Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Besondere Kinder brauchen mehr Zeit Wir geben nicht auf ! Teil 3

Besondere Kinder brauchen mehr Zeit Wir geben nicht auf ! Teil 3

25. Mai 2014 um 20:19
In Antwort auf ziya_12147551

Huhu
Sookie, leider ist das mit dem Zyklus nicht ganz so einfach ich dachte ich krieg meine Mens - tja einen Tag hab ich geblutet (normal nicht besonders stark oder so) und dann war alles weg. Keine Ahnung ob ich das als Periode werten kann oder nicht. Von Regelmäßigkeit kann da keine Rede sein. Auch wenn es eine Periode war kann es sein, dass der Zyklus noch unregelmäßig ist. Die Hormone müssen sich ja erstmal alle einstellen.
Und ja PMS hatte ich schon immer. Und auch immer eine ziemlich Starke Blutung mit Schmerzen und teilweise sogar Fieber. Echt übel.

Für dich drücke ich diese Woche alle Daumen!!!!! Ich hoffe so sehr, dass es geklappt hat! Versuch dich irgendwie abzulenken und schreib sobald du was weißt!!!

Marsi - oh ja da wird man doch ganz andächtig. Vor kurzem hat sich unser Hibbelbeginn wieder gejährt. Also es war zwei Jahre her dass ich die Pille abgesetzt hab. Schon irgendwie verrückt wie schnell die Zeit vergeht. Am 10.06. ist Madita schon ein halbes Jahr alt. Ich könnt schon wieder heulen. Das geht echt alles so schnell. Geht's dir auch so??

Keksi wie geht's dir? Chaos liest du noch mit?


O ja die Zeit rennt! Am 24. war der Kleine 4 Monate! Es geht so schnell

Liebe Frauen
Das Forum hier ist nicht so übersichtlich was würdet Ihr von einer geheimen Facebookgruppe halten? Geheim heisst es sieht niemand ausser wir die in der Gruppe sind... So könnten wir Themen tehmenweise kommentieren etc.
Was meint ihr? Zudem könnte man Fotos posten ohne, dass es öffentlich ist wie hier im gofeminin...

Liebe Grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Mehr lesen

25. Mai 2014 um 20:26

Marsi
Ich habe kein Face Book und werde auch kein Profil anlegen... Sorry da bin ich raus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2014 um 20:33

Hi
also ich bin auch raus bei facebook.

missy, danke der nachfrage mir geht es recht gut. hatte gestern nacht um 4 tage verspätet die mens bekommen tage zuvor dolle pms mit den schlimmsten kopfschmerzen meines lebens konnte mich gar nicht rühren.. und dann heute schlimmste menskrämpfe... naja nachdem dann die olle tablette mal nach 3 stunden gewirkt hat gehts mir mittlerweile wieder supi. konnte ein schönes sonniges und heißes wochenende mit meinem schatzi verbringen

@sookie. oh ja immer das nervige warten... ich hatte auch gehofft meine fa würde mir utrogest oder progestan oder sowas verschreiben aber nein, ich hab jetzt 10 tage lang chlormadinon genommen, ein künstliches gestagen.. gebracht hats mir anscheinend gar nichts

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2014 um 6:33

Ohje
Corleen ich hab dich ganz vergessen zu fragen - gab's endlich ein Outing?????? Und was macht deine Übelkeit? Ist es langsam besser? Sorry, dass ich dich übergangen hab beim letzten Beitrag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2014 um 18:01

Huhu
Sookie wie sieht's aus? Bin ganz gespannt und warte und warte ob du was schreibst!!!

Keksi, scheiß Mens. Das nervt doch wenn's einem so schlecht dabei geht. Hatte letztens wieder Migräne und darf ja nichts nehmen wegen der stillerei. Oh Gott waren das Schmerzen ich sag's dir!

Corleen schreib doch kurz wies dir geht!!! Wann hast du eigentlich Termin?

Marsi, Chaos wie geht's euch?

Bei uns geht's drunter und drüber. Sind gerade dabei ein Haus zu kaufen und da fallen echt etliche Sachen an die erledigt werden müssen. Madita ist grad auch nicht so einfach - vor allem nachts ist sie gerade wieder sehr anstrengend. Mein Schlafdefizit wächst und wächst aber da muss man durch! Bald ist auch diese schwierige Phase wieder geschafft und ich hoffe auf eine Überraschung, dass sie bald durchschläft - wenigstens eine Nacht

Bis bald und schreibt mal wieder was!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2014 um 10:54

Hallo
Bei mir gibts nix neues, sonst hätte ich euch natürlich sofort informiert.

Hab jetzt den letzt möglichsten Clomi Zyklus begonnen. Danach gehts dann in die KIWU klinik.
Allerdings liegen die alle mind ne stunde fahrt weg.
Überleg schon einfach mal nen termin zu machen, da muss man ja bestimmt ewig warten oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2014 um 11:18

Huch
Sorry, ich war in letzter Zeit viel m Stress bzw geht's mir halt auch immernoch nicht so super gut. Hab noch immer regelmäßig mit Übelkeit und Erbrechen zu kämpfen. Die letzten beiden morgen musste ich mich sogar auf nüchternem Magen übergeben
Ja, ein Outing gab es schon, wir bekommen eine kleine Prinzessin! Waren jetzt letzten Freitag zum Organscreening - auch hier ist alles iO!!!

@sookie: ich würd mir auf jeden Fall schonmal nen Termin in der KiWu-Klinik bzw Praxis holen. Denk aber dran das Du dir dann am Besten beim nächsten FA Termin eine Überweisung ausstellen lässt!

Ich hätte übrigens immernoch ne Menge Kindlein Komm Tee, Zyklus-Globulis usw im Angebot

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2014 um 14:21

Hallo Mädels,
ich hab gestern endlich wieder positiv getestet!
Jetzt habe ich in einer Woche FA Termin und hoffe das diesmal alles gut geht.

Wie geht's euch denn allen??
Schickt mal wieder ein Update von euch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2014 um 22:10

Sookie
Ooh wie schön, ein vorsichtiges herzlichen Glückwunsch von mir und püppi! Hoffe du berichtest fleißig! Wann ist denn dein Termin?
Hier ist alles, bis auf das ich heute durch den kleinen zuckertest gefallen bin, alles tutti
Püppi ist 33cm groß und wiegt 628g <3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2014 um 23:05

Hallo
Corleen, musst dann jetzt noch zum grossen test?

Wann hast du Termin?
Wow, wie schnell das dann auf einmal geht.


Ausgerechnet habe ich den 11.3.15.
Nach der FG hab ich natürlich grosse angst, aber ich geb mir mühe an das grosse wunder zu glauben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2014 um 23:21


Ja genau, muss dann gleich am Montag zum großen Test. veT ist der 24.10.

Ich kann dich total verstehen das du nach der FG etwas verhalten bist... Ging mir ganz genau so. Ich war ja erst alle 2 Wochen zum US Termin geladen und auch jetzt noch alle 4 Wochen. Mittlerweile bin ich vor den Terminen entspannt aber die ersten Male hatte ich jedes mal echt Panik es könnte irgendwas nicht stimmen.
Ab Ssw 14 hatte ich dann den Angelsound, der hat mich sehr beruhigt. Da ich die kleine mittlerweile regelmäßig spüre, werde ich ihn wohl wieder verkaufen. Also wenn jmd Interesse hat?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2014 um 23:23

Ach so...
Die frage nach dem Termin war eigentlich auf den Arzttermin nä Woche bezogen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2014 um 23:52

juhuuu
Hezlichen Glückwunsch super Neuigkeiten
Der Angelsound hat mir auch seeeeehr geholfen.
Wir sind in den letztenVorbereitungen für die Taufe am Sonntag darum nur so ein kurzes HALLO

Ach freu ich mich über die Kugelnews drück die Daumen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2014 um 14:55

Juhuuuu
Hier steppt ja der Bär!
Wahnsinn! Herzlichen Glückwunsch Sookie! Ich drück dir ganz fest die Daumen!
Schreib brav weiter!

Corleen - der kleine zuckertest ist oft auffällig... Nur noch bei der Hälfte der Frauen ist dann der Größe auch auffällig also mach dir nicht so viele Gedanken

Marsi - cool Taufe, na dann schönes Vorbereiten!

Bei uns gibst nix neues außer dass ich immer wieder zwischenblutungen hab sind im Moment ca alle 2 Wochen kleine Schmierblutungen. Gehe davon aus, dass das ist weil ich total unregelmäßig stille. Mal einen Tag lang gar nicht und dann nen Tag lang voll. Je nachdem wie Madita drauf ist. Voll das Hormonchaos. Sobald sie abgestillt ist geb ich meinem Körper 2 Monate und wenn sich's nicht normalisiert lass ich mal den Gyn drauf gucken... Das zweite Kind muss wohl warten Aber auch gut. Mit Madita und dem Hauschaos hab ich auch genug zu tun im Moment

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2014 um 15:11

Òla
Missy/ Zwischenblutungen... Boah, da würd ich ja schon wieder was homöopathisch machen

Marsi: ui, Taufe... Ich wünsch euch ganz viel Spaß, das wird sicher total schön!

Boah, ist's bei euch auch soo schwül? Ich geh echt gleich ein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2014 um 19:23

Corleen
Bin gar kein Homöopathie Fan sorry
Hab mich eben mal ein bisschen belesen. Kann auch sein dass ich ne Blutung kurz nach dem Eisprung hab. Vom Zeitpunkt würds passen und ich hatte es auch nicht jeden Zyklus. (Naja hatte ja erst 3) mal sehen. Ich bin im Moment entspannt und warte ab was so passiert

Ja hier ist's total schwül. Elend. Madita geht's auch nicht gut... Schläft Mega schlecht. Naja gut hat sie ja noch nie geschlafen
Aber im Moment ist's noch schlimmer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2014 um 12:04

Hallo
Ich hab am freitag termin.
Ich hoffe das man dann schon was sieht und ich etwas entspannter werde.
Das mit dem angelsound überleg ich mit wenn ich es in die 13 woche geschafft habe.

Missy, hast das mit den zwischenblutungen vorgher auch schon gehabt?

Wo ist eogentlich keksi?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2014 um 13:46

Huhu
Sookie - wir Fiebern auf Freitag!

Ja hatte schon ab und an mal eine zwischenblutung. Aber nicht so gehäuft wie jetzt und auch nie so lange. Irgendwie wandelt es sich gerade auch von Schmier- zu normaler Blutung. Ach keine Ahnung.
Hatte letzte Woche ein komisches Erlebnis. Hab einen Test gemacht der erst zart positiv war und nach 20min war nix mehr zu sehen. Dachte ok - dann mach ich morgen nochmal einen der war dann klar negativ. Jetzt bin ich am schwanken - war es vielleicht eine frühe Schwangerschaft die jetzt halt abgeht? Oder bin ich doch schwanger und es ist eine Blutung in der Schwangerschaft? Morgen gehe ich einen Test kaufen und mache den übermorgen evtl. Mal sehen.
Mein Muttermund passt eben überhaupt nicht zu Mens. Klar er ist etwas geöffnet - es kommt ja auch was durch - aber bei der Mens muss er ganz weit unten und sehr weit offen und weich sein. (So war es zumindest vor der Schwangerschaft immer) Meiner ist weit oben und hart. Tja. Hoffnung stirbt noch nicht, aber ich glaub fast nicht dass ich schwanger bin. Wahrscheinlich hatte einfach der erste Test nen Hau. Sorry dass ich's vorhin nicht gleich geschrieben hab fühl mich irgendwie doof weil ich ja wissen müsste wie sich schwanger anfühlt und trotzdem so ein Chaos hab...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2014 um 15:09

Hey ihr lieben
sookie wie schön, dass du wieder postiv testen durftest - daumen gedrückt dass alles gut bleibt

marsi, wie war denn die taufe heute? bestimmt wunderschön?

corleen, ja bei uns ist es auch sehr heiß, gestern abend hats ordentlich gewittert aber heute ist es wieder genauso heiß und weniger wolken als gestern *schwitz* dafür waren wir gestern ausgiebig in der ostsee baden *plansch wie war das schön*

missy, ich kenn das auch mit dem geteste aber das hab ich schon lange aufgegeben weil bei mir dann ja doch immer die mens 1 tag später kam. jetzt wird nicht mehr getestet ^^ ich fieber mit und bin gespannt was der fa am freitag sagt.

bei mir war in letzter zeit einiges los. immer lange auf arbeit und an den wochenenden kaum zu hause gewesen
mittlerweile war ich ja auch schon im kiwu zentrum, op-vorbereitungsgespräch, da ja eine bauchspiegelung mit eileiterdurchlässigkeitsprüfun g gemacht werden soll, blutuntersuchung und ultraschall und naja da kam schon bisschen was raus: endometriose innerhalb der gebärmuttermuskulatur, eine krampfader an der gebärmutter (soll aber nichts bedeutenI), hashimoto, folsäurestoffwechselerkrankung bei der sich homocvystein im blut ablagert (arteriosklerose-risiko erhöht) vit. d und b12 mangel aber SONST sieht ja alles so perfekt bei mir aus laut ärztin ^^ naja also am 22.7. hab ich op termin und bin dann 2 wochen krank geschrieben. bin schon sehr gespannt was da denn eventuell noch gefunden oder behoben werden kann..

SG meines Mannes ist dann auch am 22.7... im august haben wir dann paar termin im kiwu zentrum...
diesen zyklus sollten wir eigentlich wegen der op verhüten aber so richtig haben wirs nicht durchgezogen. mein mann ist da auch schon ein bisschen eingeschnappt von wegen es hat doch sonst auch nie geklappt wieso sollten wir denn jetzt verhüten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2014 um 19:46

Huhu
Keksi, das ist ja ne ganz schöne Odyssee bei dir ich drück dir fest die Daumen, dass alles gut wird! Hast du Angst vor der Op?

Marsi erzähl doch mal kurz war es ein großes fest? Hab ihrs so richtig kirchlich gemacht?

Sookie, alles gut? Kannst gegen deine Angst ein bisschen Yoga zur Entspannung machen das hat mir gut geholfen damals... Einfach leichte Übungen zur Konzentration auf die Atmung. Zumindest für den Moment schafft das Abhilfe! Ich drück dich!

Corleen, wie geht's dir eigentlich mit der Übelkeit? Ist es schon besser?

Ich hab heute meinen Frauenarzt angerufen und der hat mich für morgen gleich hinbestellt. Meine schmierblutung macht sich selbstständig... Wird stärker bei Belastung und ist nachmittags komplett weg. So dass sie morgens nach dem Haushalt wieder erholt am Start sein kann jedenfalls ist das so nicht normal und deshalb wird das ganze morgen kontrolliert. Bin aufgeregt und hab auch etwas Angst... Aber da muss ich durch! Hoffentlich sind wir nach dem Arzttermin schlauer!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2014 um 21:08

Hallo Mädels,
Missy, was ist heut rausgekommen???

Keksi, woher hast du die Diagnose Endometriose wenn die Bauchspiegelung noch nicht gemacht ist?
Wie fühlst du dich bei den ganzen Diagnosen? Fühlst dich da gut aufgehoben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2014 um 21:45

...
hallo,
die diagnose habe ich durch den ultraschall, da adenomyose eine form der endometriose ist, bei der endoherde innerhalb der gebärmuttermuskulatur vorkommen. daher auch die überstarken schmerzen bei der mens -.- und bei meiner gebärmutter waren regelrechte blutkugeln / schatten / verwerfungen und ähnliches zu sehen also die muskulatur ist richtig durchsetzt mit sachen, die da nicht hingehören, das hat man mehr als deutlich gesehen leider und sie hat die diagnose gleich aufs ultraschallbild raufgeschrieben... leider soll man bei dieser form nichts machen können.. außer vielleicht hormontherapie..

missy, ja mittlerweile hab ich ein bisschen ziemlich viel respekt vor der op.. nicht nur wegen der endo sondern eher wegen der vollnarkose naja ich versuch nicht so dran zu denken.. und wie wars beim arzt was kam raus?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2014 um 22:59

Keksi
Oje, das klingt heftig.

Der chefarzt der mich vor 5 jahren operiert hat, hat gesagt das er selten so starke endometriose gesehen hat und jetzt bin ich zum zweiten mal schwanger.... Alles ist möglich
Jetzt muss nur der Rest noch gut gehen...
Und bei dir halt auch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2014 um 18:04

Huhu
Sorry dass ich mich erst jetzt melde! Also es ist alles ok. es liegt wohl daran, dass ich so unregelmäßig stille. Meine Eierstöcke produzieren brav Follikel (hab sie sogar gesehen!!!) aber die Gebärmutterschleimhaut wird nicht richtig aufgebaut sondern immer wieder in kleinem Stadium ausgeschwemmt. Deshalb keine richtige Blutung aber trotzdem halt Blut. Das liegt wohl am Prolaktin - das Hormon das beim stillen ausgeschüttet wird. Jedenfalls ist es echt heftig mit dem Hormonchaos und ich beginne nun ernsthaft nach Lösungen fürs Abstillen zu suchen. Madita ist nun 7 Monate alt - ich probiere jetzt aus wie sie Kuhmilch im Brei verträgt, vielleicht wird sie davon besser satt. Abwarten! Jedenfalls will ich nicht umstellen aufs Fläschchen... So lange sie halt Milch braucht werde ich stillen. Aber ich hoffe natürlich dass wir es irgendwie hinkriegen in den nächsten 1-2 Monaten!

Keksi, kann voll verstehen dass du Angst hast vor der Vollnarkose! Kenn ich nur zu gut...
Weiß man eigentlich wie Endo zustande kommt?

Sookie, alles paletti?! Ich warte sehnsüchtig auf Freitag!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2014 um 11:14

Hallo
War heut beim Arzt. Müsste ja 5 2 sein, allerdings hat man nix gesehen, kein Punkt, garnix. Dann haben die Blut abgenommen und auf dem Schein stand verdacht auch gestörte frühschwangerschaft. Jetzt muss ich am montag wieder kommen. Bin völlig fertig. Ich werde es wieder verlieren....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2014 um 13:00

Sookie
Stopp - erstmal warten - 5+2 (sorry hab grad vergessen welche Zahl hinter 5 Stand schreibe vom Handy da kann man die alten Beiträge nicht sehen) - jedenfalls kann's auch sein dass man zu dem Zeitpunkt einfach noch nichts sieht! Hey ich war 6+0 beim Arzt und man hat gerade so einen Punkt gesehen!
Versuch abzuwarten! Es hängt erstens stark vom Ultraschallgerät ab wann man was sieht und zweitens auch davon wo das Kind sich eingenistet hat und ich kann mir vorstellen dass es bei Verwachsungen in der Gebärmutter noch schwieriger ist das Kind so früh "zu finden".
Wann warst du in der vorigen Schwangerschaft beim Arzt?

Alles liebe und Kopf hoch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2014 um 13:08

Liebe sookie
Bitte bitte mach dir noch keine sorgen, bei mir hat man so früh auch noch garnichts gesehen: kein embyo, keine Fruchthöhle... NICHTS. Das einzige was man sehen konnte war die relativ gut aufgebaute Gbs. Ich finde es total unfair von der FA dir solche Infos zu geben. Mein FA hat sich immer total zurück gehalten bzw von Anfang an gesagt das man wahrscheinlich noch nichts sehen kann. Mein Krümelchen lag zB im hintersten Teil der hinteren Ecke, selbst ganz versteckt in der Fruchthöhle was meinst du wie dr FA beim US gesucht hat... Fühl dich ganz lieb gedrückt !

@kaeksi: oh mein Gott, was geht denn bei dir ab? Gott sei dank lässt du das jetzt alles mal abklären. Sicher findet auch ihr bald eine Lösung

@missy: Boah du steckst immernoch im Hormonchaos? Ich hatte gehofft das sich das nach der Geburt endlich wieder reguliert!? Hormone, pfff... Die Brauch doch kein Mensch

@me: joa, momentan geht's ganz gut, die Übelkeit und die kotzerei wird immer weniger. Dafür hab ich jetzt vermehrt Sodbrennen
Die Püppi ist mittlerweile ganz doll am strampeln, sodass sich seit 2 Tagen der ganze Bauch bewegt und ein- und ausbeult. Auch mein Mann wird endlich fleißig getreten sobald er seine Hand auf meinen Bauch legt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2014 um 13:11

@ Rechtschreibung
Na Huch, doofe autokorrektur ich hoffe ihr könnt mir verzeihen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2014 um 17:35

Hallo Mädels,
das letzte mal hatte sie bei 5+0 die Fruchthöle gesehen.

Ich hab noch ein Test gemacht und der HCG Wert ist scheinbar gesunken, der Test ist schwächer geworden, kaum noch sichtbar. Ich bin völlig fertig, aber Danke das ihr mir versucht Mut zuzusprechen, allerdings hab ich garkein gutes Gefühl mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2014 um 20:10

Der albtraum wird war
Ich hab helle Blutungen bekommen.
Ab jetzt muss ich schon mein zweites Sternchen ziehen lassen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2014 um 20:51

Sookie
Oh nein ich weiß nicht was ich schreiben soll aber ich will dass du sich nicht so allein fühlst - ich denke an dich und bin überzeugt dass irgendwo da oben ein Kindlein darauf wartet zu euch kommen zu dürfen! Halte durch und gib die Hoffnung nicht auf! Ich drück dich fest!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2014 um 12:00

...
sookie, es tut mir so leid für dich... kann gar keine worte dafür finden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2014 um 12:02

..
bei mir ist die mens seit spätestens gestern fällig. hab auch schon recht heftige menskrämpfe und alle üblichen symptome, nur das noch keine blutung kommt.. mein körper verarscht mich bestimmt wieder -.- wenn ich wirklich ss sein würde, hätte ich bestimmt nicht so schlimm schmerzende krämpfe dieser bestimmten art, wie ich sie immer direkt vor der mens hab

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2014 um 7:49

Guten morgen
Sookie, was hat der Termin ergeben gestern?

Keksi, kam die Mens?? Ich war übrigens der felsenfesten Überzeugung, dass ich meine Mens bekomme als ich dann schwanger war. Das ging auch erst so in der 6./7. Woche weg, das Mens-Gefühl

Corleen, Sodbrennen oh ja. Das hatte ich auch. Vorher nie! In der Schwangerschaft wahnsinnig. Es hilft eine Hand voll Mandeln zu essen (ohne Schale) die hatte ich neben dem Bett stehen weil es bei mir oft nachts kam. Außerdem hat es mir geholfen einen Löffel Haferflocken pur (ziemlich trocken aber ziemlich ergiebig!) zu essen. Versuchs mal!
Leider ging das bei mir nie wieder weg

Marsi wo steckst du? Ist alles gut?

Bei mir wie immer - anstrengende Nächte. Madita zahnt. Hoffentlich ist es bald mal
Wirklich besser... Ich weiß jetzt warum Schlaf-Entzug als Folter gilt!
Schwanger werden ist wohl erstmal auf Eis gelegt so lange ich stille. Habe mich damit abgefunden dass es wohl erstmal nichts wird! Und ich bin fleißig dabei mir einzureden, dass ein Altersabstand von 2 Jahren immernoch schön für die Kinder ist... Dafür reichts wenn ich noch nach dem ersten Geburtstag von Madita schwanger werde :P und bis dahin stille ich hoffentlich nicht mehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2014 um 14:08

Hallo
Sie hat gestern die Fehlgeburt bestätigt und schickt mich jetzt in die Uniklinik zur Humangenetik, abklärung blutgerinnung, hormone und so.
Ich hoffe so sehr das die da nichts finden...das wäre der absolute albtraum wenn etwas gefunden wird was man nicht behandeln kann.
Blutungen waren am wochenende sehr schlimm, jetzt wirds langsam besser, hab aber immernoch so schnerzen auf der rechten seite, ich befürchte endometrioseschmerzen

Keksi, ich hatte auch diese mensschmerzen immer schon paar tage vorm positiven test...
Also viel glück dir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2014 um 20:31

Hallo mädels
Uns geht es gut sind zur Zeit in den Ferien.

Das tut mir so Leid mit der FG! allgemein es müssen mehr good news her!

Drücke weiterhin die Daumen euch!

Die Taufe war sehr schön! Melde mich ausführlicher wenn wir zurück sind. Sorry für die extrem kurze Mitteilung aber das Internet per Handy ist schweineteuer im Ausland!

Drücke euch alle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2014 um 21:03

Immernoch warten
sookie schade dass es nicht sein sollte.. meinst du denn nicht, dass es vielleicht auch gut ist wenn es bei dir näher untersucht wird? ich hoffe ganz stark für dich dass die da auch nur etwas finden, wenn es der schlüssel dafür ist dir damit zu helfen ein kleines würmchen zu behalten *daumendrück*

von wegen mal mehr good news kann ich nur dienen, als dass die mens noch nicht da ist.. hab zwar minimal ... aber das schon seit einer woche fast und zwischendurch wieder fast weißen zs und ziehen im bauch... ABER heute 3. tag nach fälligkeit der mens ein - negativer- sst. kein billig test sondern so einer von dm für 5 euro... wer weiß ob es einfach zu früh noch ist? oder die olle mens doch kommt.. aber durch den US durch die ärztin weiß ich ja das der ES auf jeden fall VOR dem 1. juli war.. und heute ist ja der 15.

menno ich bin so nervös ich konnte die letzte nacht kaum schlafen.. und denke ständig ich mach mich umsonst verrückt es ist ja bis jetzt immer die mens doch noch gekommen..


und wenn ich noch etwas "jammern" auf hohem niveau darf.. durch das ganze bin ich in einer sehr misslichen lage.. schließlich ist heute in einer woche op-termin.. bis dahin sollte ich mit sicherheit wissen ob ich SS bin oder nicht.. ansonsten kann ja nicht operiert werden..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2014 um 8:51

Zu früh gefreut
heute nacht kam die mens mit 4 tagen verspätung.. nun ja immer hin kann ich dadurch die krankenhaustasche für nächste woche packen und mich "freuen", dass in meinem bauch mal "aufgeräumt" wird. blöde mensschmerzen zum glück hab ich urlaub und kann mich pflegen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2014 um 6:33

Morgääähn
Keksi ist ja doof tut mir sehr leid! Wäre auch zu schön gewesen wenn du dir die op hättest sparen können...

Sookie, ich drücke dir die Daumen für den Termin, einerseits sehe ich es wie Keksi, es gibt ja auch Sachen die man verhältnismäßig einfach behandeln kann und dann hast du vielleicht mehr Glück! Andererseits verstehe ich deine Angst natürlich! Ich hoffe einfach, dass alles gut wird bei dir!!!!!

Madita hat heute Nacht das erste mal seit Wochen nicht mehr in meinem Arm geschlafen welch Wonne!
Nun ist sie wieder wach - Mist - Internet zeit vorbei!

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2014 um 18:13

Keksi
Ich wünsche dir alles gute für morgen! Bleib tapfer! Ich drücke dir die Daumen dass sie gut "aufräumen" bei dir!!!

Sookie wie geht's dir?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2014 um 18:17

Es geht los
so ihr süßen, morgen ist es endlich soweit und bei mir im bauch wird ein bisschen aufgeräumt... ich berichte euch später wie es war und was so gemacht wurde. danke missy dass du an mich denkst

übrigens war ich ja 3 tage überfällig, test war zwar negativ innerhalb von 10 minuten, am nächsten tag war aber ne leichte aber deutliche linie zu sehen.. hat das nichts zu sagen oder kann es sein dass ich doch schwanger war aber einfach minimal hcg da war, da ja doch die mens kam? was meint ihr?

wie geht es euch übrigen so, ist es auch so drückend heiß? ich war am we mit meiner schwester campen und faltboot fahren war gut aber heiß!! *schwitz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2014 um 18:31

Huhu
jaa, hier ists auch immernoch verdammt heiß! puh
@keksi
zu deiner linie auf dem test... das könnte auch eine sogenannte verdunstungslinie sein. ganz fiese dinger
hast du denn seitdem nochmal einen gemacht bzw hattest du deine mens in normaler stärke?

ich wünsche dir natürlich auch alles liebe für morgen! wird das alles eigentlich ambulant gemacht oder musst du noch im KH bleiben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2014 um 18:45

Hallo
Keksi ich denk auch an dich und hoffe das alles gut ist. Meld dich wenn du weisst was die gefunden haben! Hoffentlich geht's dir danach besser, vielleicht klappt es dann ja auch leichter wenn der Mist weg ist
Das mit der Linie klingt echt wie ne Verdunstungslinie. Das hab ich auch schonmal gehabt. Normal hättest die sonst nach der angegebenen Zeit sehen sollen.
Wenn du eine Fehlgeburt gehabt hättest, hättest es wahrscheinlich gemerkt.
Ich hatte das Gefühl ich blute nur so aus
Also so ne Blutung ist schon überperiodenstark, also mach dir keine Sorgen!

Ich hab seit der FG leider immernoch so ziehende Unterleibsschmerzen und es fühlt sich wie Endoschmerzen an. Ich habe in 3 Wochen in der Klinik nen Termin, hab aber auch Angst das die mich nochmal operieren wollen

Liebe Grüße an euch alle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2014 um 12:57

Wieder da
hallo ihr lieben, bin wieder halbwegs unter den lebenden

danke dass ihr an mich gedacht habt. das war auch echt nötig...

es ging damit los, dass wir morgens zu spät kamen ins kh und als ich dann wirklich da war, fiel denen auf, dass ich laut deren programm noch gar nicht dran wäre... also mein mann nach hause und ich durfte es mir schon mal halb nackig im aufwachraum in dem mit meiner bettwäsche bezogenen bett gemütlich machen und 2 stunden eine innenraumdesign-zeitschrift lesen bis ich dann um 10 statt um 8 dran war.

die schwester hat keine vene gefunden um mir eine flexüle zu legen also nach weiteren 5 minuten war ich endlich im traumland und 2 stunden später im aufwachraum wieder aufgewacht. leider.. denn ich hab am ganzen körper gezittert und hatte heftigste unterleibskrämpfe, hab mich richtig zusammengezogen, das haben die wohl gemerkt während ich die 2 stunden geschlafen habe denn ich hatte schon ne 2. decke über mich gelegt bekommen. dann fragt die schwester wies mir geht und ich sag ich hab schlimmste krämpfe und schmerzen... da sagt sie na dann muss der anästhesist nochmal kommen. der kam auch, hat gemeckert das könne ja gar nich sein dass ich nochs schmerzen hab, ich hätte schon "so viel" schmerzmittel bekommen, also noch einen schmerztropf bekommen und wieder übergenickt, dann wieder aufgewacht immer noch schmerzen ohne ende.. dann hat die schwester den arzt nochmal angerufen, also hab ich nochmal 20 schmerztropfen bekommen. die haben immer so getan als würde ich simulieren "ja so ganz schmerzfrei kann man so eine op nicht machen" (ich dacht nur ach nee.. aber vor schmerzen krümmen kann man sich ohne dass die das ernst nehmen... hab mich geärgert darüber aber immerhin hab ich was bekommen) nach den schmerztropfen war mir dann kotzübel, meine luftröhre hat auch sehr weh getan durch den beatmungsschlauch.. hab denn auch noch 500 ml kochsalzlösung per infusion bekommen

naja nach 1 1/2 weiteren stunden im aufwachraum ging es mir dann ganz langsam immer etwas besser und ich konnte mich entrkrampfen, hab dann aber gemerkt dass die binde die sie mir umgemacht hatten durchgeblutet war, da kam die schwester rechtzeitig um mich zur toi zu begleiten, neue binde bekommen und wieder ins bett. also nur noch gewartet bis frau dr. kam die operiert hatte mein mann hatte seit 14 uhr draußen gewartet um mich abzuholen und 15 uhr konnten wir dann endlich los.

befund: innere muttermundstenose - wurde vorsichtig aufgedehnt
- fibrom am linken eierstock 5 mm entfernt
- adhäsionsstrang zwischen uterus und sigma (sone bindegewebige verbindung zwischen uterus und darmendstück)
- endometriose 2. grades: insgesamt 7- 10 herde im douglasraum, an der blase, im becken, an den eierstöcken
- eileiter komplett durchgängig

dann ab nach hause

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2014 um 13:00

Zu hause
also zu hause hat sich dann mein mann ganz lieb um mich gekümmert alle angerufen dass ichs überstanden hab..

das schlimmste zu hause war dann der schmerz beim atmen, soll wohl durch das CO2 beim aufpumpen des bauches so sein durch eine reizung des zwerchfells. sitzen und stehen ging, aber ich konnte mich absolut nicht hinlegen dann konnte ich vor schmerz nicht atmen, dadurch war die nacht natürlich nicht toll.. im moment hab ich starke schmerzen an den narben, habe 3 schnitte gekriegt. blutung nur noch minimal.

so sorry für die langen texte aber ich schreib immer gern chronologisch dann hat man einen guten überblick. wie geht es euch so?

ps. im nachgespräch von der op hat fr. dr. mir dann weitere therapie vorgeschlagen, sie möchte mich dann gerne in die künstlichen wechseljahre schicken und ich soll mich bis zum nächsten zyklus entscheiden ob ich die spritze oder die pille will und dan im anschluss nach 3 monaten wechseljahren soll die kinderwunschbehandlung beginnen... in 2 wochen haben wir den ersten paar termin bei ihr.. heute erfahren wir auch noch wie das SG meines mannes aussieht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2014 um 19:26

Huhu
Keksi na das hört sich ja so an als hätten sie "alles erwischt" - richtig viel, da wird einem ja schlecht beim lesen
Hoffe dir geht es inzwischen etwas besser...

Das mit der Linie hört sich für mich auch nach einer verdunstungslinie an - normal müsste der Test in der zeit die in der Packung steht positiv werden. Ich hatte auch schonmal sowas - als ich doch tatsächlich den Test nochmal aus dem Müll geholt hab

Sookie - ja das "ausbluten" kenne ich... Oh man das ist ein so mieses Gefühl - ich hoffe sehr dass der Termin in 3 Wochen gut ausgeht und du keine weitere op brauchst! Ich weiß nicht wie Endo-Schmerzen sich anfühlen aber bei mir hat länger alles weh getan - die Gebärmutter muss sich ja schon auch "rückbilden" und "sauber machen" so doof es sich anhört...

Im Moment sitze ich mit Heizkissen im Rücken auf der Couch. Hatte heute exakt nach 3 Wochen eine Mini-Blutung. Nur auf dem toi Papier... Denke morgen geht's richtig los.
Oder die Rückenschmerzen kommen von der Krankheit - mir tun nämlich auch meine Knie weh hab voll den dicken Hals... Mist Mist Mist

Wie geht's dem Rest?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2014 um 5:52

Guten morgen!
Na? Wie geht's euch?

