Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Bereitet euch gut auf eure Schwangerschaft vor!!!

Bereitet euch gut auf eure Schwangerschaft vor!!!

5. April 2007 um 9:09

Hallo ihr Lieben,

habe auch in diesem Forum angefangen und weiss genau wie es euch geht..bin mittlerweile 14. SSW, hatten riesig Glück und es hat gleich geklappt..will jetzt nicht Salz in die Wunde streuen..möchte euch nur sagen..bereitet euch besser vor als ich...wurde vor 2 Tagen von meinem Kater gebissen und mein Tetanunsschutz war abgelaufen..also impfen während der Schwangerschaft..natürlich soll das kein Problem sein..aber Medikamente sind nun mal tabu und so mache ich mir jetzt riesige Sorgen..allerdings war die Gefahr Wundstarrkrampf zu bekommen und damit ja auch mein Kind zu gefährden zu groß..also bitte achtet auf euren Impfschutz..darauf das ihr euch schon im vornherein gut ernährt und ausreichend Vitamine zu euch nehmt, vor allem Vitamin C!!! Um Erkältungen ( vor allem die die mit Streptokokken einhergehen ) vorzubeugen!!!
Um euren Zyklus einzupendeln könnt ihr euch Frauenmanteltee in der Apo holen!!! Mehrere Tassen am Tag trinken und während des ES nach dem GV schön lange liegen bleiben...ich drücke euch ganz fest die Daumen!!!!!!!!!!!!!!!!!! Klappt schon!!!!!

Viele Liebe Grüße Yvonne 14 SSW

Mehr lesen
5. April 2007 um 9:15

...
ach ja und nicht zu vergessen Folsäure Folsäure Folsäure!!! Früh damit anfangen denn eurer Embryo braucht es von Anfang an in hohen Dosen, jedenfalls mehr als ihr euch aus der normalen Nahrung rausholen könnt..es reichen anfangs "Folio Tabletten" haben die Größe einer Pille und sind in einer Art Süßstoff Packung..Femibion ist zu teuer, wenn ein Mulitvit präparat dann "Centrum Materna", zwar auch nicht billig, aber wenigstens könnt ihr sicher sein alles zu bekommen was ihr braucht!!

yvonne

Gefällt mir

5. April 2007 um 9:32

Rötelnimpfung
Hallo war vor kurzem beim Arzt, hatte diesen dann gefragt wie das ist mit der Rötelnimpfung ob man diese Auffrischen muß. Er meine dann nein da ich schon 2 mal geimpft wurde. Nur meinte er dann noch wenn ich es weiß das ich bis in einem Jahr schwanger werde, sollte man vorher prüfen lassen ob dies Impfung angeschlagen hat und der Körper Antikörper gebildet hat, ansonsten könne man die Impung noch machen. Wird wohl das Blut untersucht.
Dachte das dies auch noch interessant ist für alle, da Rötelnimpung sehr wichtig ist, kann Behinderungen beim Kind verhingern. Sollte man nämlich während der Schwangerschaft Röteln bekommen ist dies eine große Gefahr für das Kind.

Gefällt mir

5. April 2007 um 10:43

Hallo!
Danke für die Tips!
Die nette Arzthelferin bei meinem FA! Ist bei der letzten Vrsorgeuntersuchung aufgrund meines alters 27 ganz von alleine drauf gekommen Blut abzunehmen! Und den Röteln Titer zu überprüfen! War zum Glück alles ok, und jetzt sind wir schon fleißig am Üben!

Was kostet denn der Frauenmanteltee?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Teste die neusten Trends!
experts-club

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen