Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Bekomme keinen Eisprung Kann mir jemand einen Tip geben?

Bekomme keinen Eisprung Kann mir jemand einen Tip geben?

3. September 2010 um 14:38

Hallo,

ich versuche seid über einem Jahr schwanger zu werden, allerdings ohne Erfolg.

Bei meinem letzten FA Besuch wurde mir blut abgenommen.... Laut dem Ergebnis bekomme ich keinen Eisprung und meine Schilddrüsenwerte sind erhöht.
Die FA riet mir Folio forte + Jod einzunehmen.
Das mache ich jetzt fleißig seid knapp 3 Wochen.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder kennt jemand noch etwas anderes was helfen könnte???

Freue mich über jede Antwort!

Mehr lesen

3. September 2010 um 20:56

Hm
weißt du, ich bin da immer nicht ganz sicher bei dem rumgedoktere de ärzte...deine schilddrüsenwerte sind erhöht, meinst du nicht, du solltest mal lieber nen facharzt aufsuchen? ich habe auch ne schilddrüsenüberfunktion und bei ein zwei bestimmten erkrankungen raten die ärzte erstmal von einer ss ab - wie bei mir. man sollte alles erst wieder in den griff bekommen mit der krankheit. und bei ner sschilddrüsensache ist es eh blöd mit dem ss werden, klappt sehr schlecht....mein rat, geh zu einer endokrinologin bzw. nuklearmediziner und lass das genauer untersuchen, bevor man es schlimmer macht- ich zum beispiel darf nämlich gar kein jod zu mir nehem

LG

Gefällt mir

3. September 2010 um 22:36
In Antwort auf mausi176

Hm
weißt du, ich bin da immer nicht ganz sicher bei dem rumgedoktere de ärzte...deine schilddrüsenwerte sind erhöht, meinst du nicht, du solltest mal lieber nen facharzt aufsuchen? ich habe auch ne schilddrüsenüberfunktion und bei ein zwei bestimmten erkrankungen raten die ärzte erstmal von einer ss ab - wie bei mir. man sollte alles erst wieder in den griff bekommen mit der krankheit. und bei ner sschilddrüsensache ist es eh blöd mit dem ss werden, klappt sehr schlecht....mein rat, geh zu einer endokrinologin bzw. nuklearmediziner und lass das genauer untersuchen, bevor man es schlimmer macht- ich zum beispiel darf nämlich gar kein jod zu mir nehem

LG

Danke erstmal fuer deine Antwort
Hey, ich war erst vor nem halben Jahr bei der schilddruesen Untersuchung, da war alles okay. Deswegen gehe ich nicht davon aus,das ich was ernsthaftes an der Schilddruese habe. Aber danke schonmal fuer den Hinweis!

Gefällt mir

3. September 2010 um 23:55


gut, dass du da warst, ABER auch ich war immer regelmäßig, weil die ärzte immer was sehen (was nen kleiner schwimmring am hals ist ) auch bei mir war alles in ordnung und die ärztin hat gemeint, das es auch erst sehr kurz ist und gut, dass es so schnell entdeckt worden ist, sonst hätte es gaanz schlimm werden können...ist nur meine geschichte, an der ich zeigen möchte, dass es so ziemlich von heute auf morgen los gehen kann und man eventuell lieber einmal mehr zum arzt gehen sollte...und noch ein hinweis...über ein jahr ist ja schon ne weile, was du es versuchst...ich bin seit kurzem in einer kiwu.praxis...immer zu empfehlen, wenn es länger nicht klappt...kostet erstmal nix und die unternehmen auch schnller was und vorallem andere möglichkeiten...sollte eine überlegung wert sein...wünsch dir viel erfolg

Gefällt mir

4. September 2010 um 10:08

Hi naddel
Ich habe damit auch keine Erfahrung, aber bei uns ist es auch so, das wir es 1 Jahr versucht haben ss zu werden. Bis wir festgestellt haben das es an mein Mann liegt, hat sich dein Mann eventuell untersuchen lassen? Also mein Tipp wäre auch das ihr zum KIWZ hingeht, denn die können euch bestimmt weiter helfen, wenn es darum geht ss zu werden. Man sollte vorallem nicht die Hoffnung aufgeben und alles drum versuchen, was es noch für möglichkeiten gibt. Hoffe ich konnte dir ein wenig weiter helfen.

Gefällt mir

4. September 2010 um 11:28

ES
Ich würde Dir auch raten, zunächst die Schilddrüse durch einen Facharzt einstellen zu lassen. Wenn Du dann noch keinen ES hast, kann der FA mit einfachen Mitteln nachhelfen, üblich sind Clomifentabletten. Funktionieren bei mir gut, ohne habe ich auch keinen ES, obwohl mit meiner Schilddrüse alles o.k. ist.
Wenn das alles nicht hilft, solltest Du Dich an eine KiWu wenden. In der Regel kriegt man einen ES bei einer Frau durch Medis aber gut hin.

Gefällt mir

4. September 2010 um 19:13

Hi
Also ich hatte auch keinen ES und noch dazu PCO. Habe verschiedene Mittelchen ausprobiert. Clomifen, Duphaston usw.

Seit 1 1/2 Monaten lasse ich jetzt alles weg und nehme einen speziellen Sirup von meinem Homöopathen und was soll ich sagen, ich habe heute positiv getestet. Kann es noch nicht ganz glauben und muss morgen noch einmal testen.

Übrigens habe auch ein Jahr versucht schwanger zu werden.

Drücke dir ganz fest die Daumen. Und lass dir die Schilddrüse genau anschauen!

glg

Kathinka

1 LikesGefällt mir

4. September 2010 um 19:44

Hi katinka
was ist denn das für ein sirup? hat ihn der homöopath selbst gebraut oder kann man den kaufen?

Gefällt mir

4. September 2010 um 20:01

Hi Mausi
Den kann man kaufen, aber er hat zwei zusammen gemischt.
Der Sirup heißt B.St. Joseph F/D (bedeutet Fenchel und Dille) und ... (bedeutet Sonnenblume und Brombeere).

Der Sirup ist in Österreich erhältlich, ich weiß nicht woher du bist.

Ich habe für eine Flasche (kommt man ein wenig über ein Monat aus) 50 Euro bezahlt.

Meine Freundin hat es auch probiert. Hatte das selbe Problem wie ich und ist nach einem Monat schwanger geworden. Und hat jetzt einen zuckersüßen Sohnemann!

glg

Kathinka

Gefällt mir

4. September 2010 um 21:06


das scheint ja ein wundersirup zu sein...werd ich mir merken, weil ich darf im moment wegen schilddrüsenüberfunktion noch cniht schwanger werden

Gefällt mir

15. September 2010 um 19:24


huhuu,

hatte auch das prob, hatte auch keinen Eisprung, Habe vom FA Clomifen verschrieben bekommen. im 2ten Zyklus hat es gewirkt bin nun SSW 14+2 =))) und mega stolz hihi

Viellt fragst du deinen FA mal danach=)

Viel Erfolg und nicht verrückt machen....

Gefällt mir

10. Dezember 2012 um 22:28


Hi NAddel,
ich weiss dein Beitrag ist schon ne Weile her aber ich sitze im selben Boot und suche nach ner Lösung. Hast schon weitere Erfahrungen machen können? Ich messe meine Temp. Aber so wies aussieht findet laut der Temp keine Eisprung statt.

Lg

Gefällt mir

16. Dezember 2012 um 12:01

Hallo
Ich bekomme auch keinen es, bei mir liegt es daran das ich zu viel prolaktin produziere. Ich sollte pravedil nehmen habe es nicht vertragen nehme nun mastodynon das ist homöopathisch und soll das prolaktin senken (das ist Mönschspfeffer) dazu 3x täglich 10 globuli ovaria comp soll die Eierstöcke anregen und die Gebärmutter besser durchbluten. Am Montag bekomme ich noch mehr globolis welche im Gehirn die Hormon Produktion anregen soll... Dazu kann ich morgen mehr schreiben da ich vergessen habe wie es heißt.
Ja ich weiß es ist viel was ich nehme aber ich nehme lieber all diese pflanzlichen Sachen als noch einmal eine pravedil.

Lg happymom

Gefällt mir

18. Dezember 2012 um 16:21

Hormontest
Hallo!

Darf ich fragen, warum Ein Arzt erst im Februar den Hormontest machen will? So leicht ist das meiner Meinung nach nämlich nicht in Ordnung zu bringen!

Gefällt mir

18. Dezember 2012 um 17:27

Hey,
ich habe das gleiche problem... mein FA hat es auch über 4 jahre abgetan... "das regelt sich von slebst" waren seine worte! doch das tat es nicht! ich habe mich einem endokrinologen vorgestellt... und dort auch die richtige diagnose + passende medikamente bekommen.

bei mir wurde mit clomifen behandelt ( regt das wachstum der eibläschen im eierstock an und somit auch den eisprung!)
wenn das ei nicht von allein springt kann der ES dann auch künstlich ausgelöst werden... mit dem medikament: ovitrelle

ich habe auf diese weise meinen ersten ES bekommen!
die therapie dauerte auch "nur" 2 Monate!

endokrinologen sind halt doch hormonflüsterer...

Gefällt mir

18. Dezember 2012 um 22:46

Guten abend
@Sandy Prolaktin ist das milchbildungshormon. Also ein "frauenhormon" aber beim kindermachen nicht gerade gut ich habe nicht bemerkt das ich das evtl habe kein milcheinschuss oder sonst irgendwas. Ich werde nun versuchen es mit der homöopathie in den griff zu bekommen und wenn es klappen sollte zeigt es mal wieder das man nicht immer gleich chemie zu sich nehmen muss

Gefällt mir

20. Dezember 2012 um 0:09
In Antwort auf franzik78

Hormontest
Hallo!

Darf ich fragen, warum Ein Arzt erst im Februar den Hormontest machen will? So leicht ist das meiner Meinung nach nämlich nicht in Ordnung zu bringen!

Hormontest
Meine Fa meinte dass jetzt ein hormontest mich nur unnötig verrückt macht. Bzw man quasi nach so kurzer zeit sich gar nicht drauf verlassen kann. Erst wenn sich's mehr oder weniger eingependelt hat, macht's Sinn. Was meinst du?

Gefällt mir

20. Dezember 2012 um 0:11
In Antwort auf happymom82

Guten abend
@Sandy Prolaktin ist das milchbildungshormon. Also ein "frauenhormon" aber beim kindermachen nicht gerade gut ich habe nicht bemerkt das ich das evtl habe kein milcheinschuss oder sonst irgendwas. Ich werde nun versuchen es mit der homöopathie in den griff zu bekommen und wenn es klappen sollte zeigt es mal wieder das man nicht immer gleich chemie zu sich nehmen muss

Prolaktin
Eine Studium für sich diese weibliche hormonwelt. Echt unglaublich. Ich drück ganz fest die Daumen dass sich alles wieder einpendelt. Kannst schon was entdecken? Ne Besserung ? Oder fühlst dich unverändert?
Lg

Gefällt mir

21. Dezember 2012 um 17:59

Eisprung
Hallo!

Es heißt ja nicht umsonst, dass stillende Frauen nicht erneut schwanger werden. Vielleicht findet Ihr ja hier Hilfe: http://www.fruchtbaretage.org/

Gefällt mir

30. Dezember 2012 um 1:40
In Antwort auf sandyhouse

Prolaktin
Eine Studium für sich diese weibliche hormonwelt. Echt unglaublich. Ich drück ganz fest die Daumen dass sich alles wieder einpendelt. Kannst schon was entdecken? Ne Besserung ? Oder fühlst dich unverändert?
Lg

Hallo
@ sandyhouse: bei mir gibt es bisher so einiges neues!! ich habe anfang letzten jahres clomifen verschrieben bekommen,dies zeigte wirkung... jedoch hatte ich eine eileiter ss!!! bisher hat sich nichts weiter getan und medikentös kann man zur Zeit auch nicht viel machen
... es liegt daran das ich mit 16 jahren eine schwere eileiternetzündung hatte, diese führt heute zur sterilität!! um eine künstliche befruchtung werden wir wohl nicht herum kommen leider!

wie sieht es bei dir aus? hast du weihnachten gut überstanden??

lg

Gefällt mir

29. Januar 2013 um 9:20

Kein eisprung
hallo nadel161 ich hatte zwar eisprung aber meine ez quali war nicht gut, so haben wir uns zu einer eizellspende entschlossen, in der klinik iakentro hat man uns dann doch zu eltern gemacht. ich weis nicht ob man unseren fall vergleichen kann aber vieleicht hab ich dir trotzdem weitergeholfen.