Ich hab keine Periode gekriegt, dafür nen Hammer "Eisprung-Schleim" Madita trinkt seit Tagen nur noch ein Mal am Tag und abends/Nachts es scheint es kann los gehen also warten auf in zwei/drei Wochen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2014 um 20:46

Huhu
ja danke, es geht mir schon deutlich besser. habe noch ziemlich schmerzen im bauch so wie blaue flecken und muskelkater fühlt es sich an, nur wenn ich mich blöd bewege oder bücke, dann tuts richtig weh, seit gestern endlich keine blutung mehr... puh.. heute gleich mal ganz vorsichtig genutzt zum herzeln, ging besser als gedacht.. die ärztin hat zwar verboten aber ich kann einfach nicht die chancen so verstreichen lassen jetzt wo alles so schön vorbereitet und in ordnung gebracht wurde.

zumal ich wirklich denke, vielleicht kam einfach kein schwimmerchen oben an weil der mumu innerlich wohl so verengt war... ich mache mir nicht übermäßige hoffnung. aber warum eigentlich nicht? jetzt wo endlich was gemacht wurde. ich möchte einfach auch mal wieder positiv denken und zuversichtlich sein.

missy das freut mich ja, dass du wieder hoffen/hibbeln kannst denn hibbeln wir gemeinsam

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2014 um 8:01

Huhu!
Keksi wie war eig das Spermiogramm?
Sookie habt ihr euch erholt? Wie geht's nun weiter? Wann ist der Termin?
Corleen, alles noch gut? Wird's schon schwer?
Marsi wo's geht's euch?

In meinem Kopf ist grad alles wieder durcheinander. Wenn ich diese kleine Mini Blutung von vor ner guten Woche außer acht lasse bin ich heute zt30. Mir ist übel. Und ich bin mir nichtmehr sicher ob der "Eisprung-Schleim" wirklich einer war... Hihi es ist wie immer. Ich werd wahnsinnig!!!!!
Von überfällig kann man in der stillzeit nicht sprechen weil es alles eh Noch unregelmäßig sein kann aber sagen wir mal so, ich hatte bisher spätestens nach 28 Tagen eine erneute Blutung, die mehrere Tage anhielt. Manchmal schmier, manchmal normal. Von 14 Tagen bis 28 ist fast alles dabei... Aber 30 hatte ich noch nicht. Naja - keins allzu großen Hoffnungen machen - ich spar mir das Dauergeteste und warte noch 1-2 Wochen ab! Dann bin ich auf der sicheren Seite falls das vor ner Woche doch ein Eisprung war
So viel zu mir...
Madita schläft auf mir - ich muss das einfach noch ab und zu genießen!!! Sie ist jetzt schon fast 8 Monate alt... Bald ist sie groß!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2014 um 11:47

Moin
hallo. ich hab mal wieder was erlebt gleich mehr dazu..

missy, wie gehts dir? immer noch übel oder geht wieder? mens auch weg geblieben?

also das SG war nicht besonders gut, es wurde uns dazu geraten außerhalb befruchten zu lassen da es auf natürlichem wege nicht klappen würde... nun ja wir haben uns aber auch nicht an die karenzzeit gehalten in der man kein verkehr haben sollte.. aber die beweglichkeit war leider auch eingeschränkt. im november ist wieder kontrolle...

im histologischen befund hat sich mittlerweile rausgestellt, dass die "befunde" gar keine endo sind (!) tja sollte ich mich wohl freuen nicht wahr.. aber ich hab ja trotz allem leider die adenomyose bei der die gebärmuttermuskulatur betroffen ist und da waren im US ja schon einige dunkle veränderungen zu sehen.. aber das soll höchstenfalls eine einnistung erschweren.

heute früh war ich bei meiner normalen FA weil es mir noch nicht wieder richtig gut geht und letzte woche auch eine wunde am bauch wieder aufgerissen war und sich unter der anderen narbe ein fester weh tuender gnubbel gebildet hat. also wollte ich mich gerne die letzten 3 tage der woche auch noch krank schreiben lassen (da meine arbeit teils harte körperlich arbeit ist und ich ganz allein wär auf arbeit, da alle anderen im urlaub sind)

frau dr. hat sich die stellen angeschaut, meinte was ich denn hätte da wäre doch gar nicht, ist doch alles ganz normal. dann hab ich auf die krankschreibung angesprochen, guckt sie mich ganz entsetzt an, ich würde doch wohl wieder arbeiten können sagte sie, ich soll mich nicht so haben (so ungefähr) und sie müsse sich ja auch an vorgaben halten... nicht mal gefragt hatte sie überhaupt wie es mir geht..! dann hat sie sich mit ihrer arzthelferin beraten und mir den krankenschein in die hand gedrückt "so letzter tag ist dann der 8.8., das muss dann aber auch wirklich reichen dann sind sie ganz bestimmt wieder ganz fit" (dazu mit einem dämlichen grinsen)

ich hab mich hundeelend gefühlt so behandelt zu werden! fragt kein bisschen wies mir geht tut alles ab und als wenn ich mir die 3 tage erschnorren will nur weil ich keine lust hätte.... nee geht ja gar nicht. zumal ich übers gesamte we immer wieder unterleibskrämpfe hatte. hat sie ja gar nicht interessiert.. also ich bin durch mit ihr keine ahnung ob es bei ihr nach nase geht aber mich wird sie nicht mehr wieder sehen gemeinheit.. darf man nicht mehr selber entscheiden ob man sich schon einem 9 stunden arbeitstag gewachsen fühlt... sorry für den langen egopost, bei sowas kann einem ja echt der kragen platzen

ich hoffe euch gehts besser? corleen? wie gehts die mittlerweile hoffentlich schon besser? und alle anderen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen