Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / berlin- entbindung,wo

berlin- entbindung,wo

25. Februar 2011 um 11:58

Vielleicht kann mir ja die eine oder andere etwas dazu sagen? Es gibt ja doch einige berlinerinnen hier
Bin nun in der 31. Ssw und bin noch völlig unentschlossen, wo ich unseren prinzen bekommen möchte
Komme aus dem ostteil der stadt. Da würde sich natürl das kh friedrichshain oder das ozk anbieten. Von beiden las bzw hörte ich aber auch so einiges an negativem...
Letzte woche sahen wir uns in pankow das maria heimsuchung an. An sich schon recht schön( ist ja eher ein geburtshaus), aber sollte irgendwas mit dem krümel sein gibt es leider keine kinderklinik anhängig
Und natürlich möchte man ja alles abgesichert wissen!
Habt ihr da vielleicht infos/erfahrungen für mich?

Ps. Hab das letzte mal vor 17bzw16 jahren in oben genannten kh entbunden. Da war das ozk noch berlins bestes

Lg, nicole und ian inside

Mehr lesen

25. Februar 2011 um 12:02


huhu ^^ bin auch ne berliner ossi-braut und werde zum 2. mal im helios entbinden.. einfach TOP dort..super medizin super leute jor und es gibt halt ne spitze neo station- hab da selber gearbeitet deswegen bin ich auch so überzeugt

alles gute dir...

lg julia mit ben inside heute 36+6ssw

Gefällt mir

25. Februar 2011 um 12:04

Hi
also ich wohn in Wedding,so gant entschlossen hab ich ich auch noch nicht,habe aber gehört das das Mutter Kind Zentrum in Neukölln Urban Krakenhaus gut sein soll und halt die Charite.

Vom Virchow zb wurde mir abgeraten



Lg Lalya 29ssw und ebenfalls sehr verwirrt

Gefällt mir

25. Februar 2011 um 12:32

Huhu
also ich selber hab zwar im waldfriede entbunden, aber vom helio in buch hab ich auch nur gutes gehört... ist denk ich mal die beste wahl bei dir in der nähe

Gefällt mir

25. Februar 2011 um 12:42

Also
ich kann das Helios auch nur empfehlen. Bin jetzt in der 37 ssw und hatte einige probleme in der ssw. war da also schon paar mal und konnt auch schon einiges sehen. Die Schwestern und Ärzte dort sind echt sehr nett und die Station ist auch super.

Mein Kind wird nun zwar ein Berliner aber das ist es mir echt wert.Komme nämlich eigentlich nicht aus Berlin

Gefällt mir

25. Februar 2011 um 12:44


danke erstmal für so schnelle reaktionen von euch!!!

also vom urban kh hab ich auch nur gutes gehört, allerdings ist es wohl für uns zu weit weg. da ich ja aus dem östlichen teil komme wäre das einmal komplett durch berlin

das helios ist doch das in buch, oder? (sowas frag ich als berlinerin )
eigentlich wurde mir das nun auch schon mehrfach empfohlen...
nun gab es ja in kurzer vergangenheit mal negativ-schlagzeilen, aber vielleicht sollte man sich davon nicht irre machen lassen, oder? wichtig ist ja, das man sich sonst gut aufgehoben weiss, oder?
wisst ihr vielleicht auch, wie weit das gewünschte kh höchstens entfernt sein soll bei zb einem BS?

dank euch schon mal

nicole

Gefällt mir

25. Februar 2011 um 12:48

Hi
Ich bin jetzt in der 30. SSW. Ich wohne nur 5 Minuten vom OZK und werde dort auch entbinden. Ein paar Freundinnen von mir haben in Friedrichshain entbunden und haben gleich gesagt "Nie wieder". Das in Lichtenberg hat auch ne Kinderklinik und wurde als babyfreundliches Krankenhaus ausgezeichnet. Warst du da mal zum Infoabend?

Erzähl mal dann, wofür du dich entschieden hast.

LG Susi mit Helena inside 29+2

Gefällt mir

25. Februar 2011 um 12:58

...
Also ich wohne in Mahlsdorf und erwarte Zwillinge, leider werden sie schon bald kommen, also viel zu früh..bin jetzt 31plus0, wenn wir noch zwei Wochen schaffen, wäre es schon ein kleines Wunder.

Aufjedenfall habe ich mich intensiv mit den Krankenhäusern hier beschäftigt, friedrichshain kommt für mich gar nicht in Frage und Lichtenberg auch nicht, begeistert bin ich gerade von der Kinderstation in Berlin-Charite-Mitte. Habe da schon viele Ärzte sprechen dürfen und fühle mich dort wohl.

Frage ist nur, wenn was passiert, ob mich der Krankenwagen so weit fährt, aber sonst ist das mein Favourit!Was mir viele Freunde empfohlen haben: Krankenhaus in Buch!

Liebe Grüße

Gefällt mir

25. Februar 2011 um 13:27


Ich zb werd zum 3. Mal mama. Da soll es ja besonders schnell gehen mit der geburt!
Daher eben auch meine frage betreffs des weges

Ps schön, doch so eine menge an reaktionen zu bekommen

Nicci

Gefällt mir

25. Februar 2011 um 13:35
In Antwort auf erdbeerchen007

Hi
Ich bin jetzt in der 30. SSW. Ich wohne nur 5 Minuten vom OZK und werde dort auch entbinden. Ein paar Freundinnen von mir haben in Friedrichshain entbunden und haben gleich gesagt "Nie wieder". Das in Lichtenberg hat auch ne Kinderklinik und wurde als babyfreundliches Krankenhaus ausgezeichnet. Warst du da mal zum Infoabend?

Erzähl mal dann, wofür du dich entschieden hast.

LG Susi mit Helena inside 29+2


Ozk wär natürl vom weg her auch sehr gut, da ich aus hohenschönhausen komme! Werden nächste woche dort mal zum info-abend gehen. Dienstag abend gehen wir erstmal kh friedrichshain. Wie oben ja schon erwähnt fand ich auch maria heimsuchung sehr gut. Nur eben die fehlende anhängige kinderklinik fehlt mir eben!

Gruss nicci

Gefällt mir

25. Februar 2011 um 13:46
In Antwort auf sansdouleur90

...
Also ich wohne in Mahlsdorf und erwarte Zwillinge, leider werden sie schon bald kommen, also viel zu früh..bin jetzt 31plus0, wenn wir noch zwei Wochen schaffen, wäre es schon ein kleines Wunder.

Aufjedenfall habe ich mich intensiv mit den Krankenhäusern hier beschäftigt, friedrichshain kommt für mich gar nicht in Frage und Lichtenberg auch nicht, begeistert bin ich gerade von der Kinderstation in Berlin-Charite-Mitte. Habe da schon viele Ärzte sprechen dürfen und fühle mich dort wohl.

Frage ist nur, wenn was passiert, ob mich der Krankenwagen so weit fährt, aber sonst ist das mein Favourit!Was mir viele Freunde empfohlen haben: Krankenhaus in Buch!

Liebe Grüße

@sansdoleur
Drück dir auf jeden fall ganz fest die daumen,das es für euch 3 ein einmaliges wunderbares und vorallem komplikationsfreies erlebnis wird!!
Gerade was spezialisten angeht ist die charite wohl europaweit immer noch führend!

Gefällt mir

25. Februar 2011 um 14:44


Na wie schon gesagt fehlt mir einfach im maria heimsuchung die ärztliche absicherung, sollte doch was sein! Beim infoabend sprachen die auch davon sollte es zb einen rettungseinsatz gerade geben müssten die entbundenen babys warten bis wieder ein arzt zeit hätte und das risiko will ich nicht eingehen!!

Also wenn ich so eure beiträge zusammenfasse steht für mich das helios vorn an

Wär klasse würdet ihr wissen lassen wie es euch bis zur geburt eurer mäuse so ergeht/ergangen ist!

Fühlt euch alle mal nett umarmt

Nicci

Gefällt mir

25. Februar 2011 um 20:04

@lenula
Dass sich der ganze Flur eine Toilette und Dusche teilt, hast du das aus dem Internet oder warst du selber da und hast es dir angeschaut?

Das Geburtshaus wurde jetzt erst alles neu gemacht und da kann ich mir das nicht wirklich vorstellen!!!

LG

Gefällt mir

25. Februar 2011 um 20:10

Virchow
Klinik im wedding die sind super da jast du gleich diesen kinder dings bums ich entbinde da auch

Lg steffi37ssw

Gefällt mir

25. Februar 2011 um 22:47

Meine Schwägerin
war in der Helios Klinik oder wie die heißt. Die war seeeeeehr zufrieden. Da hat sie sogar ein Familienzimmer bekommen und als Mitgift nach Hause nicht irgendwelche schwachsinnigen Pröbchen,sondern ne Römerschale !!

Gefällt mir

26. Februar 2011 um 9:36


Friedrichshain

Charite Berlin Mitte Habe dort entbunden und es war supi aber auch die Charite Virchow soll supi sein

lg kati

ps mach doch in denen die in deiner engeren auswahl sind eine kreissaalbesichtigung, wo du dich am wohlsten fühlst die nimmst du!

Gefällt mir

26. Februar 2011 um 11:08

Wohin zur Geburt
Ich hab alle Meine Kids ( 6 an der Zahl) alle im Vivantes Neukölln entbunden war sehr zufrieden aber es ist auch immer unterschiedlich was man möchte und wie empfindlich man ist zwecks Hebamme und Ärzte das heisst ne das man sich alles gefallen lassen muss Du kannst Glück haben und nette erwischen es gibt aber das totale Gegenteil
Was Dir geraten wurde besuche die Info-Abende
Zu der Frage mit BS Du kannst sicher noch in die Klinik fahren solltest ne gerade mit öffentlichen Verkehrsmittel tun wichtig is das das Köpfchen vom kleinen einigermaßen fest im kleinen Becken sitzt sonst kann es zum Nabelschnurvorfall kommen und Du solltest im Pkw oder Taxi halb liegend transpotiert werden dann kann nix passieren falls Köpfchen ne im Becken geht der Transport nur liegend und Ihr solltet nen Krankenwagen rufen . Wo das Köpfchen ist und ob es im Becken ist kann der FA oder die Hebamme Dir sagen
Hast Du denn ne Hebi falls nicht sucht Euch noch eine die kann Euch auch noch viel raten und unterstützen Ich hab jetzt auch eine find es gut und geniesse es sehr auch wenn man(Frau) schon Mama is lernt man nie aus denn jede Ss und Geburt ist anders und jedes Baby auch zum Glück
Ich hoffe Ich hab Dich ne genervt oder so und wollte auf keinen fall besserwissig sein
Ich wünsch Euch alles Gute und l.g.
pepcola und Krümellein 7+4

Gefällt mir

26. Februar 2011 um 11:41
In Antwort auf pepcola

Wohin zur Geburt
Ich hab alle Meine Kids ( 6 an der Zahl) alle im Vivantes Neukölln entbunden war sehr zufrieden aber es ist auch immer unterschiedlich was man möchte und wie empfindlich man ist zwecks Hebamme und Ärzte das heisst ne das man sich alles gefallen lassen muss Du kannst Glück haben und nette erwischen es gibt aber das totale Gegenteil
Was Dir geraten wurde besuche die Info-Abende
Zu der Frage mit BS Du kannst sicher noch in die Klinik fahren solltest ne gerade mit öffentlichen Verkehrsmittel tun wichtig is das das Köpfchen vom kleinen einigermaßen fest im kleinen Becken sitzt sonst kann es zum Nabelschnurvorfall kommen und Du solltest im Pkw oder Taxi halb liegend transpotiert werden dann kann nix passieren falls Köpfchen ne im Becken geht der Transport nur liegend und Ihr solltet nen Krankenwagen rufen . Wo das Köpfchen ist und ob es im Becken ist kann der FA oder die Hebamme Dir sagen
Hast Du denn ne Hebi falls nicht sucht Euch noch eine die kann Euch auch noch viel raten und unterstützen Ich hab jetzt auch eine find es gut und geniesse es sehr auch wenn man(Frau) schon Mama is lernt man nie aus denn jede Ss und Geburt ist anders und jedes Baby auch zum Glück
Ich hoffe Ich hab Dich ne genervt oder so und wollte auf keinen fall besserwissig sein
Ich wünsch Euch alles Gute und l.g.
pepcola und Krümellein 7+4


@pepcola
wieso solltest du nerven? genau solche antworten hatte ich doch hier erhofft!
ihr mädels habt mir echt schon weit geholfen!
also von neukölln hör ich überall nur gutes! allerdings kommt das leider auf grund des weges für mich nicht in frage. müsste dann einmal quer durch berlin
aber da mir hier auch viele mädels zum helios in buch anraten werd ich am dienstag erstmal dort mit meinem freund den kreissaal besichtigen. und sollte uns das zusagen werden wir auch dort entbinden!
sonst bliebe uns nur noch friedrichshain, aber da scheiden sich wohl auch arg die geister...

aus welcher ecke kommst du denn?

lg und euch eine schöne zeit

nicci mit ian im bauch 31.ssw

Gefällt mir

26. Februar 2011 um 12:15

@2fachmutti0810
Werd mir am dienstag den kreissaal mit meinem freund ansehen in buch. Sollte uns das zusagen, werden wir dort auch unseren prinzen entbinden! Hab ja nun von euch hier soviel gutes darüber gelesen
Danke euch allen!

Ps. Und den schlafsack& römer den nehmen wir natürlich auch gern noch als beigabe. Ist nicht ausschlaggebend für unsere wahl,da wir beides bereits haben...aber schon sinnvoller,als diese ganzen probenpakete

Euch eine schöne zeit
Nicci und prinz ian

Gefällt mir

26. Februar 2011 um 12:51


Also ich wohne zum Beispiel gar nicht in Berlin und habe mich trotzdem in Buch zur Geburt angemeldet.
Ich finde mich dort einfach super aufgehoben.
Bin jetzt bei 36+1ssw, meine Plazenta ist 3ten Grades verkalkt, mein kleiner hat zu wenig Fruchtwasser, bewegt sich zu wenig und wächst sehr langsam. Alles Nachrichten, welche einem in einer Schwangerschaft nicht gut stimmen, doch die Ärzte und Hebammen machen einen immer wieder Mut und stärken einen.
Muss heute zum Beispiel auch wieder zum ctg, alles kein Problem, man kümmert sich gern um einen habe ich das Gefühl.
Und zu meinen Vorrednerinnen, klar ist das auch ein Gutes Zeichen von der Klinik, dass man einen Römer bekommt (vom schlafsack wusst ich nix) aber es sollte nicht als Grund für die Klinikentscheidung gesehen werden.
Schau dir den Kreissaal an und erzähl uns wie du dich entscheidest. Ich werde dir auch gern berichten wie es auf der Station ist, wenn mein kleiner da ist, falls du dann noch interesse hast. Ein wenig Zeit hab ja selbst ich noch,

Doch wurde mir auch bei der Anmeldung gesagt, falls ich liegend transportier werden muss, werde ich nicht dort entbinden können, da ich dann nach Bernau gebracht werden würde, zum wohle des Kindes, also bei BS (wenn das Köpfchen nicht tief genug sitzt)

Ich hoffe mein Bericht war jetzt nicht zu lang Schönes Wochenende...

Vicky mit Lukas (36+1)

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Teste die neusten Trends!
experts-club

Long4Lashes

Teilen

Das könnte dir auch gefallen