Gefällt mir

30. Januar 2013 um 23:00

Keinen Eisprung
Hallo, habe letzten Sommer die Pille abgesetzt und seitdem auch nur noch die Abbruchblutung gehabt. War auch schon beim Frauenarzt, der meinte es wäre nochmal dass es nach absetzen der Pille solange dauert. Habe jetzt am Mo wieder einen Termin, denn ich habe jetzt inzwischen richtig Angst dass irgendetwas nicht stimmt...hat jemand Tipps was ich habe vielleicht beim Frauenarzt alles abklären sollte bzw testen. Dachte das ich evtl. Mal nach der schilddrüse nachhaken lasse. Kennt ihr das? LG

1 LikesGefällt mir

31. Januar 2013 um 19:54

Capri
Gibg mir ebenso. Hab sie im aug abgesetzt u erst im nov bekommen. Ein halbes jahr musst dich schon gedulden bevor der FA was unternimmt (leider) in den meisten fàllen spielt sich das auch ein. U wenn der körper von alleine wieder funktioniert ist es auch besser. Ich bin auch fast verzweifelt. Kann es nachempfinden. Der Fa hat bei mir erstmal mach zysten geschaut( keine mens deuter dadrauf) u wenn da alles io ist dann wäre das nächste der hormontest. Hoffe ich hab dir geholfen.

Gefällt mir

31. Januar 2013 um 21:38
In Antwort auf sandyhouse

Capri
Gibg mir ebenso. Hab sie im aug abgesetzt u erst im nov bekommen. Ein halbes jahr musst dich schon gedulden bevor der FA was unternimmt (leider) in den meisten fàllen spielt sich das auch ein. U wenn der körper von alleine wieder funktioniert ist es auch besser. Ich bin auch fast verzweifelt. Kann es nachempfinden. Der Fa hat bei mir erstmal mach zysten geschaut( keine mens deuter dadrauf) u wenn da alles io ist dann wäre das nächste der hormontest. Hoffe ich hab dir geholfen.

Folsäure
Danke für Deine Antwort, habe mir heute erstmal Folsäure gekauft. Das soll ja dann ganz gut sein

Gefällt mir

1. Februar 2013 um 17:03

Folsäure
Wie ist deun plan nun capri? Folsäule ist schon mal super. Warest noch ein bisschen oder gehst zum FA?

Gefällt mir

1. Februar 2013 um 22:20
In Antwort auf sandyhouse

Folsäure
Wie ist deun plan nun capri? Folsäule ist schon mal super. Warest noch ein bisschen oder gehst zum FA?

Ja
Habe am Montag einen Termin beim Frauenarzt. Bin ja mal gespannt was sie jetzt sagt, beim letzten Mal hieß es ich soll noch Geduld haben, aber die 6 Monate sind ja nun rum....

Gefällt mir

2. Februar 2013 um 1:00

Capri
Dann würde ich sagen, los gehts mit dem hormontest. Daumen sind gedrückt

Gefällt mir

3. Februar 2013 um 22:37
In Antwort auf capri988

Ja
Habe am Montag einen Termin beim Frauenarzt. Bin ja mal gespannt was sie jetzt sagt, beim letzten Mal hieß es ich soll noch Geduld haben, aber die 6 Monate sind ja nun rum....

Capri
viel gluck morgen!!!

Gefällt mir

4. Februar 2013 um 10:49


Viel Glück auch von mir Capri

Gefällt mir

5. Februar 2013 um 22:52
In Antwort auf sandyhouse


Viel Glück auch von mir Capri

War beim Arzt...
In meiner Gebärmutter tut sich laut Ultraschall noch nichts so das wohl auch die nächste Zeit kein Eisprung bei mir stattfinden wird. Habe einen Hormone gemacht. Wahrscheinlich habe ich wohl zu wenig Gelbkörperhormone. Soll dann Dupharston Nehmen, davon sollte ich wohl meinen Eisprung bekommen. Hat jemand von Euch schon Erfahrung mit Dupharston? LG

Gefällt mir

28. Januar 2015 um 13:42

Kann mir jemand helfen?
Ich bin Sabrina und habe bereits eine inzwischen 11Monate alt Tochter SA IRA.Nun haben mein Man und ich den Wunsch wieder Schwanger zu werden jedoch gibt es ein Problem.Seit 21.09.2014 habe ich keine Periode mehr weshalb mein FA mir Chlomadion verschgriueben hat was ich bis letzten Sonntag einnehmen sollte.Bis jetzt habe ich immer noch keine Periode Hat man trotzdem einen Eisprung und die Möglichkeit trotzdem Schwanger zu werden?Ich bin deshalb total fertig.LG Sabrina

Gefällt mir

12. Februar 2015 um 17:24


Hallo
Frauenmantel und Schafgarbe ist sehr gut für hormonhaushalt aber auch Frauenkrankheiten und Menstruationsbeschwerden aber auch für andere Problemen bei der Frau! " ich empfehle es sehr"

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Ich bin neu hier
Von: romypower97
neu
12. Februar 2015 um 16:39
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen