Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Benutzt ihr eine vorbeugende Bauchcreme???

Benutzt ihr eine vorbeugende Bauchcreme???

22. Mai 2010 um 0:46

Hallo ihr lieben,

ich weiss nun seit ca. 3 Tagen das ich Schwanger bin, es hat direkt im ersten ÜZ geklappt

lese nun sehr viel im Forum,
was haltet ihr von vorbeugender Bauchcreme??

hat jemand gute erfahrungen damit gemacht? wenn ja welche habt ihr benutzt

LG Ami

Mehr lesen

22. Mai 2010 um 1:00

Schadet nicht hilft aber auch nicht
also eine Bauchcreme wird dich definitiv nicht vor Schwangerschaftsstreifen schützen solltest du welche bekommen. Es ist gut für das Gewissen was gemacht zu haben
Achte auf deine Ernährung es müssen ja nicht 30 kilo sinnlos angefuttert werden (bitte jetzt nicht falsch verstehen)
Ist zudem auch noch eine Veranlagungssache.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2010 um 12:08

Ob
du SS Streifen bekommst oder nicht,hängt von deinen Genen,deinem Bindegewebe ab.Da nützt alles cremen nichts!Ich creme aber seit ich weiß,dass ich schwanger bin.Als Ritual,um dem Baby gezielt Zeit zu widmen und eben für die Feuchtigkeit.
Ich hatte erst von der Rossmann Eigenmarle ne Lotion und jetzt von Hipp ein Öl,welches man dann auch für die Dammmassage nehmen kann..riecht klasse und spendet super Feuchtigkeit.
Alles Gute für deine Schwangerschaft!
Liebe Grüße
Missmay und Püppi 26+4

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2010 um 16:29

Ist eh alles dasselbe
hinter den meisten Cremes steckt doch im Endeffekt Johnson&Johnson. Auch hierzulande

Ich creme fleißig, hab ne Creme von der Rossmann Hausmarke, sone rosane, find die fühlt sich toll an
Weleda Öl für 15 Ocken ist mir einfach zu teuer.

Klar, creme ich auch den po ein! Ich creme mich eh jeden tag nach dem duschen am ganzen Körper ein und habe daher eine ganz ganz tolle Haut. (Im Ernst, das bringt echt was). Meistens mit der gelben Bodytonic von Jade. Jetzt creme ich halt zusätzlich abends mit der Dehnungsstreifencreme Brüste, Bauch, Po und Oberschenkel ein.

Zusätzlich zupfe ich, ab und zu mach ich Wechselduschen an den Beinen und massiere unter der Dusche mit nem Loofa-Schwamm. Ich glaub schon, dass es was nützt...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2010 um 17:09

Hallo
Also ich öle mich jeden Morgen nach dem Duschen ein. Nehme das Schwangerschaftsöl von Bübchen oder von Rossman.
Unter der Dusche massiere ich mich ne ganze Zeit mit einem Luffaschwamm. Man sieht danach richtig, wie die Haut durchblutet wird.
Beim ölen zupfe ich meine Haut, auch an Po, Oberschenkel und Tittis.
Zwischendurch schmiere ich meinen Bauch auch ab und an mal ein.
Abends dann das gleiche Ritual, nur mit dem Schwangerschaftsöl von FREI. Und wenn ich dann im Bett liege, massiere ich meinen Bauch besonders lange.
Ab und zu nehme ich auch von Florena die Intensivlotion mit Olivenöl. Die finde ich auch sehr gut.
Ich glaube aber, dass es nicht darauf ankommt, was man benutzt, sondern wie viel man die Haut massiert.
Ich habe jetzt 7 Kilo zugenommen ( ) und bin NOCH streifenfrei.

Viel Spaß beim "schmieren",
piperselsa 25+4

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2010 um 18:23


Hallo, ich weiß auch erst seit 4 Tagen, dass ich schwanger bin. Ich werde in ein paar Wochen mit dem einölen beginnen, so wie in meiner 1. SS. Habe damals Weleda Schwangerschaftsöl benutzt (1xtäglich) und bin von den fiesen Streifen verschont geblieben . Tipp: Brust und Po auch unbedingt cremen, denn da kann es auch reißen.

LG, Mila(5 ssw) mit Alissa (18 Mo)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club