Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Bereit für ein Baby?

Bereit für ein Baby?

14. November 2005 um 13:19

Hallo Zusammen,

ich würde von euch gerne mal hören (Männer wie Frauen) in welchem Alter ihr euch denn ernsthaft Nachwuchs gewünscht habt, wie ihr das eurem jeweiligen Partner beigebracht habt, ob der auch von der Idee so angetan war wie ihr und evtl. auch was denn passiert ist wenn der Partner eben den Kinderwunsch noch nicht geteilt hat.

Grüsse, Bibs23

p.s. habe diese Fragen auch schon im Forum Beziehungen gestellt, wusste nicht wo es besser hinpasst....

Mehr lesen

14. November 2005 um 13:30

Bereit für ein Baby!
Hallo Bibs,

ich bin jetzt 27 Jahre alt und verspüre erst jetzt den Wunsch nach einem Baby. Ich wollte natürlich auch das mein Mann bereit dazu ist, aber erstmal habe ich immer die Karriere vorgeschoben.(Ha, ha, Karriere!) hatte bisher leider immer befristete Arbeitsverträge und konnte nicht übernommen werden aus betriebsinternen Gründen. Ich werde ja nun auch nicht jünger. Ich habe schon immer den Hut vor jeder Mama gezogen, weil sie mehr leistet als einen acht Stunden Tag! Ich arbeite ehrenamtlich in der Jugendpflege und habe daher schon etwas Erfahrung. Mein Mann möchte auch ein Kind, aber wie meiner so ist macht er es lieber mit sich aus. Er hat mir nach Bedenkzeit nur einfach gesagt, dass er einverstanden ist, schließlich wird ja schon 30, der alte Mann *lol*. Ich freue mich jetzt wahnsinnig darauf endlich Schwanger zu werden und bin absolut bereit!

Also wünsch dir viel Glück!

Danielle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2005 um 13:46

Hallo, Bibs!
Also ich bin jetzt 28 Jahre (schon fast 29, im Jänner) und hab erst jetzt den Wunsch nach einem Baby. Bei meinem Mann war es ganz komisch. Als wir uns kennen lernten war er ganz vernarrt in Kinder und wollte so schnell wie möglich eines. Ich hab ihm das dann ausgeredet und ihn gebeten noch zu warten. Als ich dann wollte, war er sich unsicher und wir mussten erst viel darüber reden, bis er sich dafür entschloss.

Ich glaube, es gibt kein richtiges Alter. Man muss sich eben bereit dazu fühlen und der finanzielle Status sollte einigermaßen passen. Schließlich will man seinem Kind ja auch etwas bieten.

Ich wünsche dir alles Gute
Liebe Grüße, Evi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2005 um 13:51
In Antwort auf sheila_12067577

Bereit für ein Baby!
Hallo Bibs,

ich bin jetzt 27 Jahre alt und verspüre erst jetzt den Wunsch nach einem Baby. Ich wollte natürlich auch das mein Mann bereit dazu ist, aber erstmal habe ich immer die Karriere vorgeschoben.(Ha, ha, Karriere!) hatte bisher leider immer befristete Arbeitsverträge und konnte nicht übernommen werden aus betriebsinternen Gründen. Ich werde ja nun auch nicht jünger. Ich habe schon immer den Hut vor jeder Mama gezogen, weil sie mehr leistet als einen acht Stunden Tag! Ich arbeite ehrenamtlich in der Jugendpflege und habe daher schon etwas Erfahrung. Mein Mann möchte auch ein Kind, aber wie meiner so ist macht er es lieber mit sich aus. Er hat mir nach Bedenkzeit nur einfach gesagt, dass er einverstanden ist, schließlich wird ja schon 30, der alte Mann *lol*. Ich freue mich jetzt wahnsinnig darauf endlich Schwanger zu werden und bin absolut bereit!

Also wünsch dir viel Glück!

Danielle

Eine schöne Entscheidung
Huhu Bibs

Ich bin 23, habe meine Ausbildung abgeschlossen, habe eine feste Anstellung und bin jetzt stolze Mama eines 2 Wochen alten Schreihalses
Du musst für dich selber wissen, wann es Zeit für dich ist, einen kleinen Nachuchs in die Welt zu setzen. Sei dir nur bewußt, dass es eine unglaubliche Verantwortung ist und dass es mitunter sehr sehr stressig sein kann.

Bei meinem Freund (der auch schon 30 ist) und mir war es eigentlich ein Hoppala (Unfall will ich nicht sagen, das ist sie nicht). Sie war auf jeden Fall nicht geplant. Das Kondom ist geplatzt und dann hatten wir plötzlich ne kleine Kinderüberraschungskugel

Wir haben aber schon davor darüber gesprochen und er hat sich schon sehr dafür ausgesprochen, dass er Kinder möchte.
Wichtig ist auf jeden Fall, dass du weißt, dass dein Partner zu dir steht, dass er dich liebt und dich unterstützt.

Schwanger zu sein sieht manchmal leichter aus, als es ist
Man hat hier ein Wehwechen, da ein Problem, deine Hormone stellen sich um und alles wird anders.
Da ist es schon sehr hilfreich, wenn man jemanden hat, der mit einem durch Dick und Dünn geht

Sprich es mit ihm aber vorher unbedingt ab, achte darauf wie er reagiert und gib ihm Zeit. Männer brauchen manchmal ein bisschen, um so einen Wunsch zu verarbeiten und müssen viel darüber nachdenken Es wäre für ihn ja genauso eine riesige Umstellung.

Wichtig ist nur: Immer über alles reden und nichts in sich reinfressen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2005 um 14:08
In Antwort auf emmi_12117791

Eine schöne Entscheidung
Huhu Bibs

Ich bin 23, habe meine Ausbildung abgeschlossen, habe eine feste Anstellung und bin jetzt stolze Mama eines 2 Wochen alten Schreihalses
Du musst für dich selber wissen, wann es Zeit für dich ist, einen kleinen Nachuchs in die Welt zu setzen. Sei dir nur bewußt, dass es eine unglaubliche Verantwortung ist und dass es mitunter sehr sehr stressig sein kann.

Bei meinem Freund (der auch schon 30 ist) und mir war es eigentlich ein Hoppala (Unfall will ich nicht sagen, das ist sie nicht). Sie war auf jeden Fall nicht geplant. Das Kondom ist geplatzt und dann hatten wir plötzlich ne kleine Kinderüberraschungskugel

Wir haben aber schon davor darüber gesprochen und er hat sich schon sehr dafür ausgesprochen, dass er Kinder möchte.
Wichtig ist auf jeden Fall, dass du weißt, dass dein Partner zu dir steht, dass er dich liebt und dich unterstützt.

Schwanger zu sein sieht manchmal leichter aus, als es ist
Man hat hier ein Wehwechen, da ein Problem, deine Hormone stellen sich um und alles wird anders.
Da ist es schon sehr hilfreich, wenn man jemanden hat, der mit einem durch Dick und Dünn geht

Sprich es mit ihm aber vorher unbedingt ab, achte darauf wie er reagiert und gib ihm Zeit. Männer brauchen manchmal ein bisschen, um so einen Wunsch zu verarbeiten und müssen viel darüber nachdenken Es wäre für ihn ja genauso eine riesige Umstellung.

Wichtig ist nur: Immer über alles reden und nichts in sich reinfressen

Hallo
Hallo!

Mein Freund ist 34 jahre alt und möchte unbedingt mal mit mir ein Kind haben. Später, wenn ich zwischen 30 und 35 jahre alt bin und wenn finanziell und in der Beziehung weiterhin alles stimmen sollte.
Ich bin jetzt noch 25 Jahre alt und bin mir ziemlich sicher, dass ich kein Kind haben möchte. Wir haben schon oft darüber gesprochen,warum ich nicht möchte, warum er möchte und ob er weiterhin mit mir zusammen bleiben möchte, wenn sich in den nächsten 15 Jahrem bei mir immer noch kein Kinderweunsch einstellen wird. Er sagt, dass er auch ohne Kind mit mir alt werden möchte. Ich hoffe sehr, dass wir einen gemeinsamen Weg finden, der uns beide im Leben ausfüllt und glücklich macht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2005 um 14:10

Hallo Bibs23,
bin "schon" 32 J. alt, mein Mann fast 37. Bis vor kurzem wollte ich keine Kinder, seit ca. einem halben Jahr denke ich ganz anders darüber, da wird der Babywunsch eigentlich immer stärker. Mein Mann sieht es leider noch nicht so und meint auch von finanzieller Seite wäre es z.Z. zu knapp. Er war auch etwas überrumpelt von meinem plötzlichen Babywunsch (habe mit ihm im Juli das 1.mal drüber geredet). Denke er braucht noch Zeit um eine Entscheidung zu treffen. Einfach ist es nicht, wenn frau den Wunsch hat, aber mann nicht. Ich habe auch ziemlich viel angst vor der Verantwortung die auf einen dann zukommt und die ganzen Veränderungen, aber andere schaffens ja auch. Trotzdem ist es eben langsam so, daß ich denke die Zeit rennt einem davon. Wie lange will man noch warten, und sieht es in 1 Jahr finanziell besser aus? Wer weiß es schon. Möchte im nächsten Jahr aufjedenfall konkret mit meinem über das Thema reden, jetzt laß ich ihm erstmal Zeit zum Nachdenken und laße das Thema erstmal ruhen.
Wie siehts denn bei dir aus, wie alt ist dein Partner und will er keine Kinder?
Gruß,
tigger

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2005 um 14:17

Ja, bereit.
Ich bin 30 Jahre alt, in der 23. SSW und wollte mit 29 J. schon ein Kind, hatte aber zwischendurch 2 Fehlgeburten.
Mein Freund ist 32 Jahre alt und wenns nach ihm gegangen wäre, hätte wir schon vor 5 Jahre damit angefangen. Eigentlich war er derjenge, der das Thema angesprochen hat. Ich meinte immer zu ihm, daß ich bevor ich 30 bin keine Kinder haben will, weil ich noch zu sehr den Drang habe, mich auszuleben. Tja, und jetzt ist es soweit und wir freuen uns wie verrückt auf unseren Kleinen Strampler

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
34.SSW und die Zeit geht nicht rum....
Von: dahee_12509395
neu
13. November 2005 um 17:55
Noch mehr Inspiration?
pinterest