Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Beschäftigungsverbot- Gehaltreduzierung bei geplanter Stellenreduktion?

Beschäftigungsverbot- Gehaltreduzierung bei geplanter Stellenreduktion?

22. November 2014 um 11:23

Hallo alle zusammen!

Wir erwarten im April unseren ersten Nachwuchs und freuen uns sehr

Wegen erhöhter Infektionsgefahr im medizinischen Bereich habe ich seit dieser Woche nun doch ein Beschätigungsverbot bekommen. Ich weiß um die volle Lohnfortzahlung, die der Arbeitgeber auch von der Krankenkasse erstattet bekommt eigentlich gut Bescheid, auch der Berechnungszeitraum ist mir bekannt. Aber was passiert wenn ich ab Januar eigentlich die ursprünglich volle Stelle auf eine 3/ 4 Stelle reduziert habe? Wird das Gehalt dann nun wie vorgesehen reduziert oder ist das hinfällig und bleibt wie vorher?
Ich wollte mit dem reduzierten Gehalt eigentlich in die gesetzliche Krankenkasse wechseln, kann ich das nun trotzdem? Sooo viele Unklarheiten... am besten rufe ich Montag mal in unserer Verwaltung an Würde mich aber freuen wenn jemand Rat weiß!

Liebe Grüße, eine erstmals werdende Mama

Mehr lesen