Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Bekannte schwanger - wie soll ich mich verhalten?

Bekannte schwanger - wie soll ich mich verhalten?

20. Juni 2007 um 20:36

Hallo,

vor 3,5 Wochen hatte ich leider eine FG. Mittlerweile geht es mir etwas besser und ich hoffe darauf, dass ich schnell wieder schwanger werde!

Jetzt würde ein guter Freund von meinem Mann uns gerne mal mit seiner Frau (wir haben uns schon länger nicht mehr gesehen) besuchen; da wir uns auch vor kurzem ein Haus gekauft haben. Eigentlich freue ich mich ja darauf, die beiden zu sehen.
Aber: Sie ist jetzt im 6. Monat schwanger! Die beiden Männer haben sich schon darauf gefreut, dass die Kinder gerade mal 3 Monate auseinander wären...
Irgendwie hab ich totale Panik vor dem Besuch. Als Schwangere möchte sie ja sicher auch, dass wir/ich Interesse zeigen; weiß aber nicht, ob ich das kann!
Andererseits wäre es schade, wenn wir uns deswegen nicht sehen...

Was würdet ihr machen?

LG!

Mehr lesen

22. Juni 2007 um 19:43

Hör auf deinen Bauch!
Hi,

Premiere - meine erste Antwort im Forum.

Ich habe kurz dasselbe durchgemacht (Fehlgeburt und Ausschabung im November), als meine beste Freundin mir im März erzählte, das sie schwanger sei. Nun ist es so, das ich zu dem Zeitpunkt erneut schwanger war und es auch noch bin *freu*, sie aber mittlerweile nicht mehr.Ich denke, ich kann mich also gut verstehen, da meine Freundin dasselbe durchmacht.

Von daher hör auf deinen Bauch und wenn du noch keine schwangeren Frauen ertragen kannst, noch dazu bei dir zu Hause, wo du keine Fluchtmöglichkeiten hast, dann müssen sich die Männer alleine treffen.

An manchen Tagen ist es schwerer als an anderen und wenn du gerade so einen Tag erwischst, dann wirst du danach noch lange dran zu knabbern haben.

Du kannst die Situation nicht ändern, aber du musst es dir nicht schwerer machen als nötig und wenn du dich bereit fühlst, dann weißt du das. Und vielleicht hilft es auch, wenn ihr euch nicht gerade bei euch zu Hause trefft, so das du gehen kannst, wenn du es nicht aushalten kannst.

Mach dir nicht soviele Gedanken und schon gar kein schlechtes Gewissen,jeder reagiert anders.

Ich wünsch dir, daß die schwere Zeit langsam vorüber geht und ein tolles Wochenende!


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2007 um 20:41
In Antwort auf dagmar_12952654

Hör auf deinen Bauch!
Hi,

Premiere - meine erste Antwort im Forum.

Ich habe kurz dasselbe durchgemacht (Fehlgeburt und Ausschabung im November), als meine beste Freundin mir im März erzählte, das sie schwanger sei. Nun ist es so, das ich zu dem Zeitpunkt erneut schwanger war und es auch noch bin *freu*, sie aber mittlerweile nicht mehr.Ich denke, ich kann mich also gut verstehen, da meine Freundin dasselbe durchmacht.

Von daher hör auf deinen Bauch und wenn du noch keine schwangeren Frauen ertragen kannst, noch dazu bei dir zu Hause, wo du keine Fluchtmöglichkeiten hast, dann müssen sich die Männer alleine treffen.

An manchen Tagen ist es schwerer als an anderen und wenn du gerade so einen Tag erwischst, dann wirst du danach noch lange dran zu knabbern haben.

Du kannst die Situation nicht ändern, aber du musst es dir nicht schwerer machen als nötig und wenn du dich bereit fühlst, dann weißt du das. Und vielleicht hilft es auch, wenn ihr euch nicht gerade bei euch zu Hause trefft, so das du gehen kannst, wenn du es nicht aushalten kannst.

Mach dir nicht soviele Gedanken und schon gar kein schlechtes Gewissen,jeder reagiert anders.

Ich wünsch dir, daß die schwere Zeit langsam vorüber geht und ein tolles Wochenende!


Ratschlag
Ich weiß auch, wie hart das ist. Mir ging es mit meiner besten Freundin auch so. Wir freuten uns so, gemeinsam schwanger zu sein. Ich verlor das Kind, während ihres gesund und munter zur Welt kam. Es war manchmal sehr hart für mich. Doch es half mir, mir klar zu machen, dass ich ja nicht ihr Kind will, sondern mein eigenes. Ein Kind von meinem Mann und mir und nichts anderes. Dann schaute ich nicht mehr nur voll Sehnsucht auf ihren Bauch oder später in ihren Kinderwagen.

Liebe Grüße
deine Heike

http://hometown.aol.de/learohse/Heike_S_Mayer.html

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen