonen gelege haben

@sternenfee...
...das wollt ich auch grad schreiben!

Gefällt mir
23. März 2007 um 11:44

Wie
wäre es,wenn deine bekannte mal jederzeit richtig verhüten würde?!!!!!!


(sorry,den kommentar konnt ich mir jetzt nicht verkneifen,nachdem ich gelesen habe,sie würde es jederzeit wieder abtreiben lassen.)

Gefällt mir
23. März 2007 um 13:54

Abtreibung
Hi!

War das der einzige Grund warum du das arme Wesen getötet hast?
Nur, weil du dich nicht wohl fühltest?
Also, eine Abtreibung ist nur sinnvoll, wenn das Leben der Mutter in Gefahr ist, ansonst ist jeder andere Grund nicht akzeptabel.
Entschuldige, ist aber meine Meiung, weil ich schon einen Sohn habe und wieder versuche schwanger zu werden...
Vielleicht fühlst du dich zur Zeit besser, weil "diese Belastung" weg ist, aber du kommst irgendwann in einem Punkt, wo du das extrem bereuen wirst... du sollst dir echt vor Augen bringen, du hast ein Kind getötet, auch wenn es noch nicht komplett war.
Ich hoffe, das du nicht wieder in dieser Situation kommst...

Gruß

calhau

Gefällt mir
23. März 2007 um 18:49
In Antwort auf ruth_11857555

Abtreibung
Hi!

War das der einzige Grund warum du das arme Wesen getötet hast?
Nur, weil du dich nicht wohl fühltest?
Also, eine Abtreibung ist nur sinnvoll, wenn das Leben der Mutter in Gefahr ist, ansonst ist jeder andere Grund nicht akzeptabel.
Entschuldige, ist aber meine Meiung, weil ich schon einen Sohn habe und wieder versuche schwanger zu werden...
Vielleicht fühlst du dich zur Zeit besser, weil "diese Belastung" weg ist, aber du kommst irgendwann in einem Punkt, wo du das extrem bereuen wirst... du sollst dir echt vor Augen bringen, du hast ein Kind getötet, auch wenn es noch nicht komplett war.
Ich hoffe, das du nicht wieder in dieser Situation kommst...

Gruß

calhau

Nein
Ich hab nicht gesagt, dass es überhaupt ein mitspielender Grund war, dass ich mich nicht wohl gefühlt hab. Es haben eine Menge Gründe eine Rolle gespielt worauf hin ich mich für eine Abtreibung entschieden habe. Ich kann nicht sagen ob ich es irgendwann extrem bereuhen werde ich kann nur von meiner jetzigen Situation sprechen. Ich wollte mit dem Beitrag lediglich von meiner Erfahrung erzählen und wissen ob es Anderen genauso geht. Ich wünsche dir, dass dein Wunsch nach einem weiteren Kind bald in Erfüllung geht !

Gefällt mir
1. April 2007 um 11:03
In Antwort auf ruth_11857555

Abtreibung
Hi!

War das der einzige Grund warum du das arme Wesen getötet hast?
Nur, weil du dich nicht wohl fühltest?
Also, eine Abtreibung ist nur sinnvoll, wenn das Leben der Mutter in Gefahr ist, ansonst ist jeder andere Grund nicht akzeptabel.
Entschuldige, ist aber meine Meiung, weil ich schon einen Sohn habe und wieder versuche schwanger zu werden...
Vielleicht fühlst du dich zur Zeit besser, weil "diese Belastung" weg ist, aber du kommst irgendwann in einem Punkt, wo du das extrem bereuen wirst... du sollst dir echt vor Augen bringen, du hast ein Kind getötet, auch wenn es noch nicht komplett war.
Ich hoffe, das du nicht wieder in dieser Situation kommst...

Gruß

calhau

HI
Ich hab mal eine frage was soll ich als 17 jähriges mädchen machen?? Ich bin wahrscheinlich schwanger (noch keinen test gemacht) aber viele anzeichen sind bereits da. Für mich wäre es ehrlich gesagt kein problem nur mein freun hat seine ausbildung ncoh nicht fertig und cih auch nicht und meine und seine eltern sind streng gläubige christen für die eine schmutzige tochter nicht ins bild passt! Was soll ich tun????

liebe grüße
fears2

Gefällt mir
18. April 2007 um 20:18
In Antwort auf vikki_12244087

HI
Ich hab mal eine frage was soll ich als 17 jähriges mädchen machen?? Ich bin wahrscheinlich schwanger (noch keinen test gemacht) aber viele anzeichen sind bereits da. Für mich wäre es ehrlich gesagt kein problem nur mein freun hat seine ausbildung ncoh nicht fertig und cih auch nicht und meine und seine eltern sind streng gläubige christen für die eine schmutzige tochter nicht ins bild passt! Was soll ich tun????

liebe grüße
fears2

Du wirst es bereuen !
Also ich hab mein Kind so mit 15 bekommen ! Meine Eltern sind strenge Christen ( also keinen sex vor der Ehe ) Doch ich hab es ihnen auch gesagt und dann haben sie mir auch geholfen ! Mein FReund hat damals 2 Monate gesagt warum ich nicht abtreibe doch jetzt bereut er es eh ! So bald dass Baby da ist unterstützt und freut sich jeder ! Auserdem sehen deine Eltern es dann auch als GEschenk von Gott an ! Treib es bitte nicht ab , du bekommst nie wieder dass gleiche KInd !!!! LG NOE

Gefällt mir
18. April 2007 um 20:40
In Antwort auf lea_12919929

Hi Scary,
mal wieder ein echt überflüssiger Beitrag von dir. Da du nie einen Abbruch hattest, kannst du gar nicht mitreden, ob man bei einer Abtreibung andere Gedanken haben sollte.

Zeigt mal wieder, wie unsensibel du bist. Du weißt ja gar nicht in welchem Ausmaß ihr übel war und wie sehr es sie gequält hat.

LG

Unsensibel ?
Er soll unsensibel sein !!!!???? Und was ist man wenn man soooo kalt ist dass es ihm nichts ausmacht ein Leben zu töten . Nur weil es ihm körperlich schlecht geht , dass gehört zur schwangerschft dazu . Und dass haben schon soo viele Frauen geschaft . Wer ist da unsensibel ?

Gefällt mir
18. April 2007 um 20:51

SO was herzloses !
Und dass macht euch überhaupt nichts aus dass das Baby zerissen wird ? Wie herzlos muss man sein dass es ihm egal ist ob ein Kind lebt oder stirbt !? Man sollte mit solchen Leuten einmahl eine abtreibung machen damit sie mit erleben können wie ihre Glieder ausgerissen werden !

Gefällt mir