Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Benutzt jemand diese Handschuhe zum ph-testen in der Scheide?

Benutzt jemand diese Handschuhe zum ph-testen in der Scheide?

16. Juni 2010 um 9:41

Hallo Mädels,
frage steht ja schon oben. Scheideninfektionen in der Schwangerschaft sind ein häufiges Risiko, eine FG zu erleiden. Und um eine Infektion möglichst frühzeitig erkennen zu können, wird oft dazu geraten. Macht es eine von euch? Diese Tests sind ja nicht ganz billig (20 Stk. kosten 25 Euro), aber wenn es wirklich etwas bringt, dann ist das Geld natürlich Nebensache. Was denkt ihr?

LG, Mila (8ssw)

Mehr lesen

16. Juni 2010 um 10:18

Also ich benutze die
allerdings weniger wegen infektionen.
hab schonmal falschen alarm eschlagen wegen fruchtwasser..und um das zu vermeiden, nun im notfall die handschuhe lol

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2010 um 12:59

Danke
für eure Antworten. Ich denke, eine Infektion kann man (leider) auch früh bekommen, daher meine Überlegung. Werde mich dann bei ebay umschauen, um sie günstiger zu bekommen. In der Apotheke haben sie mir nur die Handschuhe angeboten, Stäbchen gäbe es wohl nicht.
Seit ich schwanger bin, muss ich dauernd auf die Toilette, mind. 10 Mal am Tag (geht wahr. vielen schwangeren so). Ich weiß, dass es normal ist, da ich keine Schmerzen, Brennen etc. dabei habe (wie z.B. bei einer Blasenentzündung der Fall wäre), aber trotzdem habe ich ein wenig Angst, dass etwas nicht in Ordnung sein könnte.

LG,Mila

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2010 um 13:20


Ich benutzte die Handschuhe seit zwei Wochen - musst mal bei Deiner Krankenkasse nachfragen, über die hab ich die Handschuhe auch günstiger bekommen - 50 Stk für 27,90 !

Schaden kann es nicht!

GLG Amerie + Mäuschen 12+4

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2010 um 13:52

Huhu
also ich hab mir die Careplan Testhandschuhe auch gekauft, hab sie aber nur benutzt wenn ich irgendwie dachte der ausfluss ist komisch oder Angst wegen Fruchtwasser hatte... ich kam dann mit den 20 Stück die ganze Schwangerschaft über hin, da mein Arzt ja auch zusätzlich noch immer getestet hat. Und wenn man nicht jeden Tag so nen Test macht dann halten sich die Kosten ja in Grenzen, ich finde das Geld ist gut investiert, geht schließlich um die Gesundheit des Babys.

Aber wie schon viele schreiben, manche FA geben auch so Teststreifen mit nach Hause, ich hab danach nie gefragt.

lg
Kerstin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2010 um 14:21

Die...
sind sinnvoll, da infektionen die häufigste ursache von fehl- und frühgeburten sind und man es sonst oft erst merkt, wenn es zu spät is.

wenn jemand welche braucht, habe noch welche über (careplan, originalverpackt) und würde die vergünstigt abgeben... bei interesse einfach PN.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2010 um 14:48
In Antwort auf enrica_12729928

Die...
sind sinnvoll, da infektionen die häufigste ursache von fehl- und frühgeburten sind und man es sonst oft erst merkt, wenn es zu spät is.

wenn jemand welche braucht, habe noch welche über (careplan, originalverpackt) und würde die vergünstigt abgeben... bei interesse einfach PN.

-
ich habe gerade eine infektion und mein ph-wert war laut testhandschuhen und teststäbchen beim fa in ordnung!

also, ich würd mich da nicht drauf verlassen.

habe die handschuhe gratis von meiner kk bekommen, benutze sie aber kaum sondern lasse bei jeder vu kontrollieren.

lg
duty 24.ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram